Portable Firefox 3.5.5 deutsch

Mozilla beginnt gerade damit, die neuste Firefox-Version auf die Server zu wuppen. Noch sind die Server nicht synchron und auch die Freigabe für die Version 3.5.5 nicht offiziell. Ein Changelog gibt es deshalb bisher also nicht. Ich habe mir den Firefox 3.5.5 geschnappt und den ganzen Spaß wieder portable gemacht. Wie immer: herunterladen, entpacken und Spaß haben. Benutzer der Vorgängerversion warten einfach ein paar Tage auf das automatische Update 🙂

2009-11-05_170923

Download Portable Firefox 3.5.5 deutsch

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

36 Kommentare

  1. @caschy
    X:\path\FirefoxLoader.exe “http://www.test.de” geht nun!
    verknüpfungen gehen noch nicht, es kommt weiterhin die meldung: Firefox wird bereits ausgeführt

    gruss

  2. Warum machst du dir eigentlich immer die Mühe mit dem Portable Firefox, Thunderbird, Chrome? Die gibts doch auch bei portableapps.com!

  3. @chris: ich mache das schon ein paar Jahre – so lange, als es noch keine deutschen Versionen bei portableapps gab. Und so bleibt das eben-. Ausserdem haben die nen ganz anderen Loader und Konzept mit der ganzen Suite 😉 Frage beantwortet?

  4. @cashy

    Ja

  5. @nono, wie meinst du das, verknüpfungen?

  6. @bene
    öffne mit dem FF eine webseite, ziehe den link auf den desktop.
    fertig ist die verknüpfung. ich habe zuvor die portable*.exe als
    zuständiges programm für links (urls) gesetzt, per reg.key.

  7. @bene

    Ich hatte so ein Problem auch mal, allerdings passiert das nur, wenn man so komische Sachen macht wie den Portable als Standard-Programm einzutragen. Dann wird anscheinend der Pfad für das Profile-Verzeichnis nicht im Portable-Ordner, sondern irgendwo anders (hatte keine Lust, das jetzt näher zu untersuchen) gesucht. Ich hatte das bei mir so gefixt:

    Global $PROFILORDNER='“‚&@ScriptDir&’\Profilordner“‚
    Run(„Firefox\firefox.exe -profile „&$PROFILORDNER&“ “ & $URL)

  8. Würde mich auf eine lauffähige Snow-Leopard-Version freuen. Gibts da schon etwas neues?

  9. phantomaniac says:

    Vermutlich hab ich´s irgendwo überlesen 🙁

    Bin heute dabei auf einem Neuen Rechner unter Win 7 Ulitmate 64 alles neu draufzupacken.
    Aber leider krieg ich Firefox 3.5.5 Portable nicht zum laufen. Also nicht über den Loader. Der meckert, dass Firefox schon läuft. Tut er aber laut Taskleiste nicht (wie auch, hatte ihn ja noch nicht gestartet).
    Sofern ich den Firefox im Programmunterverzeichnis starte, läuft es…. aber ich wollt ja ansich den Loader nutzen, sonst kann ich´s ja auch installieren 🙂

  10. Hi Caschy, mein portabler 3.5.4 hat sich auf 3.5.5 geupdatet, ein 3.5.5er ist auf dem System fest installiert. Ich nutze eigentlich nur den portablen, der feste ist nur da damit die links aus mails und ähnlichem durch Klick geöffnet werden können – und eben das tut er nicht…. Obwohl ich mit dem Loader starte geht bei Klick auf den Link in einer mail trotz laufendem portablen der fest installierte mit dem Link auf…
    Mache ich was verkehrt oder hast Du mal einen Link für den „alten Loader“ von dem hier im Blog immermal die Rede ist?

  11. Ich wollte schon immer mal Danke sagen für die viele Mühe mit dem portablen Firefox. Er ist eigentlich „Pflichtbestandteil“ auf einem USB-Stick. Ich persönlich habe seit Kurzem den Adobe Flash Player (PlugIn) im mobilen Paket drin, so dass ich auch unterwegs den Flash Player nutzen kann, da an diversen PC das PlugIn nicht installiert ist und sonst jedes Mal die Installationsaufforderung erschien.

  12. Im ZIP-Archiv (nicht ausführbar) würde er mir noch besser gefallen.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.