„Watch Dogs: Legion“: PC-Multiplayer und einige Konsolen-Missionen verschieben sich

„Watch Dogs: Legion“ ist ein unterhaltsames Open-World-Spiel (hier mein Test), das zum Launch der neuen Konsolengeneration sicherlich für viele gerade recht gekommen ist. Ubisoft hatte nun für den 9. März 2021 eigentlich den Launch des Multiplayer-Modus angesetzt. Wie der Publisher nun bekannt gibt, wird sich zumindest der PC-Multiplayer jedoch auf einen unbestimmten Zeitpunkt verzögern. Außerdem gibt es auch für die Konsolenversionen Planänderungen.

Bei der PC-Version habe sich die Verschiebung laut Ubisoft ergeben, weil es zu Abstürzen in Verbindung mit einigen Grafikkarten gekommen sei. Das neue Launchdatum werde man bestätigen, sobald man das Problem gelöst habe. Außerdem habe man Probleme mit der ersten Tactical Op auf den Xbox– und PlayStation-Konsolen sowie Google Stadia entdeckt. Deswegen verzögert die Mission sich auf den 23. März 2021.

Die PlayStation-Versionen werden zum Start des Multiplayers außerdem nur über eine eingeschränkte Text-Chat-Funktion verfügen. Da soll auch zum 23. März 2021 ein Fix nahen.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Spielt das überhaupt noch jemand? Ich fand das ziemlich langweilig und re­pe­ti­tiv.

  2. Ich habe es nicht gespielt. Der erste Teil hatte eine gute Story und eigentlich auch Spaß gemacht. Jedoch hätte er spielerisch mehr sein können.

    Teil 2 hatte mich überhaupt nicht angesprochen und Teil 3 war ich Zwiegestalten. Vielleicht schaue ich irgendwann mal rein wenn’s recht günstig und nichts anders gerade da ist.

    • André Westphal says:

      Mir gings umgekehrt: Ich fad Teil 1 total austauschbar und Teil 2 dann richtig gut, weil er viel lockerer und humorvoller und nicht mehr so trist war. Legions ist wiederum von der Atmosphäre her ne ganz gute Mischung aus 1 und 2.

  3. Mir gefällts und ich spiel es noch 🙂

  4. NanoPolymer says:

    Unter Steam laufen solche Spiele eigentlich als Early Access…

    Da ich den zweiten schon nicht so gut fand und die Stimmung zum dritten Teil als eher schlecht einzuordnen ist werd ich auf ein Sale warten. Spiele altern mittlerweile ja ziemlich langsam, wenn sie nicht schon alt waren.

    Soweit ich das verstanden hab spielt man jetzt ja gar keine richtige Hauptfigur mehr. Das war auch schon der Grund wieso der zweite bei mir nicht mehr so gut ankam. Der Fokus ist da auch schon leicht auf andere Figuren gerückt. Glaube mich auch zu erinnern das man andere gespielt hat zum Ende hin.

    Da ist generell so ein Punkt der mir nicht gefällt und im ersten so nicht war. Bei GTA V ging es mir da genauso. Mit dem Unterschied das ich die Charaktere einzeln alle geil fand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.