Windows 10 Insider Preview Build 16188 bringt nützliche Edge-Neuerungen

Microsoft zaubert mal wieder Neues aus dem Hut. Nein, nichts zum Surface Laptop oder Windows 10 S – die freiwilligen Tester im Insider-Programm bekommen mit der Windows 10 Insider Preview Build 16188 einen satten Schwung Neuerungen. Besonders freuen dürften sich die Nutzer des Browsers Edge (die soll es geben!), denn hier hat Microsoft ordentlich Hand angelegt. So lassen sich PDF-Formulare einfach ausfüllen und ausdrucken. Ebenfalls sind Anmerkungen möglich. Bei der Anzeige von PDF-Dateien wird zudem – sofern vorhanden – ein Inhaltsverzeichnis angezeigt. Insider finden hier alle weiteren Informationen, in diesem Sinne: Fröhliches Aktualisieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

4 Kommentare

  1. Pitrell says:

    Es wäre langsam Zeit die Windows Insider Builds in Edge Updates umzubenennen 😉

  2. Warum schafft es MS eigentlich nicht, für den Browser einen eigenen Beta-Channel unabhängig von Windows einzurichten?

  3. wie Drückt man den PDF´s aus 😉

  4. HansSolo says:

    Edge ist super als Surface Besitzer, braucht weniger Akku und ist sehr gut per Touchscreen zu bedienen.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.