USB-Stick am iPad: so funktioniert es

25. August 2010 Kategorie: Hardware, iOS, geschrieben von:

Kleiner Exkurs in die Welt des iPads. Ich wurde gestern von einem Leser gefragt, ob man einen USB-Stick in Verbindung mit dem Apple Camera Connection Kit am iPad betreiben könne. Nö – kann man nicht. Nur mit Umwegen. Besagter Leser (hallo Mathias!) zeigte auch gleich mögliche Lösungen auf, ich war nur Ausprobierer, da benötigter Krempel hier auf meinem Schreibtisch liegt.

Ihr benötigt: ein iPad, das Camera Connection Kit und einen USB-Stick. Ich hatte noch einen rumfliegen, den ich 2009 auf der CeBIT von softonic bekam.

Ok, die Anleitung im Netz war sehr simpel, ist auch nicht auf meinem Mist gewachsen. Ehre wem Ehre gebührt. Credits gehen an den Solidblogger und EPAPRESS. Folgende Schritte sind notwendig (Jailbreak des iPad erforderlich). Wer bereits ein iPad mit Jailbreak sein Eigen nennt: ab Punkt 12 geht es los. Ich zitiere:

1 – SPIRIT.EXE (Windows) oder SPIRIT.APP.ZIP (OSX) auf PC/Laptop/Netbook laden
2 – Woher? Auf www.spiritjb.com
3 – Windows- oder OSX-Version auswählen
4 – Auf PC oder Mac Spirit starten
5 – Bei AntiVir-Meldung diese nicht beachten (ist kein Virus)
6 – iPad mit USB-Kabel anschließen
7 – Jailbreak machen (Garantie erstmal futsch)
8 – Nach Reboot ist CYDIA aufgespielt

9 – Bei Garantiefall iPad-Originalzustand herstellen
10 – Bei einem OS-Update ist der Jailbreak eh wieder weg
11 – Auch alle von Cydia geladenen Apps, bis zum nächstmöglichen Jailbreak

12 – iFile aus Cydia laden, es genügt zunächst die Free-Version
13 – Apple Camera Connection Kit vorhanden?
14 – USB-Adapter in iPad stecken
15 – USB-Stick einstecken
16 – Meldung abrechen
17 – iFile starten
18 – Unter var/mnt/mount1 ist der Inhalt des eingesteckten USB-Sticks!

Und, stimmt die Anleitung? Tada:

Dateien können bequem auf das iPad geschoben und benutzt werden. iFile bringt ausserdem noch einen Webserver mit, der das Befüllen des iPads via WLAN möglich macht.

Nein, keine schöne Lösung – ich hätte auch lieber einen echten USB-Anschluss am iPad – aber es geht. Machbarkeitsstudie irgendwie 😉


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25425 Artikel geschrieben.