MEGA Sync-Client für OS X veröffentlicht

Die kurze Nachricht für alle Nutzer des Speicherdienstes MEGA, einst von Kim Dotcom initiiert. Das Angebot, welches in seiner kostenlosen Variante 50 GB freien Speicherplatz für seine Nutzer anbietet, hat heute einen Synchronisations-Client für das Betriebssystem OS X von Apple an den Start gebracht. Ähnlich anderen Clouddiensten wie Dropbox, Google Drive oder OneDrive ist so das Synchronisieren von lokalen Daten mit der MEGA-Cloud möglich. Apps für iOS, Android und Windows stehen bereits seit längerem zur Verfügung. Der Nutzer hat mit dem Client die Möglichkeit, seinen kompletten MEGA-Datenbestand automatisch zu synchronisieren, oder aber zur Synchronisation einzelner Ordner zu greifen.MEGA OS X

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. ääähmmm, nööö!

  2. MEGAgeil 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.