Video: Neuerungen von Android 2.2

Gerade vom Michl den Link zum offiziellen Google Android 2.2-Video bekommen. Im Video bekommt ihr alle Neuerungen von Android 2.2 zu sehen. Speichern auf SD-Card, Flash, Speed, Tethering und so weiter. Wahnsinn. Da werden es andere Hersteller ganz, ganz schwer haben, meint ihr nicht? Viel Spaß beim Anschauen!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

33 Kommentare

  1. Froyo steht ab sofort für Besitzer eines Nexus One zur Verfügung. HTC hat angekündigt, dass die meisten der 2010 verkauften Geräte ebenfalls in den Genuss des Updates kommen werden.

    http://www.gizmodo.de/2010/05/21/android-2-2-heist-froyo-und-ist-rasend-schnell.html

  2. Sebastian Wendler says:

    Witzig. Coole Features, die WebOS von Palm auch fast alle beherrscht. Ich will nicht gegen Android ätzen. ^^ In meinen Augen durchaus ein ernstzunehmendes OS für ein Handy. Aber wo zur Hölle ist die Zielgruppe von Failobst Käufern? Ich meine: Eigentlich dürfte es doch für den Kram von Apple überhaupt gar keinen Markt geben. Zumindestens nicht, wenn die Käufer sich vorher informieren und nicht nur Style ohne Funktion kaufen wollen, oder?

  3. Oh man, ich will erstmal Android 2.1 auf mein HTC Magic haben!!

  4. Man kann doch sense im HTC abstellen und es wie ein Nexus One benutzen – also auch das Update so aufspielen. Oder nicht?

  5. Warum wird hier schon wieder so doll gegen das weit verbreiteste Smartphone gebasht? Nicht das ich eins hätte, aber es ist sicher nicht nur wegen des Styles so beliebt…

  6. Ich find das super. Du weißt, ich bin absoluter Apple-Fan, aber Apple muss sich ranhalten.

  7. According to the official Google IO Twitter account, Android 2.2 Froyo will arrive on the Nexus One within the “next few weeks“. As for HTC themselves, they’ll apparently be “most likely” offering updates to their 2010 model year handsets, kicking off with the HTC Desire in Europe and the Droid Incredible in the US. However, no release is expected until the second half of 2010, as they work on polishing HTC Sense for the new OS.

    Somit ist wohl klar HTC braucht noch für Sense, aufn Nexus One gehts leichter. Man kann bestimmt irgend ein Rom aufs Desire machen, aber ob das Sinn macht ? man wird sehen. G1 bekommt kein 2.2

  8. Na toll: Ich wollte mit dem Kauf meines ersten Android-Phones warten, bis Android 2.1 darauf installiert ist, und nun muss ich sehen, dass 2.2 vieeell schneller als 2.1 ist. Wenn das so weitergeht, dann werde ich nie so ein Teil besitzen. 😉

  9. ppc4Basic says:

    geil, wie toll doch Android gepriesen wird. Wahrheit ist dennoch , dies System ist genauso T.O.T. wie Windows Mobile 6. Es bleibt abzuwarten ob im „neuen“ Android die massiven Sicherheitslecks und „nach Hause Spionier“ Funktionen von Google entfernt wurden sind.
    P.S. Ich glaube nicht drann, wenn dem aber so sein sollte , dann kann es hier mal einen Pro und Kontra ( Android 2.2 VS. WM7 bzw auch jetzt schon mit WM6.x )

    Iphone würde ich komplett weg lassen , da dies eher unter der Rubrik teurer Elektroschrott läuft.Entbrickt gehts gerade so , für jemand ohne ansprüche ^^.

  10. Android 2.2 wohl am 23.Juni fürs Desire verfügbar.
    Warten wir mal ab.
    Warum sollte das Handy „nach Hause spionieren“ ? deine Daten liegen doch eh schon bei Google *g*

    Also bisher bin ich voll begeistert vom Desire und auch von Google auch wenn noch nicht alles so rund läuft aber das wirds wohl nie.

  11. Bei aller Vorfreude bleibt abzuwarten, wie lange HTC benötigt um Sense auf 2.2 anzupassen. Beim Entwicklungstempo von Google sollte das möglichst zügig gehen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.