Xbox One vorgestellt

21. Mai 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Das Warten und die Spekulationen haben größtenteils ein Ende, am heutigen Abend wurde die neue Xbox One von Microsoft vorgestellt. Alles anders, alles neu –  Updates in der Prozessor-Technik, mehr Arbeitsspeicher, bessere Grafik und natürlich eine verbesserte Kinect-Steuerung.

Bildschirmfoto 2013-05-21 um 19.40.01

Zuerst einmal gab es das übliche Vorgeplänkel mit Xbox-Chef Don Mattrick. Es wäre aufregend zu sehen, wie Spiele immer besser aussehen und durch Kinect der TV immer intelligenter wird. Xbox Live war der erste Schritt, der dann von Kinect abgelöst wurde.

Bildschirmfoto 2013-05-21 um 19.06.01

Simple, Instant & Complete – Xbox One:

Bildschirmfoto 2013-05-21 um 19.07.17 Bildschirmfoto 2013-05-21 um 19.07.24 Bildschirmfoto 2013-05-21 um 19.07.36 Bildschirmfoto 2013-05-21 um 19.07.41 Bildschirmfoto 2013-05-21 um 19.07.52 Bildschirmfoto 2013-05-21 um 19.08.07

Das ist also der Kasten in Klavierlack, der zum Mittelpunkt unseres Wohnzimmers werden soll. Drei Komponenten, Controller, Box und Kinect-Sensorleiste. Die Xbox lässt sich per Sprache einschalten. “Xbox on” startet die Konsole.

Bildschirmfoto 2013-05-21 um 19.10.37

Der Startbildschirm zeigt, was ihr zuletzt getan habt. “Xbox Watch TV” aktiviert die TV-Ansicht, ebenfalls gibt es einen Trending-Bereich der anzeigt, was andere Benutzer gerade gerne machen.

Bildschirmfoto 2013-05-21 um 19.11.44

Instant Switching sorgt dafür für den Wechsel zwischen den einzelnen Bereichen (Spiele werden dann pausiert), ein Snap Mode erlaubt zum Beispiel die Ausführung von Filmen und des Internet Explorers auf einem Schirm. TV und Twitter gleichzeitig!

Bildschirmfoto 2013-05-21 um 19.13.55

Ebenfalls weiterhin dabei: Skype – logo. Auch im Snap Mode möglich.

Bildschirmfoto 2013-05-21 um 19.14.51

Weiterhin verfügt die Xbox One über einen TV-Führer – also ein EPG. Bin gespannt, wie sinnvoll das alles in Deutschland nutzbar ist, wo jeder seinen eigenen Kabel-Receiver zuhause hat. Weiter ging es zur Technik:

Bildschirmfoto 2013-05-21 um 19.20.14

8-Core-CPU, 8 Gigabyte RAM, USB 3.0, Blu ray-Laufwerk, 64-Bit-Architektur, 500 Gigabyte Festplatte, WLAN nach n-Standard und HDMI. Softwaretechnisch basiert die Xbox auf dem Windows-Kernel. Kinect soll noch besser geworden sein.  Full HD-Cam mit 30 Bildern pro Sekunden. Die Cam nimmt nun selbst kleinste Bewegungen wahr.

Bildschirmfoto 2013-05-21 um 19.23.36

Der neue Controller wirkt auf den Bildern nicht sonderlich verändert, soll aber 40 Detail-Verbesserungen aufweisen. Alternativ kann die Xbox One auch mit der Smart Glass-App auf allen Plattformen bedient werden.

Bildschirmfoto 2013-05-21 um 19.24.17

Auch Xbox Live wird verbessert. Alles wird in der Cloud gespeichert. Bei gleicher Mitgliedschaft wie heute, will man mehr bieten.

Bildschirmfoto 2013-05-21 um 19.26.06

Danach Demo-Time mit EA Sports. NFL, Fifa 14 und Co sollen logischerweise erscheinen. Alles Spiele basieren auf der Ignite-Engine.

Bildschirmfoto 2013-05-21 um 19.29.22

Diese Engine schöpft die Power der Xbox One aus, sodass Details wie die Umgebung in den Spielen ebenfalls wesentlich genauer wird. Das Gezeigte? Sah schon grandios aus – hier muss man allerdings erst einmal abwarten, wie die tatsächliche Spielegrafik so aussieht. 15 exklusive Titel sollen im ersten Jahr auf die Xbox One kommen, acht davon sollen brandneu sein.

Bildschirmfoto 2013-05-21 um 19.46.11

Danach wieder der Switch in den TV-Bereich. So soll zum Beispiel eine Halo TV-Serie an den Start gehen. 343 Games arbeitet dafür mit Mastermind Steven Spielberg zusammen! Ebenfalls arbeitet man mit der NFL zusammen, so wird es exklusiven Content für Fantasy Football und Co geben. Wahrscheinlich sehr interessant in den USA. Football via Xbox schauen und Zusatzinformationen via Smart Glass auf Tablet oder Smartphone.

Bildschirmfoto 2013-05-21 um 19.49.39

Danach war die Präsentation beendet. Offizieller Preis und Erscheinungsdatum der Xbox One? Noch dieses Jahr. Wahrscheinlich Ende November, man will sicherlich das Weihnachtsgeschäft mitnehmen. Mehr Infos und Spiele soll man auf der Spielemesse E3 bekommen. Abwärtskompatibel? Leider nein.

Bildschirmfoto 2013-05-21 um 19.51.44

Und, was sagen die Spieler und die Interessierten? Gefühlt muss ich sagen, dass mich die Xbox One derzeit mehr interessiert, also die PlayStation 4 –  aber das Ganze werde ich mal eruieren, wenn es soweit ist.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17172 Artikel geschrieben.