Nimbuzz: ICQ-Support kehrt zurück

Kurznews für die mobilen Chatter: Nimbuzz, der Messenger für diverse Netze hat ICQ wieder im Programm. ICQ wurde vor einiger Zeit als Protokoll gekappt, jetzt hat man anscheinend einen Weg mit den ICQ-Inhabern gefunden, damit Nimbuzz wieder ICQ anbieten darf: „After further discussions ICQ agreed to let us continue to offer support.  This time we get to offer you an even better experience and access to the full ICQ API.  This is especially handy for Nokia Symbian and Blackberry users for which ICQ does not provide a mobile version.“

Nimbuzz ist ein kostenloser Multi-Messenger für Mac, PC, Android, iPhone, BlackBerry, selbst Nokias Symbian wird unterstützt. (via Nimbuzz Blog)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. Schade das es noch keinen Mutli Messenger Client für Andoird gibt der push Nachrichten kann ….

  2. tja schade nur das ICQ schei*e ist xD
    Ich benutze seid langer Zeit nurnoch Jabber!

  3. Nutze selber vermehrt den Messenger von qutim.org auf meinen Mobiltelefon, da man das Miranda nicht ohne Verluste darauf portieren kann.

  4. @Heiko:
    gibt es bereits. Trillian, kostet allerdings ’n paar Öcken.

  5. Schade das Skype nicht zurück ist, da war Nimbuzz noch richtig genial.

  6. Tipp an die Allgemeinheit: die imo.im-App für Android… Unterstützt auch Skype und signalisiert neue Nachrichten in der Statusleiste durch einen leuchtenden Punkt 🙂

  7. @shayan: geht das in der Pay Version denn jetzt mit echtem push? Weil in der letzten Beta ging es nie richtig.

    @max: Ja aber trotzdem ist die App immer an und brennt deinen Akku nieder. Das sind keine echten push Nachrichten.

  8. @Heiko
    du musst natürlich Android 2.2+ draufhaben, damit dein Handy Push unterstützt. Bei meinem Milestone mit 2.2 funktioniert es gut.

  9. Hab Android 2.3.2, sollte reichen 🙂

  10. Hab Nimbuzz getestet und im vergleich zu ICQ beim Start ziemlich träge. Brauchte bei mir auch ne gute Minute nachdem ich als Online angezeigt wurde bis meine Kontakte geladen wurden. Und mit 10 mb deutlich zu groß.

  11. Sir Netbook User says:

    so, wenn Nimbuzz wieder Skype unterstützen sollte, würde ich wieder zurückwechseln. Im Moment bleibt bei mir imo.im aber immer noch die erste Wahl auf meinem Androiden.

  12. Also falls jemand nen Messenger mit Push Support gefunden hat, bitte melden!
    Evtl sogar an Caschy schicken, dass der nen Blogeintrag macht 🙂

  13. Ich hab mal bisschen gelesen und anscheinend geht das mit Trillian, kostet aber 4,99$ – also etwas zwischen 3,5€ – 4€ je nach Kurs und Kreditkarte.

    Hab es geholt und werde es testen.

  14. Trillian hab ich auch getestet. Flog wieder runter, weil es wie einige andere meine verschiedenen Avas auf den Servern gelöscht hat.

    Hab dann BeejiveIM getestet (kostenlose 30 Tage Testversion)und siehe da, macht einiges besser als Trillian. Gekauft und für super befunden!

    MfG

  15. @charty Ich hätte da was für dich:
    „ICQ Kontakte in Google Talk und auf Android Phones einbinden“
    http://www.wiesbaum.org/?p=333
    Das funktioniert auch analog mit MSN & AIM.

    Es ist zwar kein eigenständiges Programm, man hat dafür aber PUSH und der Google Talk Client läuft bei den meisten eh schon. Man spart sich also einen weiteren Service, der permanent im Hintergrund läuft.

    EDIT: ich selbst habe es noch nicht getestet, werde es aber bald mal machen… nachdem ich meine Liste in Miranda etwas entschlackt habe.

  16. Sehr coole Sache! Ich nutze aber seit Nimbuzz kein ICq mehr anbot IM+ und bin damit sehr zufrieden. Es beinhaltet nur ein bisschen zu viel Eyecandy…aber da kann ich drüber stehen.

    Zu hause nutze ich Pidgin (Linux) und den originalen Client (Windows) und bin mit meiner Kompliation gänzlich zufrieden. 🙂

    Viele Grüße
    Malte (der mit der ICQ UIN 23 93 75 :D)

  17. hi iam sanjay jadav from surat gujrat on india

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.