Immer wieder sonntags KW 38

Wieder ist eine Woche in der Techwelt rum. Was gab es wichtiges? Ganz wichtig aktuell: WhatsApp hat bekanntlich Sicherheitslücken und diese konnte ich selber schön testen, ihr braucht das nicht mehr zu tun, ihr dürft mir glauben.  Lest euch meinen Text von gestern durch. Denkt mal darüber nach. Was soll man tun? Es klingt lächerlich: GTalk, E-Mail, Anruf, SMS – ja selbst der Facebook-Messenger dürfte sicherer sein und höchstwahrscheinlich 99 Prozent eurer Wunschkontakte ansprechen können.

Das andere interessante Thema war sicherlich der Verkaufsstart des iPhone 5. Ich hatte mich ja mal in die Schlange gestellt um den Spaß für einen Blogbeitrag mitzumachen. Außerdem bin ich einer, der Unregelmäßigkeiten im Lack des iPhone 5 hat. Sonst war die Woche in der Techwelt relativ ruhig und ich kommen nun zu den 10 Beiträgen, die die Leser in der abgelaufenen Woche am häufigsten aufgerufen haben.

1. iPhone 5 Unboxing und die Geschichte einer Nacht vor dem Apple Store
2. Apple iPhone 5 Lackschäden: das sagt die Hotline
3. Umfrage: Dein nächstes Smartphone?
4. Live vor dem Apple Store in Hamburg
5. AXE Sport Blast: Jahrespaket abstauben, Trostpreis: ein iPhone 5 von mir
6. Webseite demonstriert WhatsApp-Lücke, Webnutzung ohne Passwort ohne Probleme möglich
7. Apple hat unsere Uhr geklaut – sagen die SBB
8. Apple: Lightning statt Micro-USB, neuer Prozessor und iCloud-Webseite mit Benachrichtigungen
9. Windows 7: das Passwort knacken
10. CarotDAV: Direktzugriff auf Dropbox, Google Drive, Box, FTP, SkyDrive, SugarSync & Co!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

9 Kommentare

  1. Hmm, du warnst über Whatsapp aber hast es immer noch auf dein Handy drauf? (Zumindest laut dem Bild)

    Ich bin zwar auch kein Whatsapp Fan, aber es gibt wirklich kaum etwas, was irgendwie Plattformübergreifend ist.

    Alleine bei Google Talk die zwar viele Vorteile bietet aber wo mir persönlich einige Dinge immer noch fehlen.

    – Keine Übertragung von Daten
    – Keine wirklichen Offline Messages
    – Fürs iPhone gibt es auch kein richtig gutes App, was genauso gute Funktion anbietet wie auf Android. (Ich habe Talkatone ausprobiert. Die Sprachtelefonie ist zwar gut, aber es werden nicht automatisch Push-Nachrichten von mir gesendet und auch Videotelefonie funktioniert nicht. Der Nutzer von Talkatone wird mir auch immer als offline angezeigt, insofern er die App nicht gestartet hat. )

    Oder kennt jemand eine wirklich gute Alternative.

  2. @Peter: hört sich doof an, aber als Blogger muss ich eben ne Ecke Danger Seeker sein, um darüber berichten zu können.

  3. Mal ganz ehrlich. Wenn ich das iPhone 5 so neben der Kaffeetasse stehen sehe, sehe ich nicht mehr als ein iPhone 4s bis auf 4 Icons mehr. Den ganzen Kleinkram, den es da noch neu gibt kann man doch vernachlässigen weil unbedeutend und ist den Preis nicht Wert. Mit dem Ding kann man nicht mehr machen als mit dem 4s. OK, für Neukunden oder 3gs Besitzer evtl. eine Überlegung Wert, aber sonst? Nun steht das da und wartet schon auf seinen Nachfolger iPhone 6 mit iOS 7.

  4. wenn die meisten die artikel eh schon gelesen haben… warum werden sie dann noch einmal zu schau gestellt? sollte es nicht eher so eine art „lesenswerte beiträge“ sein, die eher wenige leser lesen haben?

  5. Cadamdraft3D says:

    Ich sehe auf deinem Smartphone den Reeder.
    Hast du schon darüber berichtet?
    Wie ist er und hatte er ne gute offline Funktion?

  6. Oha, trinkt der caschy seit dem gestrigen Spiel nun nicht mehr aus seiner BVB-Tasse?

  7. Oben auf dem Bild hast du Evernote auf dem Handy. Ich dachte das nutzt du nicht mehr?!

  8. @sYndrom: Zufall
    @Johann: Musste es für den Beitrag über Skitch und Synchronisation ha haben. (Screenshots, siehe Suche)

  9. Ja, das mit WhatsApp ist wirklich so eine Sache… habe die App auch noch installiert aber Bilder und Nachrichten verschicke ich keine mehr… zumindest vorerst nicht mehr.