MagentaTV Entertain: Telekom schnürt Bundle mit Magenta TV, Disney+ und RTL+

Manchmal ist es gar nicht so einfach, alle verfügbaren Optionen im Auge zu behalten. Viele Anbieter haben heute Zusatzdienste im Angebot, da kann man dann hier und da noch Dinge zubuchen – und gegenüber der Einzelbuchung sparen. Hat man beispielsweise bei Musik- oder Videodiensten, wenn man jene über einen Provider zubucht. Die Telekom bietet so ziemlich alles zusätzlich an -nicht nur für Kunden des eigenen Netzes, sondern auch für andere. MagentaTV ist da so ein Beispiel.

Aktuell gibt’s da ein neues Angebot aus dem Bereich MagentaTV Entertain. Das wurde erst im August eingeführt. Kunden, die jetzt MagentaTV Entertain buchen und sich dabei in 24-Monats-Geiselhaft begeben, bekommen ein Paket aus Magenta TV, Disney+ sowie RTL+ Premium. In den ersten 12 Monaten gibt’s das für 10 Euro pro Monat, danach für 15 Euro im Monat.

Alleine Disney+ würde ja schon aktuell 8,99 Euro im Monat kosten, bzw. 90 Euro im Jahr. Magenta TV bietet selbst 50 HD-Sender, die Megathek, Aufnahmespeicher und ist unabhängig vom Internetanbieter. Wenn man nicht 1000 TV-Sender braucht, dann bekommen da Anbieter wie waipu und Zattto echt Schwierigkeiten mit ihren Angeboten…

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

30 Kommentare

  1. Hallo,
    verstehe ich das richtig? Ich buche das Paket und habe dann quasi HD+ (hakt die 50 HD Sender), RTL+ und DIsney Plus?
    Und ich kann das ganze über eine App an meinem Chromecast mit Google TV nutzen?
    Dann buche ich das sofort….

    • So ist es. Ich finde Magenta TV gut. Mein Tarif kostet 7,95 je Monat und ist ohne Disney+ und RTL+. Brauche ich nicht. Dies nutze ich mit dem Magenta TV Stick über Fire TV Sticks und die Android App. Wenn ich überlege, was ich vorher an Vodafone für Kabel TV ohne weitere Optionen bezahlt habe, spare ich ordentlich Geld mit erheblich mehr Leistung.

      • Die schreiben ja auch, dass sie die Mediatheken von Prosiebe/Sat1 haben. Ist das mehr als das was eh frei verfügbar ist? Ich habe derzeit Joyn+, was ja so ziemlich alles von Prosieben/Sat1 beinhaltet. Kann die die Mediathek von Magenta TV mithalten?

    • Ich antworte mir mal selber…. Ich hab es gebucht ;).
      Sehr cool…. besonders auch das mein bestehendes Disney + Jahresabo pausiert wird, und ich das mit der gleichen Mail Adresse einfach weiternutzen kann. und also nicht doppelt löhne.

      Meine Freundin guckt gern RTL+/TVNow…insofern ein „No-Brainer“ für n 10er im Monat…..
      Besonders weil Disney + und RTL+ zusammen schon mehr kosten…
      Auch wenns im 2. Jahr auf 15€ steigt, lohnt das immer noch….man hat ja auch noch die ganzen normalen Sender in HD….

      Geiles Angebot….

      • Disney+ pausiert echt? Dann muss ich mir das auch noch überlegen… Dann bekommt man es ja jetzt 2 Jahre relativ günstig und nach dem Zeitraum läuft das alte Disney+ Abo (Jahreszahlung) weiter? Oder hattest du ein Disney+-Monatsabo?

        • Jap. Man wird nach Abschluss des Paketes in einer Mail aufgefordert, sich bei Disney + und RTL + zu registrieren. Es steht explizit drin, das, wenn man das schon aboniert hat, man die Mail-Adresse nutzen soll, die dort schon bekannt ist.
          Wenn man das macht, steht bei Disney + im Kundenkonto: „Jahres-Abo pausiert für die Laufzeit des Telekom Abos“. Verwaltung des Teleom Abos nur über die Telekom möglich.

          Also ja….mein Jahresabo (das noch ca. 6 Monate laufen würde), pausiert jetzt für 24 Monate….

    • Ja, aber denke an die Geiselhaft!

    • Drei separate Apps:

      – MagentaTV
      – RTL+
      – Disney+

      Ansonsten genau das, japp!

      • Ich hatte das erst so verstanden, das D+ und RTL+ irgendwie in der Magenta TV App integriert ist, aber so ist es auch gut.
        Was mich schon länger wundert: Die Bildqualität des Chromecast m. Google TV ist deutlich besser, als mein TV Signal über SAT. Ich hatte das schon beim Wechsel von Fire TV auf Chromecast bemerkt, das das gleiche Material auf dem Chromecast einfach besser aussieht….satter und schärfer irgendwie.
        Ich habe gestern mal ZDF HD über SAT mit ZDF HD über Magenta TV verglichen und die IPTV Version sieht deutlich besser aus. Ich dachte immer SAT hätte das bessere Bild wegen der Bitraten, die da möglich sind…
        Dann werde ich jetzt nur noch über den Chromecast TV schauen, die FB steuert ja auch meinen TV.

        Was die Geiselhaft angeht: Ich habe D+ seit erscheinen in Deutschland, mal nutze ich es viel, mal selten. Aber schon mehrfach im Monat. RTL+ ist für meine Partnerin wichtig, weil sie gern diese ganzen Reality Sachen guckt („Das Promi-Sommerhaus der bäuerlichen Auswanderer unter Palmen im Dschungel“….ihr wisst schon). Und das ist per Mediathek schon deutlich entspannter…. Da das wirklich oft genutzt wird, ist das mit der Geiselhaft ok.

  2. Das Ziel von Abos war mal, sie abzuwählen, wenn man grad nicht so Lust hat. Der Gedanke ist ja vollkommen verloren gegangen. Die Leute buchen das und behalten es, obwohl sie teilweise nur 1x im Monat rein schauen. Oder gibt es wirklich Leute die in einer Woche mehrere Streaming – Anbieter konsumieren?

    • Also der Sinn von Abos war mal das ich nicht vergesse meine Zeitschrift zu bekommen, das hatte aber damals schon Laufzeit.

      Und ja, das mache ich. Ich schaue heute z. B. was auf Disney+ neu kommt und am Freitag bei Apple TV+ und psst, am Montag hab ich doch wirklich was bei Amazon Prime Video geschaut :p.

    • ja, Netflix, Disney+, Joyn+,, Amazon – ich glaube die 4 werden fast *täglich* alle in unserer 4-köpfigen Familie genutzt.
      Und dann kommen noch die Mediatheken der ÖR dazu…

  3. Dirk der allerechte says:

    Ja dann bin ich morgen bei meinen Eltern und werde denen das auch einrichten, Krass das ist wirklich super günstig

  4. uff das angebot ist echt gut. muss tatsächlich nochmal prüfen, was damals gegen magentatv gesprochen hat. ich meine, u.a. das gerätelimit war in meinem haushalt problematisch. ansonsten kann man da nicht meckern. naja fast, auf hohem niveau meckere ich an, dass man joyn noch gegen einen klitzekleinen aufpreis ergänzen könnte. und netflix wär auch toll. undundund

  5. Danke für die Info. Nachdem mein günstiges Jahresticket von WaipuTV abläuft, werde ich wohl zu MagentaTV wechseln.

    • Uninteressant. Netflix nur in HD, Disney+ bekomme ich günstiger. Und RTL+ ist den Preis nicht wert. Ich empfehle nur, jedem entsprechende „Familien“ für die Dienste zu suchen, dann ist es am Ende auch günstiger als obiges Angebot und man ist keine 24 Monate gebunden.

      • Hallo darky, verstehe deinen Kommentar nicht. Was meinst du mit „entsprechende Familien“?
        Bin gerade auf der Suche nach einen günstigen TV Angebot mit Disney+, DAZN und ggf. Netflix…

      • Das Paket wirst du nirgends günstiger bekommen….
        Es ist ja quasi HD Plus mit drin (private Free TV Sender in HD). Disney Plus bekommt man zur Zeit tatsächlich günstiger (1,99 für kurze Zeit), aber das gilt nicht für Bestandskunden. Bei dem Telekom Angebot pausiert ein bestehendes Disney + Abo, was ich echt fair finde. Mein Jahresabo „schläft“ jetzt 2 Jahre, so das ich nicht 2x zahle.
        Wenn man jetzt mal rechnet:

        Einzelpreise:
        Disney+ (Jahresabo aktuell 89,90 €), RTL + (4,95 € Monat), HD+ (Jahresabo: 79€). Kosten pro Jahr: 228,78 €. Selbst ohne RTL liegt man bei 168,90 €.

        Magenta TV Angebot Jahr 1: 120€, Jahr 2: 180 €.

        Alleridngs gucke ich auch gern lineares TV, und das hätte ich gern in HD. Für reine „Steamer“ ist das evtl. weniger ein Thema,

      • Das ist ziemlich Assozial…

  6. Also bei.mir geht das so, allerdings mit MagentaTV-Stick und nicht Chromecast. Aber man kann den Stick auch als Chromecast ansprechen.

  7. Das 24 Monate Vertragslaufzeit überhaupt noch zulässig ist. Für mich schon Grund genug da keinen zweiten Blick darauf zu werfen.

  8. Es wird Zeit dass diese Vertragsgestaltung mit „in den ersten 12 Monaten“ endlich mal untersagt wird. Unnötige Augenwischerei. Einfach ehrlich bei den Preisen sein.

  9. Teilen des Pakets mit „Familie“ möglich? Oder funktionieren die 3 parallelen Streams nur im gleichen Netzwerk?

  10. Gerade erst verfügbar und schon als Bestseller markiert? Wenn das mal keine dreiste Marketing-Lüge ist.

    Mir als Magenta TV Smart Kunde wird übrigens kein Wechsel in den Entertain Tarif ermöglicht.

  11. loewe_sechzig says:

    3 Parallele Streams gleichzeitig bezieht nur auf MagentaTV richtig?
    Ich vermute RTL+, sowie Disney+ haben ihre eigenen „Regeln“ die bereits existieren?

  12. Ich habe bereits Disney+ by Telekom abonniert. Hierzu finde ich in den FAQ:

    Leider besteht aktuell noch keine Wechselmöglichkeit in den MagentaTV Entertain Tarif. Sie können aber die Disney+ by Telekom Option nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kündigen und dann den MagentaTV Entertain Tarif buchen.

    Doppelt zahlen will ich Disney+ nun Dich nicht…. Schade.

  13. Heiko Bernhörster says:

    Kann man damit auch die Sender der Pro7 Gruppe aufnehmen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.