Flickr: Redesign, 1 Terabyte kostenloser Speicher für Fotos und eine neue Android-App

20. Mai 2013 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: caschy

Yahoo meldet sich mit einem Paukenschlag zurück. Nicht nur, dass man Tumblr für 855 Millionen Euro gekauft hat, man rüstet auch das Foto-Netzwerk Flickr auf. Aber wie: man bietet nicht nur ein Redesign, sondern dem Benutzer 1 Terabyte Speicherplatz für Fotos – kostenlos. Wir erinnern uns, dass der Dienst Flickr zwar seit jeher kostenlose Funktionen bot, die aber so minimal waren, dass der halbwegs ambitionierte Knipser eher bezahlt hat oder zu einem anderen Dienst griff.

Flickr

Die Ansage 1 Terabyte dürfte spannend sein:  537.731 Fotos mit jeweils 6,5 Megapixeln könnte man schießen. Gibt es Nachteile? Umsonst ist bekanntlich nicht einmal der Tod und deshalb hat Flickr drei verschiedene Account-Typen, für viele dürfte die Begrenzung des Kostenlos-Accounts interessant sein.

Wenn man über einen kostenlosen Flickr-Account verfügt, kann man pro Kalendermonat 2 Videos und Fotos im Bereich einer Datenmenge von 300 MB hochladen.

Die Bandbreitenbeschränkung von 300 MB für Fotos ist absolut, bei Videos gewährt Flickr ein wenig Spielraum, falls man auf Codeumwandlungsfehler, asynchronen Sound usw. stößt. In diesen Fällen kann man das Video löschen und ein neues hochladen.

Folgende Account-Arten gibt es nun bei Flickr:

Kostenlos:

  • US$ 0 pro Monat
  • 1 TB Foto- und Videospeicherplatz
  • Hochladen von Fotos von jeweils bis zu 200 MB
  • Hochladen von Videos von jeweils bis zu 1 GB
  • Videowiedergabe von jeweils max. bis zu 3 Minuten
  • Unbegrenzte Original-Downloads Ihrer Fotos

Ad Free:

  • US$ 49,99 pro Jahr
  • Alle Vorteile eines kostenlosen Accounts
  • Keine Anzeigen in Ihrem Browser

Doublr:

  • US$ 499,99 pro Jahr
  • 2 TB Foto- und Videospeicherplatz
  • Alle Vorteile eines kostenlosen Accounts

Und, was sagt ihr: holt euch Flickr wieder damit zurück? Google handhabt es so: 15 Gigabyte nahtloser Speicher für Mail, Drive und Fotos, dazu unbegrenzter Speicherplatz für Bilder, wenn eine Kantenlänge nicht 2048 Pixel übersteigt. Wie auch immer – wer Flickr ausprobieren möchte, der kann das neue Design sofort unter die Lupen nehmen und ebenfalls auf die neue App zurückgreifen.

UPDATE: FLICKR hat den Passus mit den 300 MB pro Monat aus der FAQ entfernt und dürfte somit für viele gerade noch etwas interessanter geworden sein!

Flickr
Flickr: Redesign, 1 Terabyte kostenloser Speicher für Fotos und eine neue Android-App
Entwickler: Yahoo
Preis: Kostenlos
  • Flickr Screenshot
  • Flickr Screenshot
  • Flickr Screenshot
  • Flickr Screenshot
  • Flickr Screenshot
  • Flickr Screenshot
  • Flickr Screenshot
  • Flickr Screenshot
  • Flickr Screenshot
  • Flickr Screenshot
  • Flickr Screenshot
  • Flickr Screenshot
  • Flickr Screenshot
  • Flickr Screenshot
  • Flickr Screenshot
  • Flickr Screenshot


Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Quelle: Flickr Blog |
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22535 Artikel geschrieben.