Unsmartifier: Safari-Erweiterung für iOS und iPadOS blendet App-Banner aus

Mit iOS 15 und iPadOS 15 schwappte auch ein ganzer Schwung Safari-Erweiterungen auf den Markt. Da gibt’s welche, um AMP-Seiten zu umgehen, um besser zu suchen – oder eben um App-Banner direkt auszublenden. Habt ihr vielleicht schon einmal gesehen: Ihr besucht eine Webseite und im oberen Bereich werdet ihr informiert, dass ja eine App bereitstehe. Nicht immer nützlich, vielleicht sogar nervig. Die kostenlose Safari-Erweiterung Unsmartifier sorgt dafür, dass die App-Banner unterdrückt werden. Einfach installieren und entweder über das Safari-Erweiterungssymbol in der Adressleiste oder über Einstellungen > Safari > Erweiterungen aktivieren und für alle Webseiten erlauben. Selbst getestet vor dem Schreiben dieses Beitrags – funktioniert.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Klasse Sache, wie sieht es denn mit dem Datenschutz aus? Bekommt die Erweiterung Daten die? Weiss dazu jemand was?

  2. Direkt mal getestet (mydealz.de).
    Funktioniert leider nicht…

  3. Hallo zusammen ich bin Arno der Entwickler der App.
    Erstmal freue ich mich dass die App hier erwähnt wird.
    Zu den Fragen wegen Safari Permissions und Datenschutz:
    Leider ist der Standardialog von Safari Erweiterungen die unter iOS Vollzugriff benötigen recht erschreckend.
    Rein theoretisch kann eine solche Erweiterung jede Texteingabe abgreifen. Also auch Passwörter und Kreditkarten Daten.
    Unsmartifier macht das allerdings selbstverständlich nicht. Es werden keinerlei Daten gesammelt.
    Unsmartifier benötigt diesen Zugriff da es permanent im Hintergrund läuft und bei jedem Laden von Webseiten prüft, ob das Element für das Smart App Banner vorhanden ist und entfernt es.
    Unsmartifier erfasst keinerlei weiteren Daten. Übrigens kann man den Quelltext der Safari Erweiterung im Mac Safari debugger einsehen.
    Vielleicht hilft es dir, dass ich seit 2017 eine weitere Safari Erweiterung namens PiPifier entwickle die unter macOS einen ähnlichen vollzugriff benötigt. Dort vertrauen mir viele User seit Jahre. Der Quellcode von PiPifier ist auch öffentlich verfügbar auf GitHub. Für Unsmartifier habe ich noch nicht entschied es ebenfalls Open Source zu machen.

    Zweitens zu nicht geblockten Bannern:
    Tatsächlich kann es sein, dass es die kleinen Deep link Banner gibt obwohl ihr Unsmartifier aktiviert habt.
    Dies ist immer der Fall sobald ihr die verknüpfte App installiert habt (z.b. auf Spiegel.de)
    Dieses Banner wird man leider nur durch deinstallieren der App los. Aktuell kann Unsmartifier diese Banner nicht blockieren.
    Alle anderen Smart App Banner aber schon. Wenn nicht schreibt gerne eine Mail.
    Dann gibt es noch App Banner die nicht die nativen Smart App Banner nutzen. Z.b. auf Reddit. Die sind ein Fall für den Werbeblocker wie 1Blocker o.ä. 🙂

    Ich hoffe das hilft etwas.
    Viele Grüße
    Arno

  4. Doch funktioniert mit MyDealz, Amazon usw.
    Leere den Cache etc von Safari und aktiviere die Erweiterung laut Anleitung für alle Seiten.

  5. Klappt bei vielen Seiten, tolle „App“, Danke!
    Ich sehe aber bei den Suchergebissen von Google noch die Werbung unten für die Google App (nicht mehr installiert).
    Seht ihr die auch?

    • Kann 1Blocker empfehlen – und als Suchmaschine generell DuckDuckGo.
      Nutze Google nun schon gut 1 Jahr nimmer und bin sehr zufrieden auf allen Geräten.
      Am PC/Mac ist AdGuard eine Wohltat gegen Werbung.

  6. Nächste Vorstellung vielleicht:
    SuperAgent
    -> blendet automatisch Cookie Banner aus

  7. OT: Gibt es eigentlich eine Erweiterung, die die unseligen Endlosseiten wieder in Seiten aufteilt? Nervt bei Amazon und vielen anderen Seiten tierisch… Wenn bei einem Reload wieder von oben nach unten gescrollt werden muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.