Portable Firefox 3.5.7

Vor wenigen Augenblicken tauchte die aktuelle Firefox-Version 3.5.7 auf Mozillas Servern auf. Ich habe wie immer die aktuelle Version für euch in ein portables Paket geschnürt. Ein Changelog kann ich euch zu diesem frühen Zeitpunkt noch nicht anbieten.

Aktualisieren ist einfach: einfach ein paar Tage warten und das automatische Update nutzen oder einfach euren alten Profilordner über den der Version 3.5.7 ziehen. Mehr nicht. Viel Spaß mit der aktuellen Version von Portable Firefox: Download Portable Firefox 3.5.7 Ich selber nutze übrigens nur noch die aktuelle Betaversion Firefox 3.6 Beta 5 und bin sehr zufrieden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

58 Kommentare

  1. Das ging flott. Danke für die aktuelle portable Version.

  2. Keine Updaten gefunden ;-(

    Warum ist ein Herr Carsten schneller als die Mozilla-Server *sehr-nachdenklich-werdend* 🙂 🙂 🙂

  3. Ich bin doch altmodisch und klicke auf Up-gedöns suchen. Da kommt noch nix.

    Die „Meldungen“ hier find ich klasse und praktisch. Das wollte ich auf meine Art sagen 🙂

  4. ich benutze, wie Cashy, die portable Firefox-Version 3.6b5 und bin ebenfalls zufrieden damit. Flutscht ohne Probleme.

  5. @ hpr

    das Auto-Update erscheint in der Regel immer 1bis2 Tage Später…

  6. jo klar 3.6b5 läuft auch bei mir gut, und portable geht man ja kein risiko ein.

    gruß michl

  7. @Jo BoLido
    ja, ich bin vollkommen Deiner Meinung. Ich nutze fast ausschließlich portable Programme. Sauge ich überwiegend von Lupo PenSuite. Da muß man nicht über Heise gehen, der direkte Link ist hier:

    http://www.lupopensuite.com/de/index.htm

    Gruß Hermann

  8. Alternativ zu Lupo PenSuite gibt es noch eine weitere Sammlung von portabler Software: PortableApps.com Suite.

  9. Nutze den portablen Firefox von hier jetzt schon seit einiger Zeit als Standardbrowser, ebenso den Thunderbird. Dieser Blog hat mich zum Portable-Nutzer gemacht. 😉

  10. Aber irgendwie steht für die 3.5.7 Version:

    Last modified: 22-Dec-2009 09:44 7.6M

    Die 3.0.17 Version ist heute upgedated.

  11. @Basian: Das ist das Datum des Build1 von FF 3.5.7. Es gab keine weiteren Builds, deswegen passt das. Es wurde anscheinend danach nichts mehr geändert. Die Beta-Phase dauerte 2.5 Wochen und am 22.12.09 war anscheinend alles fertig. Wegen der Feiertage gab es eine kreative Pause, deswegen darfst du dich nicht wundern, dass es der 22.12. ist. Sonst dauert die Testphase etwa eine Woche.

  12. danke für die info.
    benutze auch nur noch den Firefox 3.6 Beta 5 und bin sehr zufrieden.

  13. fabians freund, aber Babajaga says:

    http://avaxhome.ws/software/portable_software/FireFox_3_5_7_Portable.html

    lieber Caschy, hat sich das jemand bei dir „geborgt“?

  14. Super, sofort mal auf den USB-Stick laden, damit ich es immer bei mir habe 😀 (Kann man ja immer mal gebrauchen, wenn man bei Kunden, Freunden ect. ist)

  15. blöde Frage aber wo benutzt ihr eigentlich immer diese Portablen Versionen ??? Mir ist schon klar dass die natürlich Sinn machen aber wo im Altag braucht mans dann doch ?

  16. @fabians freund, aber Babajaga:
    Das ist was anderes. Da hat jemand sein „können“ mit VMWare Thinapp eine Portable Firefox version geschustert. 😛
    Wobei ich diese nicht wirklich empfehlen würde .. Nicht wirklich!
    Außerdem kann die schlecht updaten. Jedenfalls hat man damit keine wirklichen Vorteile. 😉

  17. Wie schön wäre es wenn man auf Deiner Hauptseite schon sehen könnte wann Du Deine Beiträge eingestellt hast = Zeitstempel.
    Gruß aus Hamburgo

  18. Hey caschy ich hab mal ne Frage bezüglich 3.6.beta5:
    Hast du die Aero Vorschau aktiviert & funktioniert diese? Gibt es mit der Aero Vorschau noch irgendwelche Probleme?

    Ich bin nämlich auch am überlegen, ob ich auf die aktuelle Beta wechseln soll.

    Gruß aus dem verschneiten Schwarzwald

  19. Ich dachte ja immer, dass Firefox mich von sich aus sofort auf neue Versionen hinweist aber dieses Mal warst du schneller. *lol*

  20. danke für die info! das update ist jetzt auch über die update-funktion zu erreichen!

  21. @hoschi

    Mal abgesehen davon, daß ich die „Portabels“ überall hin mitschleppen könnte und zwar mit MEINEN Einstellungen !
    habe ich die nicht auf C: „abgelagert“.

    Wenn ich also mal wieder per Hackebeilchen …. brauche ich die verschiedenen APP nicht mehr zu installieren, richten usw.

    Darin sehe ich einen klaren Vorteil gegenüber den „Normal-Setups“.

  22. Wollte mal sagen ich finde die Firefox Portable Version besser als die Normale auch wenn ich im Moment an meinem PC hier Zuhause bin ist Portable sicherer und zuverlässiger =)

  23. Danke für die Info.

  24. @hoschi
    ein riesen großer Vorteil von Portablen Versione ist folgender:
    Ich z.b. habe mehrere Computer. Anstatt nun alle Anwendungen auf den den einzelnen Computern zu installieren packe ich einfach sofern vorhanden die Portablen Versione auf meinen WindowsHomeServer. Somit habe ich von allen Rechnern den Zugriff auf den selben Softwarestand. Selbst mit dem Laptop über WLan kann man vernünftig mit dem Firefox arbeiten, der Start dauer aber natürlich ein paar Sekündchen länger. Allerdings habe ich die Apps auch noch mal auf einem Stick, falls mein Laptop mal nicht in nähe des Routers ist, bzw. ich auf der Arbeit auch mal das eine oder ander Programm benötige welches ich dort selbstverständlich nicht installieren darf.

  25. Ich habe eine Frage zum portablen Firefox allgemein. Ich benutze ihn schon seid geraumer Zeit und finde diese Lösung sehr gut.

    Allerdings habe ich immer ein Problem. Als Startseite benutze ich keine Internet Seite sondern eine selbst erstellte Html welche lokal abgelegt ist. Wenn ich nun den portablen Firefox auf einem USB Stick betreibe kann es an verschiedenen Rechnern zu unterschiedlichen Laufwerksbuchstaben kommen.
    Als Startseite kann man meines Wissens aber leider nur feste adressen vergeben oder ist es möglich auf eine Datei im ordner “Profilordner” oder “FireFox” zu verweisen ohne direkten Pfad?

    Vorab vielen Dank

  26. Danke für diesen Beitrag! Finde eigentlich den ganzen Blog sehr interessant und schon nützlich…Hier finde ich ja immer was gutes und neues zum Lesen. Weiter so! Gruß Jürgen

  27. Mein Vorschlag wird dich zwar nicht zufriedenstellen, aber ich beschreibe ihn trotzdem mal.
    Ich verwende zum starten meiner Portablen Programme das Tool PStart (http://www.pegtop.de/start/)

    Ich kann hier nun nachdem ich den Firefox dort eingebunden habe auch noch Komandozeilen Parameter angeben. Hier könnte man nun z.B. %pdrive%/eigeneWebsite/test.htm eintragen. %pdrive% ist eine Umgebungsvariable von pstart und gibt das Laufwerk an, auf dem pstart gestartet wurde(also den USB Stick).

  28. @ Willi
    Danke für deine Antwort, ich werde das mal testen. Ist zwar dann eine zusätzliche Anwendung aber wenn der Firefox mit dieser Variablen klar kommt könnte man das als Anregung für eine neue „FirefoxLoader.exe“ verwenden.

  29. Naja, firefox wird sicherlich intern bereits ein Veriable für das aktuelle Laufwerk haben. Caschy muss diese ja auch beim Firefox umbiegen mit seiem Loader damit das ganze Portable funktioniert. Aber ich weiss die Variable nunmal nicht, und alles was ich vorhin mal Probiert habe, hat leider nicht funktioniert. Aber vielich kan caschy ja dazu noch mal was sagen.

  30. Danke für das schnelle Update, aber warum wurde MultipleFirefoxLoader.exe entfernt ? Mit dem derzeitigen FirefoxLoader.exe erscheinen die unterschiedlichen Lesezeichen beim Start nicht.

  31. @willi: probier doch mal, Deine selbst erstellte Seite im Firefox erstmal explizit zu bookmarken. Dann kannst Du bei den Einstellungen für Startseite die Option „Lesezeichen verwenden“ wählen, es öffnet sich ein Auswahldialog des Lesezeichenmanagers. Und wo die Bookmarks liegen, merkt sich der portable Fuchs.

  32. Ich habe nl.xpi (3.7.1) von FTP-server von Mozilla installiert; jetzt ist das Portable Firefox auch mit Holländische Sprache zu gebrauchen … 😉 Sehr angenehm, danke!

  33. @der_bud
    äm, der Karsten wollte das eigenlich wissen, nicht ich 🙂 Aber trozdem ist dein Lösung nicht erfolgleich. Du müstest deine eigene seite ja unter Datei / Datei öffnen aufrufen, somit wählst du auch wiederrum eine feste Laufwerksbezeichnung aus. Du kanst die Seite zwar nun in deine Lesezeichen mit aufnehmen, aber der Laufwerksbuchstabe wird sich nicht neu anpassen.Grundsätzlich werden keine Bookmarks manipuliert beim Portablen Firefox.

  34. Falls es jemanden interessiert, hier noch eine sehr umfangreiche Seite mit portablen Programmen: http://www.portablefreeware.com/

  35. Der Lage, mehrsprachige Version?

  36. Hallo,
    hab ein kleines Problem mit dem Portable Firefox 3.5.7 Wenn ich es starten will kriege ich die Meldung, das es bereits läuft. Tut es aber nicht. Ich kanns im Taskmanager auch nicht sehen. Wie kann ich heraus finden wo es läuft und wie kann ich es abschalten (killen)?

  37. @ AK Taskmanager aufrufen, Reiter Prozesse anklicken, Zeile Firefox anklicken, Prozess beenden anklicken. Nun solltest Du Firefox wieder starten können.

  38. Hallo Hermann,
    da habe ich auch zuerst geschaut. da war aber nichts.
    Ich denke es ist vielleicht eine Begleitdatei oder so ähnliches die noch läuft.
    Sonst weiß ich auch nicht weiter

  39. Erstmal danke für die tolle Portabelversion von Firefox für Windows.
    Kann mir hier bitte jemmand sagen, ob es möglich ist die Version für Mac und Windows auf einer CD zu benutzen. Abhängig vom jeweiligen OS sollte der User wählen können, welche er startet. Wenn möglich sollten die gleichen Einstellungen genutz werden können und Firefox im Kiosk Mode starten. Für Windows habe ich das hinbekommen, habe aber leider kein Mac zur Verfügung.

  40. Gibt auch eine portable Version, mit der Möglichkeit verschiedene Profile zu starten(keine lokalen).
    Habe das Teil aber noch nicht getestet.
    (googeln) Nennt sich. „Firefox Portable – MultiProfil“

  41. @ Willi
    Ich habe mir jetzt kurzerhand ne App geschrieben die den aktuellen Pfad einfach in die „prefs.js“ Datei schreibt und danach erst den Portablen Fox startet. Will jetzt nur noch den Standart Downloadpfad mit ändern.
    Bei Interesse kann ich es dir gerne schicken.

  42. @ AK ich weiß ja nicht, aber ich denke, wenn Du meinst, daß da noch Restdateien sind die Dich ärgern, versuch doch mal, den Speicher komplett leer zu räumen. Da gibt es doch verschiedene Programme. Vielleicht hilft es ja.

  43. @ AK ich weiß ja nicht, aber ich denke, wenn Du meinst, daß da noch Restdateien sind die Dich ärgern, versuch doch mal, den Speicher komplett leer zu räumen. Da gibt es doch verschiedene Programme. Vielleicht hilft es ja. Ich kann mir auch vorstellen, daß Du den Übeltäter mit dem Tool „Autoruns“ findest.

  44. @Karsten
    nein danke. Ich habe ja keine eigene Startseite. Daher benötige ich sowas nicht (mehr, hatte ich früher mal). Aber wenn du ohnehin eine App geschrieben hast, die den aktuellen Laufwerksbstaben ermittelst, warum ruft du dann den Firefox nicht gleich mit der entsprechende variabel aufaus. Also Firefoxloader.exe \eigenesverzeichnis\startseite.html
    Was hat es für einen Vorteil, wenn du das in die prefs.js schreibst ??

  45. @Willi
    Hatte ich zuerst gemacht ist aber doch eher suboptimal da ich dann leider nur einmal die Seite angezeigt bekomme und beim klicken auf Startpage ins Leere lauf.
    Jetzt packt die App meine Startseite(Application.StartupPath + „/StartpageOrdner/index.htm“) in die „prefs.js “ Datei als Startseite hinterlegt (user_pref(„browser.startup.homepage“, ). Danach rufe ich direkt die „FirefoxLoader.exe“ auf Und habe immer meine „portable“ startpage^^

  46. @Karsten
    ah stimmt. An den „Home“ Button habe ich gar nicht mehr gedacht. Den benutze ich so gut wie nie. 🙂 Wie gesagt, fürher hatte ich für die Firma auch mal eine indivuelle Startseite gebastelt, nachdem mir der IE aber soviele steine in den Weg gelegt hat, z.B. was das aufrufen externer Programme anbelagt habe ich einfach ein eigenes Tool als Ersatz geschrieben.
    Als alternative hättest du übrings auch den Stick an jedem Rechner per subst auf den Laufwerksbuchstaben a: legen können. Die meisten Rechner die mir in den letzten Jahren untergekommen sind haben keine Diskettenlaufwerk und der Buchstabe währe in der Regel frei. 😉 (hm, ich glaube ich bin schon zimlich alt, ich kenne/arbeite noch mit dos befehlen….aber he, die funktioniern seit 20 Jahren und selbst unter WIN7 noch einwandfrei 😉 )

  47. @Willi
    Die alternative mit einem festen Buchstaben hatte ich auch schon abgewägt aber zum dem Schluss gekommen das es ja dann immer noch nicht wirklich portabel ist eine kleine Änderung am Ordner Name und alles ist futsch. Jetzt gehts überall.
    THX für deine Anregungen.

  48. Ich habe in der Readme von der MultipleFirefoxLoader.exe gelesen, diese ist aber unauffindbar. Jemand nen Tipp für mich? 😉

  49. @Gast irgendwo hat Cashy darauf hingewiesen. Aus irgendwelchen Gründen, die wohl mit der Portierung zusammenhängen, mußte der MultipleFirefoxLoader weichen. Habe ich auch nie gestartet. Ich denke, Cashy hat seinerzeit nur übersehen, die Readme zu aktualisieren

  50. Danke @Hermann
    Schade dass es die exe nicht mehr gibt. Da sich die portable Version alle Verknüpfungen schnappt und sich die normal installierte Version nicht mehr starten lässt, ist für meine Zwecke (z.B. gleichzeitiges nutzen unterschiedlicher Konfigurationen) eher unbrauchbar.

  51. Lad dir einfach von hier http://ftp.hosteurope.de/mirror/stadt-bremerhaven.de/Portable_Firefox/ die 3.5.3 z.b. runter, entpacken, dort sind die alten Loader drin. Die kopierste raus und kannste nutzen.

  52. Seit ich den neuen Firefox v3.5.7 als Update auf meinem Rechner installiert habe, kommt er gehäuft dazu, dass er beim Aufruf von Webseiten abstürzt und einen Problembericht an Mozilla schicken will. Mit den vorherigen Versionen habe ich das nicht gehabt.

    Tritt dieses Phänomen auch bei anderen Benutzer auf?

  53. @Mark
    Mir geht es so mit RC2. Aber ich habe im Moment keinen Bock zu gucken woran das liegt.

  54. Hallo, als Gast möchte ich hier mal sagen, daß mich dieser Blog sehr interessiert. Und auch alle die Anderen, da habe ich schon viel gelernt.
    Nun habe ich ein Problem, und als eher unbedarfter User (hoffentlich lacht keiner über diese Frage!) möchte ich mal fragen, ob es möglich ist die Software meiner Soundkarte Soundblaster Creative 5.1 auf einen Stick zuladen und von dort aus zu starten (und auch vom Stick aus zu arbeiten). Mit dieser Karte und Software kann ich selbst nach meinem Gusto Sequenzen erstellen. Und so könnte ich mit meinem Programm in der Hosentasche zu meinen Musikerfreunden ins Elsaß, dort dann einen Nachmittag spielen und anschließend die Aufnahme daheim weiter bearbeiten. Kann mir da evtl. jemand sagen/Zeigen, wie man das möglich machen könnte? Das sollte aber gut verständlich sein, ich bin wie gesagt, nur normaler Nutzer und habe kaum Ahnung vom Ganzen!
    Vielen Dank im Voraus und Grüße aus der Toskana Deutschlands
    von Baritoni

  55. Meines Wissens nicht möglich.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.