Skype für das Web (Beta) startet global

Bereits in der letzten Woche berichteten wir davon, dass Skype als Webversion in Deutschland nutzbar ist. Hierdurch ist es möglich, Skype ohne Client direkt im Browser zu nutzen. Dass Skype im Web in Deutschland nutzbar ist, kam überraschend, sollte der Messenger doch erst einmal in den USA und im United Kingdom funktionieren. Aber: seitens Microsoft hat man wohl schon auf den Schalter gedrückt, um einen langsamen Start zu gewährleisten. Nun die offizielle Meldung, dass Skype für das Web global als Beta für alle nutzbar ist. Nun steht dem globalen Test mit euren Freunden im Ausland also nichts mehr im Wege – einfach im Web, ohne Skype-Client und damit auch auf Chromebooks.


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

6 Kommentare

  1. In meiner Beta
    a) öffnet sich nach dem Klick auf Text kein Fenster,
    b) fehlt Text diese Leiste
    und
    c) fehlen eine ganze Reihe von Kontakten

  2. fands gut. Allerdings haben ein paar essentielle Features wie Dateitransfer gefehlt beim ersten Blick. Ansonsten fand ichs top und habs mir direkt als App abgelegt.

  3. Linux mint: Telefonie auf ihren System nicht verfügbar. War ja klar, trotz WebRTC fähigen Browser.
    Dafür klappt das neue Skype plugin für pidgin super. Ohne Skype im Hintergrund, gefüllte 20 Jahre zu spät.

  4. Dateitransfer fehlt leider, sonst nicht schlecht. Sieht sogar besser aus als die Desktop-Variante 🙂

  5. @Markus
    Verrätst du uns bitte, wo es dieses neue Plugin gibt? Ich habe mit Googles Hilfe nichts finden können, außer das alte API-Plugin.

    Gibt es auf der Web-Beta eventuell auch schon eine Version für Miranda?

  6. @saujung Also beim Googeln nach Skype web pidgin bekomme ich gleich als zweites dies ausgespuckt: https://github.com/EionRobb/skype4pidgin/tree/master/skypeweb
    Der entwickler stellt ne Exe bereit, vermute das sollte unter Windows genügen.