Anzeige

Wasserrutsche

So, erst einmal: wunderschönen Start ins Wochenende euch allen. Hier mal wieder ein kleines Video, von dem man nicht weiss, ob es echt oder Fake ist.

wasserrutsche

Kam vorhin via Twitter rein. Was meint ihr? Kann man so bescheuert / mutig sein?

Nachtrag: ja, ein schönes Viral von Microsoft. Aber ein gut gemachtes, oder?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

32 Kommentare

  1. Schönes Wochenende.

  2. Klarer Fall, Fake…

  3. Hehe, glaube an ein Viral, also Fake..

    Aber die Jungs hier haben es in echt nachgemacht. Nicht ganz so weit, aber immerhin:
    http://www.meinungs-blog.de/noch-ein-krasser-pool-sprung/

  4. Sowas von Fake. Viral eben 🙂

  5. is doch wieder so ein viraler Fake und reiht sich damit in die Hornbach-Videos ein 😉

  6. Fake!

  7. Ich würde fast sagen, dass es kein Fake ist. Es ist nur ein velungener Versuch von vielen! Was man nicht vergessen darf: man sieht nicht, was rings um das Planschbecken ist. Immerhin sieht man ja auhc nicht die komplette Rusche.

  8. Meine Meinung: Fake, aber gut gemacht. Imho ist am Anfang einer runtergerutscht und am Ende einer aus dem Bottich gestiegen, ab der Senke der Rutsche und für die Flugphase wurde der Mann dann ins Bild retouchiert. Fällt besonders im letzten drittel der Flugphase auf, da knickt die Flugbahn kaum merklich nach hinten ab, zudem ist die Flugkurve unnatürlich, es schein keinen Geschwindigkeitsverlust zu geben.

  9. Fake. Die Perspektive ist zwar unklar, dennoch denke ich, dass da eine seltsame Beschleunigung und ein unpassendes Abdriften nach links beim Verlassen der Piste stattfindet. Das Wasser spritzt auch nicht sonderlich hoch, das Becken wackelt nicht, müsste also irgendwie „hart“ sein, was wohl bei der Geschwindigkeit zu einem Unfall geführt hätte.

  10. JürgenHugo says:

    Amis sind so bescheuert – mindestens… 😛

    Was sind denn das für „mysteriöse“ Pfeile neben den Bildchen? Muß ich da beunruhigt sein? :mrgreen: Oder nich, oder doch?

    Aah – das lag an meiner „Zoomstufe“ im FF!

  11. TillEulenspiegel says:

    @JürgenHugo+Carsten: Die Kommentare bilden ungemein.Öfter mal den Tipps folgen. Ganz oben ist ein Link, der alles erklärt. Wie kann man da 10 min später noch über das Thema diskutieren ?

  12. gutgemachtes Fake.
    A scheens weekendle!

  13. sogar galileo hat gesagt dass es n fake ist 😀

    und ihr wisst ja – was galileo, das „wissensmagazin“ sagt muss auch so stimmen gggg (ja ich schäm mich das angeschaut zu haben, aber es kommt halt direkt nach den simpsons…)

  14. Schönes Wochenende.
    Das Video ist 100 prozentig echt!!!!1111

  15. Und ich dachte, Virals sind in Europe verboten…

    Naja, wenn MS nun schon zu solchen (illegalen) Werbebotschaften greifen muß, sagt das viel über diese Firma aus.

  16. JürgenHugo says:

    @TillEulenspiegel:

    Schön, das wir zu deiner Bildung beitragen – Wissen kann nie schaden! :mrgreen:

  17. Fake / kein Fake … es ist doch ein schönes Video (bis auf den Abspann) … und ob Fake oder nicht ~ da „schreien“ meist die Personen, die nichts besseres zu tun haben (also so ganz und gar „imho“) und ihr schwer erworbenes Halbwissen teuer verkaufen wollen …

    Fakt ist: „nichts“ ist unmöglich (und das Gegenteil kann man leider nicht beweisen!)

    dennoch ein schönes WE

  18. Das Video ist definitv echt.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.