Anzeige

Reeder 2 für den Mac erschienen

Nach einer gar nicht so langen Betaphase ist der Feedreader Reeder 2 für OS X erschienen. Nutzer und Freunde lokal installierter Software (ich setze eher auf Feedly im Web) können hier lokale Feeds, aber auch Accounts von Feedbin, Feedly, Feed Wrangler und Fever einbinden und so ihre Feeds lesen. Wie auch bei den mobilen Varianten gibt es die Möglichkeit, Beiträge zu markieren und so für das spätere Lesen aufzubewahren.

?Reeder 3
?Reeder 3
Entwickler: Silvio Rizzi
Preis: Kostenlos

Das Icon im Dock visualisiert und informiert euch zudem über Beiträge, bei Integration einer der genannten Dienste wird natürlich mit der Online-Variante synchronisiert. Auch das Teilen in zahlreiche Netzwerke ist möglich. Während ich auf dem iPad und dem iPhone Reeder schätze, ist es auf der OS X-Plattform einfach nicht nötig für mich, da Feedly und andere RSS-Dienste sicherlich gute Web-Oberflächen anbieten. Jüngst erst hatte Feedly einen eigenen Client veröffentlicht. Reeder 2 kostet 8,99 Euro.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Leider viel zu spät und zu teuer. Zumal die letzte Reeder App trotz des hohen Preises einfach eingestampft wurde. (Sicher lag das zum Großteil an Google, ein Workaround wäre trotzdem schön gewesen). Reeder 2 ist eine meiner meistbenutzten Apps auf dem iPhone, auf dem Mac benutze ich aber Readkit. Gab es letztes Jahr für 1.79€. Bisher vermisse ich nichts. Nur das Icon sieht etwas seltsam aus.

  2. Angesichts Feedly, OldReader & Konsorten eher überflüssig oder habe ich was verpasst?

  3. Darauf hab ich gewartet! =D

  4. Ich war vorher auch ein Freund von Reeder, aber meiner Meinung nach kommt Reeder 2 zu spät. Ich bin mit Feedly sehr zufrieden, sowohl Web- als auch Mac-App.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.