Anzeige

Tomorrow: Start von Apple Pay steht bevor

Das auf Nachhaltigkeit bedachte Unternehmen hinter der Banking-App Tomorrow steht offenbar vor der baldigen Einführung von Apple Pay. Das Unternehmen kommunizierte die Integration bereits über den Kurznachrichtendienst Twitter, löschte die Nachricht aber kurze Zeit später. Tomorrow arbeitet mit der Solarisbank, wird das Ganze also sicherlich technisch lösen wie Vivid Money. Tomororrow erschließt sich so sicherlich ein paar glückliche Kunden, seit Ende 2019 bietet man auch Google Pay an.

(Update: Mittlerweile offiziell und funktioniert nun)

  • Danke Florian!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Rafael Arkenau says:

    https://community.tomorrow.one/t/heute-apple-pay-den-apfel-zahlen-lassen/43/430

    Der Like von Tomorrow für diesen Comment lässt auch drauf schließen. 😀

    • Schneider Silke says:

      suuuuper,das Äpfelchen passt bei mir auch!!Jetzt wünsche ich mir nur noch dass tomorrow bitte ,bitte in absehbarer Zeit noch die Kooperation mit barzahlen.de hinbekommt,dann wunschlos glücklich….gibts dazu denn schon was Neues?

  2. Quelle: Glaskugel?

  3. Lieber Caschy, würde ich nicht seit vielen Jahren Deine Artikel lesen und schätzen, hätte ich hinter der Überschrift ein wenig „Clickbaiting“ vermutet … 😉

  4. Habe meine Karte eben hinzugefügt, funktioniert prächtig. 🙂

  5. Ist nun offiziell.

  6. Jetzt sollte die SolarisBank nur noch Sepa Instant hinzufügen und dann bin ich glücklich 😉

  7. Ich bin nicht nur aus nachhaltigen Gründen froh, zur Tomorrow gewechselt zu sein. Aber gerade der Nachhaltigkeitsaspekt ist für mich wichtig und ich frage mich, warum man sein Geld nicht zu tomorrow packen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.