Leserkommentar: iPhone vs. Android

Ich muss diesen Kommentar würdigen. Ist wahrscheinlich nicht ernst gemeint, aber zu gut um in der Versenkung zu verschwinden.

Ich dachte immer, dass Rowdies und so eher zum iPhone greifen würden – war wohl falsch gedacht 😉 Android-Hooligans…

Update: Android Orange 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

96 Kommentare

  1. Android wird bei jeder „Gruppe“ beliebt.

  2. phantomaniac says:

    Wichtig wäre noch zu wissen, was die für Android-Phones nutzen. 😉

  3. haha…you made my day

  4. Bitte sagt mir ,dass das ein Fake ist 😉

  5. iFon für den Schüler? Respect.

  6. Ich beginne dann mal den Reigen der Basher: Wenn sie’s nicht von selbst begreifen, muss man es eben in sie reinprügeln… 🙂

  7. Cooler Aufkleber wäre Android-Rowdie oder
    Quasi der Kleine Androidroboter mit Baseballschläger in der Hand

  8. Bitte sagt mir, dass das kein Fake ist 😉

  9. Einfach nur noch Traurig… Damals hat man sich wegen Jeans oder sowas geprügelt, aber wegen Handys? Naja, der Hype geht mir zu weit… Ist doch schnuppe, welches Handy man als Schüler nutzt .__.

  10. @Hucke wegen einer Jeans sich prügeln ist besser als wegen eines handys?!
    also ernsthaft, ich hab mich weder wegen des einem noch wegen des anderem geprügelt (und ich hab damals ewig auf mein traumhandy gespart ^^), ich hab mich höchstens wegen mädels geprügelt 😛

  11. Ich find das ehrlich gesagt gar nicht so unwahrscheinlich 😉

  12. @phantomaniac („Wichtig wäre noch zu wissen, was die für Android-Phones nutzen.“)

    Also, das ist leicht. Der größte Teil von ihnen hatte sicher ein Motorola FLIPOUT (nomen est omen), einige ein HTC Tattoo.

  13. Hahaha, Android-Rowdies. Ich lach mich scheckig!

  14. @die Lisl… ymmd! xD

  15. Wegen einem Handy verprügeln ist schon hart. Hatte man damals aber genau so. Nicht für das Modell, sondern weil man eines Besaß. Ich war damals total angesagt, weil ich der erste mit einem Farbhandy war. In der 8. Klasse 😀

  16. Herzhaft gelacht und zu den Akten gelegt. Vielleicht hat der Junge die Tatsachen ja nur geschickt verdreht, weil er keinen Bock mehr auf sein iPhone hat .. Kinder sollen ja so kreativ sein 😛

  17. Irgendwie schon komisch, damals wurden bei uns die Kinder verprügelt die ein Tamagotchi (die runden Dinger), einen Furby oder gar ein Handy hatten. << Auch nicht so das Wahre (geschadet hat's aber nicht) 😀

  18. special_deputy says:

    War bestimmt gejailbreaked und das waren getarnte Häscher von S. Jobs.

  19. ich sach nur:

    HATERS gonna HATE ^^

  20. @Hucke: Es geht ja auch gar nicht wirklich um das Handy. ^^ Es geht lediglich darum jemanden als „anders“ zu identifizieren und verprügeln/dissen zu können. Kinder/Jugendliche sind (häufig) erbarmungslos. ^^ Und die Mehrheit entscheidet, wer verprügelt wird. Zeigt deutlich die Marktsituation von Failobst Produkten. In aller Munde, aber halt doch nicht so weit verbreitet, wie alternative Produkte… ^^

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.