Anzeige

Immer wieder sonntags KW 21

Moin zusammen und erst einmal: einen schönen Sonntag! Wieder haben wir eine Woche geschafft. Diese war geprägt durch die Vorstellung der neuen Spielekonsole Xbox One, dem Konkurrenten der kommenden Playstation 4. Sehr kontrovers und kritisch wurde daraufhin über die Sensorleiste Kinect diskutiert, die per Sprache und Bewegung Befehle entgegen nimmt.

[werbung]

Kommen wir aber nun erst einmal zu den zehn Beiträgen, die in der abgelaufenen Woche am häufigsten gelesen wurden. Vielleicht ist euch einer durch die Lappen gegangen und ihr wollt es nachlesen. Ansonsten gilt wie immer: ruhig Tipps einsenden!

1.) Google vergeigt großes Google+-Update
2.) Xbox One vorgestellt
3.) Kurz kommentiert: Xbox One und die Sensorleiste Kinect als Wurzel des Bösen
4.) Samsung Galaxy S4: Active, mini und Mega bestätigt, S4 Active auf Fotos zu sehen
5.) Flickr: Redesign, 1 Terabyte kostenloser Speicher für Fotos und eine neue Android-App
6.) Drosselkom: Deutsche Telekom nutzt Verspottung für Aufklärung
7.) ARD und ZDF fordern Netzneutralität
8.) Petition pro Netzneutralität gestartet
9.) Windows 7: das Passwort knacken
10.) Champions League-Finale: Borussia Dortmund vs. FC Bayern im Internet schauen

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.