Unsicherheit: bekommen jetzige Windows Phones das nächste Update auf Apollo?

Was für ein Hick Hack. Da wird erst ein Microsoft Evangelist zitiert, dass alle Windows Phones, die man jetzt auf dem Markt so findet, das Update auf das nächste Level, also Windows Phone 8, Codename Apollo, bekommen werden. Da darf man sich als Windows Phone-Besitzer sicherlich mal freuen. Kurz danach ging es aber wieder in die genau umgekehrte Richtung: kein aktuell auf dem Markt befindliches Gerät soll das Update auf Windows Phone 8, Codename Apollo, bekommen. Schocker für Benutzer, die vielleicht gerade erst in ein Windows Phone investiert haben.

Kann natürlich auch großer Heck Meck sein, denn bislang ist mir nicht bekannt, dass man sich bei Microsoft oder den Herstellern der Geräte weder in die eine, noch in die andere Richtung äußert. Die Änderungen von Windows Phone 7 zu Windows 8 sollen so tiefgreifend sein, dass sie zwar diesen radikalen Schritt erklären könnten, mir selber will das aber nicht in den Kopf – gerade bei High End-Geräten wie den neuen Lumias von Nokia. Naja, warten wir mal ab, was da so kommt, ich selber habe mal bei meinen Kontakten nachgefragt, erwarte mir da aber keine aussagekräftige Antwort. Und so bleibt es quasi wie bei den Android-Usern: ob und wann eine neue Version kommt, weiß man nicht so genau 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. BruteForce says:

    Nun, als Android-User weiß man ziemlich genau wann man die neueste Version auf sein Handy spielen kann. Sobald die Jungs von CM den Download bereitstellen nämlich.

  2. Finde dich mal damit ab, dass das nicht die Masse da draußen betrifft, sondern prozentual wenige Besitzer.

  3. Nokia lumia highend? Was macht es denn zu einem highend telefon? Der preis? Oder die hardware die nichtmal ganz an ein fast 2 jahre altes sgs2 reicht?

  4. Kronkorken says:

    @Cashy:
    Microsoft hat sich von anfang geäußert, dass jedes Smartphone nach einem Major-Release Zwei Jahre lang ein Update bekommt!
    Das würde bedeuten das alle zu heute erschienen HAndys das Update bekommen. für die erste Reihe bspw das Omnia7 wird es aber da letzte sein. Mango handys wie Nokia, dürften mit einem weiteren MAjor 8,5 ??? rechnen.
    Dazu hatte Microsoft vor 3/4 Jahr auch neue Leute gesucht, die das ermöglichen.

  5. MrToastbrot says:

    @addumied
    Ich glaube mit deinen fast 2 Jahren hast du es übertrieben. Das SGS2 wurde im April 2011 veröffentlicht.
    Zudem vergleichst du ein Android, bei dem keine Begrenzungen festgelegt sind, mit einem Windows-Phone dass sich an gewisse Vorschriften halten muss. Für ein Windows-Phone hat Nokia bei dem Lumia das maximal mögliche Verbaut und ist somit für ein Windows-Phone auch High-End

  6. Der Schaden dürfte ja aufgrund der Tatsache, dass Windows Phone 7 Geräte wie Blei in den Regalen liegen, nicht allzu groß sein. Davon mal abgesehen, sehe ich noch nicht den wirklichen Vorteil einer gemeinsamen Codebasis, Metroanwendungen lassen sich ja ohne weitere GUI-Anpassungen auch nicht portieren.
    Sollte Microsoft es dafür allerdings schaffen, die vom PC gewohnte Updatepolitik auf die Smartphones zu übertragen, dann wäre das wirklich mal ein Highlight.

  7. Kronkorken says:

    @André?
    Natürlich lassen sich Metroanwendungen von Windows Phone 7 auf windows 8 übertragen^^. Sogar jetzt siehe microsoft entwickler hinweise. (eine Zeile code)
    Und genau das ist der grund für die gemeinsame code basis, dass es auch andersherum geht.^^

  8. Hier könnte den Windows Phones die etwas ältere Hardware zum Verhängnis werden.

    So sehr ich selbst derzeit auch Quad-Core & Co bei Android Handys als übertrieben empfinde, aber sie geben den Besitzern die sich um die Updates scheren eine gewisse Sicherheit dass zumindest Custom-Roms zukünftige Versionen unterstützen können.

    Bei Windows Phone hingegen ist es durchaus möglich dass es bereits an der Hardware scheitert. Während bei WP 7.5 das Multitasking mehr eine Mogelei ist als alles andere wird Windows 8 hoffentlich ein konkurrenzfähiges bekommen woran jetzige Hardware scheitern könnte.

  9. ich war mit meinem tg01 zufrieden vorallen auch wegen dem winmo 6.5 (also der bedienung dort) das 7 findet zwar auch so langsam dank xda den weg auf das gerät aber von ms und toshiba ist das ansich nicht gewollt.
    die bedienung von winmo7 und auch win8 auf dem desktop ist mir zur zeit zu gewöhnungsbedürftig.

  10. Wäre auf jeden Fall schade, wenn selbst die aktuellen Topgeräte kein Upgrade erhalten würden. Da macht man schon Vorgaben bezüglich Prozessor, Auflösung, etc. und dann soll es kein Update geben ? Kann ich mir fast nicht vorstellen…

  11. Killy the Bid says:

    Schon im Wilden Westen wusste man, dass es wenig Sinn macht auf einem toten Pferd weiter zu reiten.

    Nokia sollte also schnellstens vom verendeten Tier absteigen und sich in den Sattel eines neuen schnellen Rosses schwingen, egal ob das nun auf den Namen Android oder Tizen hört.

  12. leosmutter says:

    „Wäre“ „Könnte“ „Hätte“…

    Wenn es rauskommt und dann wissen wir es. Orakeln nervt.

  13. Solange ich mit WP nicht mein Outlook ohne Cloud Synchen kann ist das nicht interessant und ich bleibe bei meinem Iphone. Mit mir kenne ich drei Leute die aus diesem Grund nicht umgestiegen sind.
    Sehr schade.

  14. @ Ta Lun
    Exakt! Ich verstehe einfach nicht warum Microsoft nicht einen Lokal syncbaren mit allen Outlookspezialitäten versehenen Outlook Client in WP einbauen. Fremdsoftware kann aufgrund der Beschränkungen auch nicht helfen. Es gibt bis jetzt auf KEINER Smartphoneplattform etwas mit Pocket Informant (Windows Phone 2003 – Windows Mobile 6.5) vergleichbares. In der Funktionalität der Software entwickeln wir uns immer weiter zurück, zugunsten von Software die Computelaien bedienen können, um es mal nett auszudrücken…..

  15. Das mit dem nicht vorhandenen Outlooksync hat denke ich 2 Gründe:

    1)Outlook ist ein Client, WP7 ist ein Client und Client->Client Synchronisation ist, nunja sagen wir mal nicht unbedingt die intelligenteste Methode

    2) MS will seine Cloud Dienste pushen 😉

    Ich hab nen Lumia 800 und bin sehr zufrieden mit dem Teil 🙂

    Und zum Thema:

    MS und Nokia können sich in der aktuellen Position gar nicht erlauben keine Updates zu liefern. Die Lumias sind im Herbst noch nicht mal ein Jahr alt und dann keine Updates mehr?

    Es wird mit Sicherheit wie beim Iphone laufen. Es wird Updates geben. Auf jeden Fall für die 2. Gen der WP7 Smartphones. Und ich gehe mal auch von der 1. Gen aus. Nur werden in beiden Fällen nicht alle Features verfügbar sein, weil einfach die Hardware fehlt, z.B. ein NFC Chip. Und das ist Absolut vergleichbar mit Apple. Iphone 4 und 3GS bekommen die aktuellste IOS Version vom 4S, aber nicht alle Features, wie z.B. Siri

    Außerdem hatte ich Nokia (bei ihren Symbian Teilen) bis jetzt mit einer sehr guten Updatepolitk in Erinnerung 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.