Ron Gilbert: Return to Monkey Island angekündigt

Eigentlich hätten alle erwartet, dass es kein weiteres Monkey Island mehr gibt, nicht wahr? Doch die absolute Kultreihe soll noch in diesem Jahr einen neuen Titel erhalten – hierbei handelt es sich um keinen verspäteten Aprilscherz. Return to Monkey Island ist der lang erwartete Nachfolger des legendären Secret of Monkey Island und Monkey Island 2: LeChuck’s Revenge von Ron Gilbert’s Terrible Toybox in Zusammenarbeit mit Devolver Digital und Lucasfilm Games.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. JAAAAAAAAAAAA, Bitte, bitte werde ein Knaller 😉 Ist immerhin ein Teil meiner Kindheit.

  2. YEAH! Mehr braucht man nicht zu sagen *g*. Passt dass es der Nachfolger für Teil eins und zwei ist. Genau die beiden habe ich durchgespielt.

    • Käpt'n Nuss says:

      Das waren auch die einzigen beiden Teile, an denen Ron Gilbert beteiligt war. Der Rest war Franchise und kam ja schon nicht mehr allzugut an.

  3. Wow. Das ist mal eine Nachricht!!

  4. Ich habe Monkey Island nie gespielt und das Gefühl eine echte „Bildungslücke“ zu haben, die ich gerne schließen würde. Bekommt man die alten Teile noch irgendwo und laufen die auf heutiger Hardware?

  5. Da ist es – das wahre Monkey Island 3 kommt 🙂 Was für eine tolle Überraschung.

  6. Gänsehaut! MEGA!

  7. Teil 2 gibt es aktuell bei Amazon Prime Gaming für lau… hat mich am Samstag ein paar Stunden Lebenszeit gekostet. 🙂

  8. Jaaaaa, „endlich wieder dreiköpfige Affen!!!!“

  9. Deutsche Fassung ist auch schon angekündigt – leider wohl nicht von Boris Schneider-Johne, sondern einem gewissen Marcel Weyers. Ich hoffe, dass er sich an Boris Stil orientieren wird…

  10. Genial! Hätte niemals gedacht, dass da noch etwss kommt!

  11. pettibone says:

    Das wird ein gutes Jahr für Retro-Gamer: Auch Ken und Roberta Williams werden dieses Jahr ein neues Spiel veröffentlichen. Nach mehr als 20 Jahren! Es wird Colossal Cave 3D! Mann bin ich gespannt!

  12. Ich bin 44 Jahre alt und habe gestern eine Freundenträne vergossen. 🙂 Jetzt kann man nur hoffen, dass Ron Gilbert das Feeling aus den ersten Teilen bei den Spielern reaktivieren kann. Nach rund 30 Jahren hat es so ein Spiel sicherlich schwer. Thimbleweed Park hatte mir z. B. nicht so gut gefallen.
    Und Disney soll bitte mal die ersten Monkey Island-Teile wieder für OS freischalten. Hatte die damals gekauft und dann sind die aus dem AppStore verschwunden.

  13. Grandios! Aber mal um Verständnis – der dritte Teil ist ja „The Curse of Monkey Island“ – bei Return handelt es sich scheinbar nicht um das Remake.
    Meiner Meinung braucht Curse mit seinem zeitlosen Comic Stil auch kein Remake, das ist so auch heute noch hübsch anzusehen! Wollte ich zufälligerweise bald mal wieder in Angriff nehmen!

    Wie ist der Teil mit „Nachfolger von Revenge“ gemeint, dass er der nächste von Gilbert entworfene Teil ist, oder ist Curse nun Storytechnisch raus?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.