Anzeige

Nvidia GeForce Now 2.0.27 ist da

Nvidia schickt seinen Game-Streaming-Dienst GeForce Now ab sofort in der neuen Version 2.0.27 ins Rennen. Dadurch erweitert man die Unterstützung für mehr Browser bzw. Plattformen. Nun sind etwa auch die Google-Chrome-Versionen für Windows und macOS durch neuen Beta-Support mit von der Partie.

Für Safari führte man da ja schon 2020 eine Beta ein. Wollt ihr loslegen, solltet ihr schlichtweg https://play.geforcenow.com aufsuchen. Laut Nvidia habe man zudem eine Möglichkeit hinzugefügt, eigene Lieblingsspiele über Lesezeichen und Shortcuts schneller zu starten. Spiele aus der Bibliothek bieten nun in den Spieledetails die Möglichkeit, einen Shortcut auf dem Desktop anzulegen.

Unter Chrome gibt es nun zudem die Möglichkeit, eine URL zu spezifischen Games mit Freunden zu teilen, um sie zu GeForce Now zu lotsen. Auch das geht über das Öffnen der jeweiligen Spieledetails. Dort solltet ihr die gezeigte URL kopieren, die ihr im Browser seht, und könnte sie z. B. über Messenger oder soziale Netzwerke weiterleiten Unter iOS und iPadOS ist es möglich, über die Teilen-Funktion zu einzelnen Spielen zu führen.

GeForce Now 2.0.27 unterstützt in der macOS-App nun auch die Apple-Macs mit M1-Chips. Das soll aber wohl nur über die Kompatibilität klappen, eine dedizierte ARM-Version ist es wohl noch nicht. Dazu gesellen sich im Übrigen zahlreiche Fehlerbehebungen, zu denen ihr alles hier bei Nvidia nachlesen könnt. Möglicherweise dauert es dabei noch etwas, bis euch die neueste App zum Download angeboten wird – Caschy etwa stieß zuletzt immer noch auf die Version 2.0.26.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Die Aussage, dass macOS nun mit von der Partie sei, verstehe ich nicht so ganz?
    Da gibt es doch seit Monaten eine funktionierende Version für…

  2. Wenn ich das richtig gelesen habe, soll die neue Version schon nativ Apple M1 sein. Der Download zeigt aber noch auf die 2.0.26.116 und der „Update“ Knopf funktioniert auch nicht, scheint also noch nicht für alle ausgerollt und verfügbar zu sein. Wenn’s da ist schau ich mal obs nativ läuft.

  3. Ist wohl ein Praktikant am Werk. Jetzt wieder 2.0.27.126/ro im Download, läuft aber noch immer als „Intel“. Mit Geforce Now unter Chrome für Apple Silicon läuft Geforce Now allerdings extrem flüssig. Da hat man wenigstens einen sehr performanten Ersatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.