OnePlus bestätigt: OnePlus 6 kommt mit Notch

Es geht mal wieder um die Aussparung, Notch oder wie auch immer ihr dazu sagen möchtet. Das Essential Phone fing damit an und das iPhone X machte sie populär. Seitdem ist sie ein Streit-Thema, ob man das im Design so lösen muss oder ob es elegantere Wege gibt. Auch das Huawei P20 hat eine Notch, die jedoch per Software ausgeblendet werden kann.

Geleakte Fotos haben gezeigt, dass auch das nächste Flaggschiff von OnePlus, das OnePlus 6, mit einer solchen Aussparung ausgestattet sein wird, die Frontkamera und Co. beherbergt. Carl Pei, einer der OnePlus-Gründer, sprach mit The Verge und bestätigt, dass es eine Notch gibt und gibt auch Gründe dafür an. Einer der Gründe ist, dass durch die Notch einfach mehr Fläche für die Darstellung von Inhalten zur Verfügung steht. Die Aussparung wird im Vergleich zum iPhone X jedoch schmaler sein, da kein Face-ID-System verbaut wird.

Pei führt weiter ins Feld, dass man im Gegensatz zu Konkurrenten keine iPhone-X-Copycat ist und mehr Arbeit und Hirnschmalz in das Design gesteckt hat. Sein Team testete die Top-1000-Apps aus dem Play Store, um zu überprüfen, welche davon einen Kompatibilitätsmodus für die Aussparung benötigen.

Genau wie von Google bei Android P demonstriert, wird die Uhr auf die linke Seite wandern und man wird die Notch per schwarzem Balken komplett ausblenden, wenn Videos abgespielt werden. Somit wird die Kerbe auch nicht beim Konsumieren von Medien stören. Weiterhin wird OnePlus wohl eine Option in den Einstellungen platzieren, die die Navigationstasten ausschaltet und eine Gesten-Steuerung nach dem iPhone-X-Vorbild aktiviert.

Gerüchten zufolge wird das OnePlus 6 mit einer Screen-To-Body-Rate von 90 Prozent ausgestattet sein, was extrem hoch ist. The Verge glaubt, dass das OnePlus 6 noch vor Juni auf den Markt kommt. Wir können gespannt sein, was die nächsten Wochen noch zum Gerät ans Tageslicht fördern.

Weitere Infos zum OnePlus 6:

OnePlus 6: So soll es aussehen

OnePlus 6: Notch-Anpassungen beginnen auf Seiten der Software

OnePlus 6 kommt wohl mit 19:9-Display, Notch und starker Rechenleistung

OnePlus 6: Erscheint im zweiten Quartal 2018 mit Snapdragon 845

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. „mehr Arbeit und Hirnschmalz in das Design gesteckt hat“
    Hahahaha… ok das war echt erheiternd.
    Ich würde mir sogar eins kaufen, wenn die Editionen Blue Steel, Ferrari oder Le Tigre heissen.

  2. Hoffe das die im Gegensatz zu Huawei unten keinen Rand lassen

  3. Warum die Geheimniskrämerei ?
    Es wird zu 99% dem letzten Vivo oder OPPO Flagship ähneln.
    OP 1 = Oppo Find 7
    OP x = Oppo A30
    OP 5 = Oppo R11
    OP 5T = Vivo X20 Oppo R11S
    OP 6= Vivo V9 / Oppo F7
    OP ist für mich eine reine PR-Firma.
    Dann Importiere ich mir lieber ein Mi Mix oder kaufe gleich ein Samsung oder iPhone..

  4. Wenn überall darüber grsoricheg wird, dass das iPhone X nicht so gut ankommt, und auch den meisten dieses Notch Ding nicht gefällt, warum zum Teufel wird sowas dann mit in andere Designs übernommen, ich verstehe sowas nicht.

    Es sieht einfach nur hässlich aus. Designtechnisch eine glatte 6, dann hab ich wirklich lieber einen kleinen Rand oben, der würde mich deutlich weniger stören.

  5. Als wenn OP irgendwas eigenständiges designen würde. Mal ehrlich. Ab dem 3’er sind die in Preisregionen gelandet die es schon fast verbieten die zu kaufen. Zudem wird wohl 3-4 Monate nach dem 6 das 6X kommen und wieder verschwiundet jegliches Zubehör kommentarlos aus dem Shop von OP.

  6. Die Notch ereichtert mir die Entscheidung welche Smartphones ich mir als nächstes NICHT kaufe 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.