Samsung Galaxy S8: Weitere Bilder

Ein knapper Monat trennt uns vor der offiziellen Vorstellung des Samsung Galaxy S8 und des Samsung Galaxy S8+. Ende März soll es in New York vorgestellt werden. Aktuell erreichte ja ein Pressebild das Netz – die ganzen Leaks und Video von vorher mal ausser Acht gelassen. Nach dem Pressebild gibt es aber nun noch weitere Bilder, die das Samsung Galaxy S8 zeigen sollen. Meiner Meinung nach ein optisch feines Gerät. Hat sogar einen Kopfhöreranschluss, dafür nun keinen klassischen Homebutton mehr, man setzt auf virtuelle und wahrscheinlich auch anpassbare Navigationselemente.

Das hier zu sehende Samsung Galaxy S8 soll 5,8 Zoll groß sein, während das Samsung Galaxy S8+ ganze 6,2 Zoll groß sein soll und dabei auf ein Quad HD+ Super AMOLED setzt. Wie bei Samsung üblich, wird es Modelle mit der eigenen Exynos-Geschichte geben, aber auch der Qualcomm Snapdragon 835 wird zu finden sen.

Beide Modelle sollen 4 GB RAM und 64 GB Speicher unter der Haube haben, welcher sich aber durch eine Speicherkarte erweitern lässt. Rückseitig gibt es eine 12 Megapixel DualPixel Hauptkamera, auf der Vorderseite findet man eine 8 Megapixel-Kamera vor.

Ausgestattet ist das Galaxy S8 auch mit einem Iris-Scanner, abgesichert ist es mit Samsung Knox. Auch einen Schutz vor Wasser und Staub gibt es, darauf weist die IP68-Zertifizierung hin.

Trotz aller Leaks: Ende März sind wir schlauer, denn Samsung wird sicherlich einiges zu den neuen Modellen erzählen können. Es ist ja nicht immer nur die blanke Hardware, sondern auch die Software nebst ihrer Funktionen ist immens wichtig.

Und ja, bevor ihr es kommentiert: Den fiesen Koksnagel habe ich natürlich auch auf den Bildern gesehen ?

Auch zum Thema:

Samsung Galaxy S8: So sieht es aus

Samsung Galaxy S8 und S8+: Neue Videos und Bilder zeigen die Geräte in Aktion

Samsung Galaxy S8 und Samsung Galaxy S8+: Vorstellung am 29. März 2017 in New York

Samsung stellt SoC des Galaxy S8 vor: den Exynos 8895

Samsung Galaxy S8+: Leak soll Ausstattung verraten

Durchgesickerte Hülle des Samsung Galaxy S8 gibt Hinweise auf das Design

Das soll das Samsung Galaxy S8 sein

(via bgr)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

22 Kommentare

  1. Was macht einen Koksnagel aus?^^

    Also ich werde wohl einer der wenigen sein, die den Homebutton vermissen werden, sollte das Design der nächsten Generationen so bleiben. Aber nett, mal eine gewagte und vor allem nutzbare Screen:Bezel ratio, nicht so ein proof-of-concept wie beim Miix.

  2. Gut wäre, wenn man den Bixby-Button als Home-Button ummodeln könnte!

  3. boldjrwebde says:

    dises jahr ist sony jahr

  4. Eigentlich ist das genau mein Design aber irgendwie werd ich nicht warm mit dem Ding….
    Das Display sieht aus wie die Frontscheiben unserer öpnv-busse

  5. Den Button müsste man auch gut als Auslöseknopf für die Kamera nutzen können. Beim S7 kann man z. B. auch mit der Lautstärketaste auslösen.

  6. Ja als Kameraauslöseknopf ist das nützlich, da habe ich auch im Winter öfter mal Gebrauch von gemacht, so dass man die Handschuhe nicht ausziehen muss^^ per Sprachbefehl war’s mit zu blöd… Cheeese, Knips, Bitte lächeln und was man da sonst noch labern konnte um auszulösen.

  7. Sieht aus wie ein Stück Seife! Keine klare Linien, nichts! Dazu noch die aufgeblähte Samsung Software, echt Klasse! Ne, für mich ist das nichts! Wird sich aber sehr gut verkaufen, einfach weil Samsung drauf steht… ist nunmal so!

  8. Sieht eher aus wie das iPhone 8, das noch entworfen wird.

  9. Dieses fast komplett Rahmenlose ist so mega hässlich o.O

  10. Cool dass die Kamera nicht hervor steht. Apple wird es wohl anders machen… Gerät etwas dünner aber die Kamera behält ihren Buckel…. naja mal sehen. Mir eigentlich egal, da ich sowieso eine Hülle nutzen werden. Das Gerät in „Jet Black“ macht einiges her, wenn dann auch noch die Details stimmen (Wertigkeit der Knöpfe und Haptik der Oberflächen) dann ist man endlich nah an Apple dran. Zumindest ist dieser häßliche Samsung Schriftzug weg. Aufgrund der zahlreichen Sensoren auf der Vorderseite, sieht es wohl in hellen Farben nicht so gut aus.

  11. @michael
    klar, so ein display ist auch verdammt häßlich. jahrlang musste man unter iphone artikeln lesen, wie häßlich der rand bzw rahmen ist, nun, wo der bei allen geräten verschwindet, ist das dann auch wieder doof.

  12. Zum „Koksnagel“: Die Schriftzeichen auf dem Handy sind Chinesisch, von daher wird wohl auch derjenige, der das Handy hält ein Chinese sein. In China lassen sich viele Menschen den kleinen Fingernagel länger wachsen, um zu zeigen, dass man keiner körperlichen Arbeit nachgeht. Eine Art Statussymbol.

    Meistens wird der Fingernagel dann allerdings fürs Säubern von Ohr und Nase genutzt…wenn das mal kein Statussymbol ist…

  13. Warum sieht man nie die Rückseite auf solchen „realen“ Bildern!

    Vielleicht ist der Home Button doch im Display?

  14. wow noch keiner der sich über den Kopfhöreranschluss freut 😉

  15. @Daniel: Ein Kopfhöreranschluss ist halt eine Selbstverständlichkeit bei einem gut ausgestatteten Phone. 😉

  16. Drei Typ der dss Phone präsentiert, sollte deutlich mehr Wert auf seine Hand und Nagelpflege legen – ist ja ekelhaft so etwas.
    Das S8 insgesamt kann schon gefallen, lenovo, ausser diese unsäglichen Onscreen Tasten.

  17. Das ist bis jetzt vom Design das absolut hässlichste Samsungphone aller Zeiten. Sieht aus wie ein billiger Plastikbomber.

    Das ist wohl der nächste Griff in die Kiste von Samsung

  18. PerfectBlue says:

    Irgendwie wirken diese ganzen Abgerundeten Ecken auf mich etwas altbacken. Ich hätte mir ein kantigeres Design gewünscht.

  19. Button auf der Rückseite ist halt ein NoGo bei Samsung, auch die Platzierung komplett fail. Aber ich hab mich schon vorgestellt das es genauso kommt.

  20. Also ich finde gerade kantiges Design eher altbacken. Das neue Sony zum Beispiel gefällt mir überhaupt nicht. Abgerundet liegt doch besser in der Hand, oder nicht? Mir gefällt es, sollte Apple mit dem iPhone 7s kommen war es dass erstmal mit dem iPhone bei mir. Der fehlende Klinkenanschluss fehlt mir und ist mit Bluetooth nicht ersetzbar. Ich höre da deutliche Unterschiede. Bluetooth im Kopfhörer gefällt mir garnicht. Ich muss praktisch wechseln.

  21. Auch wenn das LG 6 und Huawei mit dem P10 tolle Geräte auf den Markt gebracht hat wird Samsung mit dem S8 wieder den Großteil des Android Markt abdecken. Sofern sie nicht ähnliche Probleme bekommen wie mit dem Note 7.

  22. Sexy… Apple wird wieder nachlegen müssen 😉

    PS: Denken den BB Button bekommt man via Custom Rom & Root modifiziert

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.