Telefónica Deutschland startet heute Zusammenschluss der UMTS-Netze von O2 und E-Plus

Mitte Januar startete O2 eine Testphase für nationales Roaming im E-Plus-Netz in den ausgewählten Orten (unter anderem in Altenkirchen und im Raum Augsburg). Das National Roaming bietet laut Aussagen von O2 den Kunden ein „verbessertes Nutzererlebnis bei mobilen Datenanwendungen wie zum Beispiel Musik- und Video-Streaming“.

telefonica_deutschland

Mit dem Zusammenschluss der UMTS-Netze von von O2 und E-Plus in Deutschland weitet das Unternehmen die UMTS-Versorgung in ländlichen Gebieten aus und verfügt im städtischen Raum über eine dichtere UMTS-Netzinfrastruktur. Die Freischaltung erfolgt automatisch über die SIM-Karte und ist natürlich kostenlos. Der Startschuss für die Zusammenlegung erfolgte heute und wird „innerhalb weniger Wochen allen Nutzern“ zur Verfügung stehen.

Bereits Anfang März gab es zum Ausbau des LTE-Netzes Neuigkeiten. Erreicht man aktuell 62 Prozent der Bevölkerung mit LTE, sollen dies bis Ende 2016 schon 90 Prozent der Bevölkerung (im Outdoor-Bereich) sein. Bin mal gespannt, wie sich das auswirkt – ich bin seit einigen Jahren O2-Kunde und hatte teilweise in Bremen und umzu echt Probleme, vernünftigen Netzempfang zu haben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

45 Kommentare

  1. In der Berliner U-Bahn merkt man davon leider noch nichts. Base ist auf vielen Linien mit einem guten LTE Netz vor Ort, mal schauen, wann die mit o2 zusammengelegt werden. Dann wäre man auch endlich in der U-Bahn erreichbar.

  2. Ich bin auch mal gespannt. Hatte mich vor kurzen anhand von Opensiignal.com und 4g.de für Eplus entschieden, da es in unserer ländlichen Region laut der genannten Seiten das Netz mit der höchsten Dichte (nach Telekom) sein soll, habe aber auch diverse Probleme mit dem Netzempfang.

  3. Ich habe noch irgendwie im Kopf, dass andere Reseller von ePlus, wie z.B. Aldi Talk, nicht davon profitieren, oder?

  4. Meine Freundin hat richtig derbe Probleme mit dem O2 Netz, das ist unglaublich. Selbst wenn wir telefonieren und sie unterwegs ist, bricht das Gespräch desöfteren ab, weil garkein Empfang vorhanden ist. Bin schon am überlegen ob es am Handy liegt, aber da es das iPhone 5C ist, glaube ich das eher weniger.

  5. Bei Twitter war mir die Diskussion auch nicht eindeutig genug. Reseller Kunden wie Ich, sollten sich einfach mal überraschen lassen würde ich sagen.

  6. Ich warte seit Monaten sehnsüchtig darauf. Selbst in Berlin kann man o2 in einigen Bereichen (vor allem U-Bahn und mein Arbeitsplatz, also da wo sich mein Großteil des Tages im Handy Netz abspielt) vergessen. Wenn es damit nicht besser wird wechsel ich zurück ins D-Netz.

  7. Ich finde keine Quelle, die vom heutigen Datum spricht. Im Telefonica Blog ist nach wie vor von „Mitte April 2015“ die Rede. Im Übrigen ist dort aber von „Den Kunden aller eigenen Marken und Partnermarken (…)“ die Rede, um auf die Reseller Fragen einzugehen.

  8. Doofe Frage: Woran merke ich, dass ich evtl. nun über eine ehemaligen e-plus Mast eingebucht bin? Außer an einer evlt. besseren Verbindung? Kann man das irgendwie sehen?

  9. Gibt es eine vollständige Auflistung der betroffenen Orte?

  10. @Juergen Joos: Das war eine direkte Info an die Presse. Reseller sind von mir angefragt.

    @Niyo: Komplett Deutschland

  11. Also auf Twitter wurde ja später noch kommuniziert, dass es nur ein Missverständnis war und auch Tochtermarken wie Netzclub profitieren. Ich meine, es war auch von Aldi, Simyo etc. die Rede

  12. Ich denke aber nicht dass sich die Telekom „das Beste Netz“ (Werbeaussage) nehmen lässt und nachlegen wird.

  13. Die Netzprobleme von o2 im Bremer Raum kann ich voll bestätigen. Da sieht es aber auch bei Vodafone wenig rosig aus. Sobald kein LTE verfügbar ist, kann ich statt einer WhatsApp Nachricht auch direkt die Brieftaube losschicken. Kommen beide ähnlich schnell an.

  14. Bei mir ging’s gestern schon
    @Luco: Wenn du am E-Plus-Netz hängst wechselt der Provider-String von o2-de auf o2-de+

  15. Mal sehen wie das e Plus Netz mit der Masse an o2 Kunden zurecht kommt.
    Ich kenne nur wenige Leute mit o2, aber die haben an vielen Stellen in Düsseldorf echt zu kämpfen.

  16. Vincent Höcker says:

    Hab eben versucht manuell ins E-Plus Netz zu kommen, aber das geht anscheinend noch nicht.

    UMTS = GPRS, EDGE, HSDPA, HSDPA+ ?

  17. Die SIM werden „in den nächsten Wochen“ nach und nach freigeschaltet.

  18. Ich wohne in der Region Augsburg und war somit mal immer ab und zu tester.
    Du merkst es an deiner netzanzeige, dort steht normalerweise „o2 – de“ wenn du im einem eplus mast bist steht dann „o2 – de+“ dran
    Ich muss sagen das es mir auf dem Land sehr viel gebracht hat
    Gerade in Gegenden wo es nur 2g und LTE oder nur 2g gab hatte ich während den Tests sehr oft nun 3g mit HSDPA+

    Gut das nun endlich auch mal nicht LTE Handys wie das OnePlus profitieren

    Ich muss aber sagen das die Sprachqualität ein bisschen nachgelassen hat

  19. Also ich hatte gerade derbe Probleme beim telefonieren mit meiner Freundin (sie hat o2). Richtiges Fiepen und Rauschen in der Vebindung bis zu schrillen Tönen und Verbindungsabbrüchen (nein, sie ist nicht sauer auf mich! :D)

  20. ich hab vor ~2 Wochen eher zufällig mal eine Netzsuche gemacht und wunderte mich zuerst, dass ich als Alditalkkunde (E+) auch das O2 Netz „im Angebot“ hatte. War Raum NRW. Von daher…

  21. @FlutterRage
    Nein bin o2 Kunde, gilt dann das gleiche mit o2-de + ??

    @Christian:
    Mal sehen wie das e Plus Netz mit der Masse an o2 Kunden zurecht kommt.
    Seriously? Es dürfte eher andersrum sein, dass die ganzen Eplus Kunden mit bescheidenem Netz nun endlich an vielen Stellen ordentliches o2 Netz genießen

  22. @Luco: Ja, genau das gilt für O2-Kunden.

  23. Bin mal gespannt. Am Alex in Berlin hab ich mit eplus immer bisschen Probleme, weil da das Netz einfach ausgelastet ist. Bezüglich ubahn mach ich mir sorgen, wenn da jetzt die ganzen o2 Kunden mit drin hängen, besonders viel Bandbreite hat man da nämlich auch nicht.

    Ich hoffe aber, dass nun meine Mutter endlich öfter Internet hat. Sie hat meines Wissens o2 und beklagt sich, dass sie nie Empfang hat. Leider weis ich nicht wo genau sie immer unterwegs ist aber es sind wahrscheinlich eher kleinere Ortschaften im Westen Deutschlands.

  24. Kann jemand sagen, ob das nur für das UMTS-Netz gilt oder auch für das 2G-Netz, also auch GPRS und EDGE? Nutze nämlich ausschließlich 2G, um Akku zu sparen 🙂 Bin aktuell bei blaul.de

  25. Gestern noch gewundert, dass ich mit meiner netzclub SIM-Karte auf einmal im eplus-Netz unterwegs war. Sonst gibt es bei uns nur o2 Edge, jetzt eplus UMTS und mit passendem Handy wäre vielleicht auch LTE drin.

  26. @Alexander: LTE ist meines Wissens nach nicht freigeschaltet; nur UMTS.

  27. Wolfgang D. says:

    Ich freue mich riesig auf den 17. April, weil da meine Rufnummer zu D1 übertragen wird.

  28. Ich mache gerade Urlaub an der Mosel. Hier wurde das Roaming gestern schon aktiviert. Aus einer lahmen Edge Verbindung wurde über Nacht UMTS 😉

  29. @Alexander LTE geht bei Netzclub ohnehin nicht. Leider.

  30. Ich habe eben meine Tchibo-SIM-Karte eingelegt. Noch o2 edge. Ich habe mal angefragt, ob das nationale Roaming auch für Tchibo-Karte freigeschaltet wird.

  31. @SIDy: das OnePlus One kann LTE, leider nur sehr bedingt im Netz von O2, da das entsprechende Band nicht unterstützt wird. Ich habe vor kurzem O2 gekündigt und strebe aufgrund des Netzes (und aufgrund von LTE) einen Wechsel zur Telekom an.
    Jetzt hatte ich gestern schon den berühmten Anruf des aktuellen Anbieters: „Was können wir für Sie tun, dass Sie bleiben?“
    Ich bin gespannt, ob die Zusammenlegung hier im Raum München Optimierungen mit sich bringt. Der Empfang in der U-Bahn (vor allem bei mir zwischen Milbertshofen und Kolumbusplatz) ist unterirdisch bzw. wird einem sogar beim OPO Traffic angezeigt, aber es rührt sich nichts.
    Ich würde auch für hohe (und gleichbleibende, wenn nicht sogar steigende) Netzqualität auch den ein oder anderen Euro mehr ausgeben, wobei ich bei der Telekom weniger zahlen würde als jetzt bei O2.

  32. Ist das jetzt auch eine Erklärung wieso ich als Eplus-Kunde seit heute meistens kein Netz mehr oder maximal Edge habe; oder liegt dies am Unwetter welches vllt. eine Antenne vom Mast gepustet hat?
    Eine Freundin mit o2 hat an meinem Standort nie Empfang, ich hatte sonst mit Eplus immer Umts.

  33. Auf der Website vom NetMeterProject gibt es schon Netzabdeckungskarten für das kombinierte Netz von E-Plus und O2:

    http://de.netmeterproject.com/

    Man kann sich die App installieren und bei der Erfassung und Aktualisierung der Karten selber mitmachen. Macht Spaß! ☺

  34. Wenn Ich die ganzen Kommentare hier lese…Da Zahl ich gerne den Aufpreis für die Telekom. Das sie das beste Netz haben ist nicht nur eine Werbeaussage, es ist Fakt.
    Ihr habt Handys und könnt nicht telefonieren? Warum habt ihr die Dinger dann überhaupt…
    Netz Ausgelastet? So etwas kenne ich nur einmal im Jahr auf der Nature One, einem Techno Festival mit 60k Leuten. Aber auch hier schalte ich dann LTE an und habe Klasse Netz. Abgesehen davon ist telefonieren immer möglich. Aber ich bin ja nicht dort um am Handy zu spielen…

  35. Einziger Lichtblick in Sachen berliner U-Bahn. O2 schaltet nur HSDPA+ zusammen. Die O2-Kunden machen also nur H+ dicht, aber das LTE in der Ubahn bleibt ersteinmal den E+-Kunden vorbehalten. 🙂

    Was in den ganzen Kommentaren schon herauszulesen ist, ist dass die O2-Kunden jetzt schon merken, dass die plötzlich einen deurtlichen Zuwachs beim Empfang haben. E+-Kunden merken bisher ehr wenig davon. Das bestätigt wieder mal, dass E+ im Netzausbau schon weiter war als O2. Das konnte ich darmals bei meinem Wechsel von O2 zu E+ auch deutlich sehen. 🙂

  36. @max: Blablabla… Ich bin von Telekom zu O2 gewechselt, weil ich bei mir Zuhause keinen Empfang im D1-Netz habe, O2 und E-Plus die gesamte Umgebung aber (fast) flächendeckend versorgen. Da nützen mir dann auch alle anderen Fakten nichts.

  37. Als simyo Kunde habe ich in der tollen Landeshauptstadt Saarbrücken sehr oft LTE, was ja überaus nett ist. Weniger gefällt mir aber, dass ich in kaum einem Geschäft Empfang habe. Als Freiberufler eine tolle Sache. Ich weiß relativ genau, wo ich mich aufhalten darf, wenn ich keinen Anruf verpassen darf 😉 Hoffnung, dass es nun besser wird, machen mit die bisherigen Kommentare leider nicht.
    Natürlich gibt es immer mal wieder Angebot, wie man günstig in Telekom Netz wechseln kann, doch meist sind das Tarife, die nach zwei Jahren einen erneuten Wechsel erfordern. Zudem ist der Simyo Auslandstarif klasse. Den perfekten Anbieter gibt es leider nicht.

  38. Jemand ne Ahnung wie ich unter Android 5 sehe ob ich mit meinem Netzclub-Provider im Eplus-Netz unterwegs bin? Der Provider-String lautet ja immer Netzclub, außer ich bin im Ausland am roamen. Ändert sich das dann bei mir auch einfach auf o2-de+?

  39. Alexander says:

    @ Marco: Das ist glaube ich Handy-abhängig. Bei meinem Xiaomi Mi2s steht entweder eplus oder o2-de, wenn ich die netzclub-SIM-Karte eingelegt habe. Wie das bei anderen Handys aussieht, weiß ich nicht.

    Laut einigen Kommentaren sollst du in einigen Fällen o2-de+ als Schriftzug sehen können, wenn du im „Fremdnetz“ eplus unterwegs bist.

  40. Danke für den Tip, Alexander.
    Im Zweifel schau‘ ich einfach mal in eine Diagnose/Status-App, da sollte das dann doch irgendwie ersichtlich sein.

  41. Heute war ich zum ersten mal im Eplus-Netz unterwegs. Dort ist bei mir dann „netzclub+“ zu lesen. Falls es jemanden interessiert ;-).

  42. Warum hat dann meine O2-Karte im selben Gerät (ein Hoch auf Dual-SIM) häufig einen besseren/schlechteren Empfang als die von blau?!

  43. Ich habe seit der Zusammenlegung leider schlechte Erfahrungen mit O2 gemacht, was mich in meinem Wechselwillen nur bestärkt.
    Zum einen hat sich meine Hoffnung, ich erhalte mal einigermaßen stabiles Internet in der Münchner U-Bahn, nicht bestätigt. Zum anderen muss ich nun, wenn das Handy kein Empfang hat (Aufzug, in der U-Bahn auf dem Weg nach oben, Treppenhaus,…), manuell mich wieder bei O2 einwählen. Das hat vorher stets automatisch funktioniert. Nervig ist es vor allem wenn man es vergisst und auf eine bestimmte Nachricht oder Anruf wartet…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.