Anzeige

Telekom MagentaSport: Ab November mit umfangreichem Eishockey-Programm

Die Telekom bietet über MagentaSport wieder Eishockey live. Der Start der Penny Deutsche Eishockey Liga (DEL) Saison 2020/21 wurde bis Mitte Dezember verschoben. Die Telekom bietet dennoch ab November ein Eishockeyprogramm. Zum Auftakt steht vom 5. bis 8. November in Krefeld der Deutschland Cup mit der deutschen Nationalmannschaft sowie Norwegen und Lettland auf dem Programm.

Der DEB prüft aktuell die Option eines vierten Teilnehmers. MagentaSport zeigt alle Partien des Turniers live. Ab dem 11. November wird zudem der MagentaSport Cup gespielt. In Gruppe A treffen in Hin- und Rückspielen die Teams der Krefeld Pinguins, Düsseldorfer EG, Grizzlys Wolfsburg und Pinguins Bremerhaven aufeinander. EHC Red Bull München, Schwenninger Wild Wings, Adler Mannheim und Eisbären Berlin bilden die Gruppe B. Erstmals seit dem Corona-bedingten Saisonabbruch im März stehen sich die DEL-Teams damit wieder gegenüber.

Am 6. November überträgt MagentaSport zusätzlich erstmalig den Saisonstart der DEL2 mit dem Derby Löwen Frankfurt gegen Kassel Huskies. MagentaSport zeigt an den darauffolgenden sechs Sonntagen jeweils ein Top-Spiel aus der DEL, regelmäßig um 17:00 Uhr.

Eishockey in 2020 LIVE bei MagentaSport im Überblick:

  • Ab 5. November: Deutschland Cup in Krefeld mit den Nationalteams Deutschland, Norwegen, Lettland. Der DEB prüft aktuell die Option eines vierten Teilnehmers.
  • Ab 6. November: sieben Topspiele der DEL2: Auftakt mit Spiel Löwen Frankfurt gegen Kassel Huskies
  • Ab 8. November DEL2 Regelprogrammierung sonntags 17:00 Uhr
  • Ab 11. November: MagentaSport Cup mit Adler Mannheim, Eisbären Berlin, Pinguins Bremerhaven, Grizzlys Wolfsburg, Schwenninger Wild Wings, EHC Red Bull München, Krefeld Pinguins und Düsseldorfer EGD

Weitere Informationen zu Eishockey bei MagentaSport erhaltet ihr außerdem direkt hier. Dabei weist die Telekom auf die Konditionen hin: Telekom-Kunden erhalten Magenta Sport 12 Monate kostenlos. Für Kunden ohne Telekom-Vertrag ist MagentaSport im Jahresabo für 9,70 Euro monatlich erhältlich. Im Monatsabo kostet das Angebot für Nicht-Telekom-Kunden 16,53 Euro. Telekom-Kunden erhalten bei Buchung von MagentaSport mit Sky Sport Kompakt für 9,70 Euro/Monat zudem alle Sky Konferenzen der Fußball-Bundesliga und der UEFA Champions League sowie alle Spiele der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Juhu! Zwei Gründe zur Freude:

    1. Es wird mal über Eishockey statt nur immer über Fußball berichtet 🙂
    2. Es kommt endlich wieder Eishockey!

  2. Ich finde es ja sehr gut, das Eishockey im TV übertragen wird – nur sieht es derzeit leider eher danach aus, das auch der Saisonstart im Dezember eher fraglich als sicher ist.

    Wenn schon große Vereine wie Köln oder Düsseldorf derzeit am finaziellen Kollaps liegen, möchte ich nicht wissen, wieviele der kleinen Clubs noch lange überlegen können.
    Die TV-Gelder werden die Vereine nicht retten, dafür müssen Zuschauer in die Hallen und zwar in grossen Mengen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.