Anzeige

Sonos Voice: Macht iPhone und iPad zum Sonos-Mikrofon

Der kleine Nischentipp für alles Sonos-Besitzer: Sonos Voice ist eine kostenpflichtige iOS-App, die das iPhone oder iPad zum Mikrofon für Sonos-Lautsprecher macht. Die Benutzung ist dabei sehr simpel: Man sucht einen Lautsprecher oder eine Gruppe heraus und nutzt in der App dann Push to talk. Man drückt ein Knöpfchen und spricht.

Dies sorgt dafür, dass mit geringer Verzögerung die Sprache über die Lautsprecher ausgegeben wird. Mehr braucht man eigentlich gar nicht zu erzählen, denn es gibt nicht mehr Funktionen.

Warum ich aber dennoch auf die App hinweise: Ich teste derzeit die Beta. Nützlicher wird die App tatsächlich, wenn die Funktionen aus der Beta in die Finalversion übergehen. Normalerweise ist es so, dass die Musik stoppt, wenn ihr mit der Mikrofon-Funktion eingreift – und danach ist halt Feierabend.

Mit der Betaversion ist es aktuell möglich, auch einfach dazwischen zu reden. Bedeutet, dass Musik läuft, ihr die Mikrofontaste drückt – und nach Beendigung eurer Durchsage wird die Musik wieder aufgenommen und spielt dementsprechend ab. Kleines Spielzeug, welches der eine oder andere vielleicht nützlich findet.

?Voice Intercom for Sonos
?Voice Intercom for Sonos
Entwickler: People Tech
Preis: 2,29 €

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Sehr geil. Hoffendlich kommt’s noch für Android.

  2. Und als nächstes kommt die Karaoke-Funktion?

  3. Gebäudereinigung was ich gesucht habe. Jetzt rufe ich die Kinder ganz entspannt über ihre Sonos Box zum Essen.

  4. Klingt super leider falsche platform.
    Gibt es eine Android Alternative?

  5. @maCyo:
    Marconos kann auch so was (und noch viel mehr…).

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.