Immer wieder sonntags KW 4

Der Januar 2018 ist fast schon verstrichen: Wir haben die CES 2018 er- bzw. überlebt und der Mobile World Congress Ende Feburar 2018 steht schon fast vor der Tür. Kein Wunder, dass sich so langsam Gerüchte zu neuen Smartphones wie dem Samsung Galaxy S9 häufen. Für Mai oder Juni 2018 rechnet man außerdem mit einem iPhone SE 2 von Apple. Es steht also wie immer einiges an technischen Neuheiten bzw. frischen mobilen Endgeräten ins Haus.

Bleiben wir doch beim angebissenen Apfel: Sascha hat erst gestern außerdem über den Stromverbrauch des Apple HomePod gebloggt. Hier steht der Speaker von Apple im Standby-Betrieb sehr gut da, genehmigt sich bei der Wiedergabe aber mehr Strom als die Konkurrenz, da auch eine bessere Audioqualität geboten werden soll.

Apple hat Kohle, Mozilla braucht sie: Im Browser Firefox sollen Sponsored Stories deswegen nun für Einnahmen sorgen. Ob der Plan aufgeht? Auch Google bastelt an seinem Browser, also Chrome, wenn auch in anderer Form. So will man 2018 die Videowiedergabe optimieren und um neue Features erweitern.

Für Gamer mit einer Xbox One, Xbox One S bzw. Xbox One X interessant: In Zukunft sollen alle kommenden Titel der Microsoft Studios Teil des Game Pass werden. Auch Mastercard bereitet sich auf zukünftige Ereignisse vor. Denn ab spätestens 2019 sollen sich Zahlungen über den Kreditkartenanbieter biometrisch autorisieren lassen.

Falls ihr letzten Sonntag zu viel geschlafen habt: Ich habe über meinen Besuch im Samsung Audio Lab gebloggt. So konnte ich durchaus einige interessante Erkenntnisse zur Entwicklung von Lautsprechern aus der Sache ziehen.

Wie immer wünsche ich euch an dieser Stelle noch einen schönen Sonntag und für morgen natürlich einen angenehmen Montag bzw. einen tollen Start in die neue Woche! Ich hoffe ihr bleibt dem Blog als Leser treu. Vielleicht hinterlasst ihr ja auch den ein oder anderen Kommentar, so dass man eventuell ins Gespräch kommt. Zum Abschluss dieses Beitrags sind hier wie immer schließlich die zehn meistgelesenen Beiträge der letzten Woche.

Die 10 am häufigsten gelesenen Beiträge der vergangenen 7 Tage:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

47 Kommentare

  1. büdde, büdde eine Ticker-Seite zusätzlich anbieten – auch wenn ich nur ein Einzelfall bin 😉
    mobil ist prima, nur Desktop ist sonst grausig, Lob für die aufgebohrte Kommentarfunktion

    • Sparbrötchen says:

      Ich lasse den „Aufmacherblock“ komplett wegschneiden, die „fehlenden“ vier Artikel navigiere ich über die „Neuste-Box“ in der rechten Spalte an und habe als Zoomstufe im Browser 80% eingestellt, dann ist es am Desktop auf dem 24″er halbwegs nutzbar ohne einen Meter zurücktreten zu müssen.

      Am Phone (1920×1080) bin ich noch ratlos, die Teaserbilder sind zu groß, somal sie im Teaser keinerlei Mehrwert bieten, der aber gerade bei den neuesten vier Artikeln dringend nötig wäre, da der gesamte Teaser nur aus dem Bild und der Headline besteht, einen Teasertext haben nur ältere Artikel, die man bei häufiger Nutzung aber schon kennt.
      Dort und auf dem Desktop ist es eine Alternative den RSS Feed als Homepageersatz zu nutzen, bis es sich designmäßig wieder beruhigt hat.

      Und ja, der threaded view für die Kommentare ist ein Fortschritt.
      EDIT
      die 20 minütige Korrekturmöglichkeit ist auch gut

  2. gute Idee, werde das oben auch Wegschneiden lassen. Danke!

    • Sparbrötchen says:

      So, das mit der alternativen Navigation in der rechten Spalte hat sich erledigt, da nur noch die „populärsten“ Artikel im Widget angezeigt werden.
      Ich bin komplett im Firefox auf das AddOn Feedbro umgestiegen, um den RSS Feed als Homepageersatz zu nutzen. Bei Feedbro kann man dann auf die Headline klicken und kommt hier beim Artikel raus (z.B. zum Kommentieren) oder man klickt auf den Teasertext und kann es gleich inline lesen.

      Auf dem 10″ Tablet (1920×1200) nehme ich für die Artkel Firefox und lese die Artikel wegen der zu großen Schrift im Reader-Modus.

  3. ein Hundsfott, der Caschy 😉

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.