Twitter Update für iOS und Android bringt 2-Faktor-Auth per App

Im Mai startete Twitter mit der 2-Faktor-Authentifizeirung via SMS-Code. Diese war allerdings nicht überall verfügbar. Mit dem neuesten App-Update für Android und iOS soll man sich nun jederzeit mittels der App einloggen können. Codes gibt es nur als Backup, man muss nur in der App die Login-Abfrage bestätigen. Wenn es denn funktioniert.

twitter_ios_android_update_2faktorauth

Ich habe die Sache gestern Abend bereits ausprobiert. Alles easy, in den App-Einstellungen lässt sich die Anmeldebestätigung unter dem Punkt Sicherheit aktivieren. Gleichzeitig bekommt man einen Backup-Code, falls man einmal keinen Empfang hat oder das Smartphone verloren geht. Meine Twitter-Apps auf dem iPhone blieben eingeloggt, hier musste ich nichts ändern.

[werbung] Im Browser hingegen musste ich mich neu einloggen. Nutzername und Passwort eingegeben und schon sagte mir die Seite, dass ich das in der App bestätigen müsse. Die Push-Mitteilung dazu kam auch. Beim Öffnen dieser wurde mir allerdings nicht die Loginanfrage gezeigt, sondern ich starrte auf ein leeres Feld. Keine Möglichkeit der Bestätigung. Kann passieren, neuer Service, vielleicht noch nicht ganz flächendeckend verfügbar. Dank Notfall-Code konnte ich mich dann einloggen.

Ich schiebe die Schuld für das Nicht-Funktionieren der Login-Methode einfach mal auf die iOS 7 Beta, ich glaube nämlich nicht, dass sich Twitter da so einen großen Schnitzer erlaubt. Das Feature sollte man auf jeden Fall aktivieren, es ist bequemer als ein zusätzlicher Zahlencode und sicherer als ein normaler Login.

Weitere Neuerungen aus dem App-Update sind eine verbesserte Foto-Galerie in der Suche und Kontext-bezogene Vorschläge, wenn man die Suche nutzt. Das Update gibt es wie immer automatisch über die entsprechenden Stores, falls man die Apps bereits installiert hat.

Twitter
Twitter
Entwickler: Twitter, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
Twitter
Twitter
Entwickler: Twitter, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Bei mir funktioniert das nicht unter Android. 🙁

    Wenn ich den Punkt „Sicherheit“ in der App auswählen will, sagt er mir nur, dass ich meine eMail-Adresse bestätigen muss, um den Dienst nutzen zu können. Der weiterführende Button führt zur Twitter-Hilfe, wo erklärt wird, wie toll es ist seine eMail-Adresse zu bestätigen.

    Kann mir kaum vorstellen, dass meine eMail-Adresse nicht bestätigt ist, zumal ich in den Einstellungen nirgendwo etwas finden kann, wo man sie bestätigen kann.

  2. Benutze momentan iOS6 und es funktioniert auch nicht. Eine Push-Nachricht kommt zwar, aber unter Login-Bestätigungen kann ich nichts anwählen bzw. bestätigen. Konnte mich dann auch nur noch mit Hilfe des Sicherheitscodes einloggen.

  3. Geht bei mir unter Android auch noch nicht, Push-Nachricht kommt und dann „Du hast keine Anmeldeanfragen.“.

  4. Viel wesentlicher: der Upload von Fotos in der twitter-App funktioniert wieder! Seit dem Update auf Android 4.3 war nämlich leider nix mehr mit dem Verschicken von Fotos via twitter

  5. Funktioniert bei mir unter Android 4.3.
    Musste aber zuvor ein paar Mal erfolglos auf den Button drücken

  6. Funktioniert überhaupt nicht – habe 20 mal klicken müssen, jetzt behauptet es „an“ zu sein, fragt aber bei keiner neuen Authorisierung …

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.