Neues Spielzeug für die Nintendo Wii

Ich habe ja eine Nintendo Wii die ich nie benutze. Aber heute morgen habe ich etwas gefunden, das die Wii bei mir zum Glühen bringen wird:

Also ihr Gläubigen: bestellt We Pray! 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

66 Kommentare

  1. lol – wo gibt es das zu kaufen? 😉

  2. Haha echt cool gemacht :). Hätte ich meine WII doch nicht verkaufen sollen :).

  3. Pater Rolf Hermann Lingen says:

    „Geschmacklos“ wäre noch verharmlosend.
    Auch symptomatisch für unsere Zeit, dass man nicht einmal mehr auf Anhieb sicher sein kann, ob das ganze nur ein Fake ist.

  4. Ich denke mal schon, dass mein Buddy GOTT genug Humor hat 😉 Jedenfalls hat er sich in Zwiegesprächen noch nicht anders geäussert 😉

  5. Fake! Im Abspann ist von „Baptism“ also zu deutsch „Baptisten“ die Rede, die im Video gezeigten äusserungsformen der Frömmigkeit sind aber klar katholisch.

  6. Das ist doch kein „Christen-Bashing“. Oh Gott! Der eine oder andere von euch möge mal im Lexikon unter „Humor“ nachschlagen.

  7. @webwalker: Amen 😉

  8. Hmm. Lustig? Blöd? Albern? Ich weiß nicht …
    Ich als praktizierender gläubiger Christ fühle mich jedenfalls nicht angegriffen oder so.
    Wer das nicht als Scherz versteht, der sollte mal seinen eigenen „Geisteszustand“ überprüfen.
    Aber gibt es auch eine Version für unsere muslimischen Mitbürger? 🙂

    Achja…
    @MysteriousDiary: Religionen werden und wurden oft für politische Ziele missbraucht, das heißt nicht, das die Religion selbst schlecht und böse ist.
    Das Christentum (und auch der Islam) ist eigentlich eine tolerante und friedliche Religion. Schlimm ist aber, was einige daraus gemacht haben. Ich ziehe mir diesen Schuh jedenfalls nicht an!

  9. @danker: Tut mir leid, Dich verbessern zu müssen: Baptism heißt Taufe … ist doch auch katholisch und protestantisch und und und

  10. Lol, what a holy shit 😀 Ja das brauche ich auch unbedingt für meine WII 🙂 Aber sicherlich nur ein Fake 😉 Wäre aber passend zum Buß und Bettag.

  11. @stardust sagt
    „ich glaube die macher wollen im prinzip nur die scheinheiligkeit vieler christen anprangern.“

    man könnte ja auch anprangern, dass täglich zig Millionen Menschen sterben – verhungern, ermordet werden,….
    Aber nein, sich über irgendwelche armee Seelen lustig zu machen ist doch viel schöner, nicht ?
    Ich weiß nicht welche dieser beiden Personengruppen ( Spiel-Macher/“gesetzliche Christen“) verwerflicher handeln, glücklicherweise sind vor Gott alle Sünder gleich.

    Nach dem 2. mal anschauen kann auch ich darüber Schmunzeln.
    Einen Pokal bekommen die aber trotzdem nicht von mir. Ich meine, Gott hat Humor (richtig @caschy), ich werde mir aber nicht erlauben zu beurteilen wie weit dieser Humor geht.
    Wenn ich die Verbindung zu den verlorenen Seelen in der Kirche sehe ist mir nicht zum lachen zumute, aber zu beurteilen ob diese wirklich verloren sind, steht mir eigentlich auch nicht zu.

  12. *kopfschüttel*

  13. Kopf -> Tisch, Kopf -> Tisch, Kopf -> Tisch, Kopf -> Tisch, Kopf -> Tisch, Kopf -> Tisch, Kopf -> Tisch, Kopf -> Tisch, Kopf -> Tisch, Kopf -> Tisch, Kopf -> Tisch,

  14. Ich hab das Video einer… nunja… für meinen Geschmack etwas *zu* gläubigen Freundin geschickt. Anstatt aber total empört zu reagieren, fragte sie mich nur „wann kann man das Spiel kaufen?“

  15. zu gläubig gibts nicht 🙂 entweder man glaubt ganz oder garnicht.
    Natürlich gibt es unterschiedliche Typen, wie der glaube zum Vorschein kommt: die einen Sprechen garnicht darüber, die anderen lassen ihren glauben in ihren alltag einfliesen, werden dabei aber nicht gesetzlich. dann gibt es noch die personen, welche dich bedrängen oder bei denen dich eine falsche tat in teufels küche bringen kann 😉

  16. Wenn der Glaube zu Fanatismus wird, dann wird es gefährlich.
    Leider gibt es viele radikale und fanatische Christen (und Muslime), das äußert sich dann in Intoleranz und inakzeptanz anderen – die nicht die (meine) eigene Meinung vertreten – gegenüber.
    Wenn ich meine Meinung, Ansicht und Gesinnung als Maßstab über alles und andere erhebe und sich alle anderen danach zurichten haben, dann habe ich die falsche Einstellung!
    Es steht mir nicht zu, darüber und über andere zu urteilen. Das ist keine christliche Gesinnung und Einstellung.
    Sicher kann man immer und überall eine andere Meinung haben und diese auch Vertreten. Es gehört aber genauso dazu, die Meinung des anderen zu respektieren und zu Akzeptieren.

  17. Ist es um die Welt wirklich so schlimm bestellt?

  18. @Ormus
    „Christen töten Menschen aktiv und passiv. …. passiv durch Kondomeverteuflung.“

    Haha, klassischer Fall von „Das Gegenteil ist der Fall!“.

    Warum bitteschön werden dadurch Menschen getötet????

    —-

    @Caschy
    „Ich bin gläubiger Christ. Echt jetzt. “
    Das behauptet G.W.bush von sich auch. Was macht Dich zu einem Christen? Welche Rolle spielt Jesus in Deinem Leben?

  19. Die Aussage von Ormus ist genauso pauschal und falsch wie „Soldaten sind Mörder“
    Da ich ein Auto besitze, kann ich natürlich auch nicht völlig ausschließen, das ich dadurch passiv mit den Abgasen Menschen „töte“.
    Ich kann aber versichern, das ich Kondome sicher nicht verteufle.

  20. @Andi

    noch nichts von AIDS gehört?!
    Und da sind die Opfer dann oft unschuldige Kinder!

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.