Samsung: neues Update für SSD 840-Firmware kommt

samsung ssd

Kurz notiert: Samsung muss noch einmal nachsitzen. Im letzten Jahr musste man eingestehen, dass die SSD 840 unter Umständen ordentliche Leistungseinbrüche beim Benutzer zeigt. Aufgrund dieses Fehlers, der beim Zugriff auf bestimmte Dateien auftritt, schob man im Folgemonat Tools zum Aktualisieren der Firmware an die Nutzer. Dieses Update half wohl einigen, aber nicht allen Nutzern, sodass man nun neuerlich Software nachlegen muss. Man untersucht derzeit die Probleme und möchte im März 2015 das Update veröffentlichen, welches die Probleme aus der Welt räumen soll. (via anandtech)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. gibt es eigentlich eine gute alternative zu der 840er-reihe?

  2. Die 840er ist ja eh die alte Serie. Man kann einfach zur Neuen 850er greifen und hoffen, dass es da so einen Fehler nicht gibt.

  3. Hoffentlich wird es diesmal besser.

  4. Firmware und das Programm zum auffrischen der Daten gab es nur für die EVO, nicht aber für die teils auch betroffene 840 Standard/Basic. Hoffentlich wird letztere diesmal auch mit einem Update bedacht.
    Die 840 Pro ist aufgrund der unterschiedlichen Bauart der Speicherzellen nicht von diesem Problem betroffen.

  5. Na dolle, hoffentlich wird das dann mal gut, mir ist diese EVO-SSD gerade letzte Woche komplett abgeschmiert. – ups, kein OS mehr…

  6. Welche Möglichkeit habe ich denn für ein Update unter OS X?

  7. Das betrifft nur die EVO…

  8. Es betrifft *nicht* nur die Evo. Auch die 840 Basic ist betroffen. Bei mir brachte das „Performance Restoration Tool“ auch nur zwei Monate eine Besserung.

  9. @lamb Ich hab seinerzeit alle EVOs verkauft und die gegen Crucial M550 getauscht. Bin äußerst zufrieden.

  10. Da hat sich damals die Investition in die Pro ja in mehrfacher Hinsicht gelohnt.

  11. @Marek,

    mag ja sein, in der Meldung auf die sich das Posting bezieht geht es aber nur um die EVO.

    http://www.anandtech.com/show/8997/samsung-releases-statement-on-840-evo-performance-another-fix-is-in-the-works

  12. @esteban
    auf der entsprechenden Seite bietet Samsung am Ende der Seite auch ein Update für OS X an. Denke, dass das kommende Update dann auch dort zu finden sein wird.

  13. Was man denken sollte ist, dass Samsung lediglich an einem Workaround arbeitet, das eigentliche Problem aber nicht in den Griff bekommt. Konnte man unter anderem bei Heise nachlesen (Artikel würde hier leider bereits überarbeitet).

    Der Magician Software wird hier einfach ein neuer Refresh-Button hinzugefügt, den der Nutzer dann alle 2-3 Monate (oder wenn die SSD sich eben langsam anfühlt) drücken muss. Dieser kopiert sämtliche Dateien der SSD einfach einmal um und man hat dann wieder 2-3 Monate Ruhe.

    Finde ich persönlich eine Frechheit seitens Samsung und meine 840 Evo fliegt beim nächsten guten Angebot wieder aus meinem PC.

  14. Moin, ich hatte schon längere Zeit den subjektiven Eindruck, dass sich die Performance meiner SSD stark verschlechtert hatte. Insbesondere das einlesen diverser Verzeichnisse dauerte einige Sekunden und begann mit einem leeren Fenster im Explorer. Nun bin ich durch diesen Artikel auf das Thema aufmerksam geworden und habe gestern das Tool laufen lassen. Resultat: Eine signifikante Verbesserung der SSD-Performance. Vielen Dank für den Beitrag!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.