Immer wieder sonntags KW 15

Halbzeit beim April und für euch hagelt es mal wieder an dieser Stelle einen kleinen Rückblick auf die vergangene Woche. Dabei gab es durchaus einige Überraschungen. Etwa hat der schwedische Streaming-Anbieter Spotify mittlerweile Loudr übernommen. Das soll wohl unter anderem die Verwaltung der lizenzierten Musik erleichtern. Gerappelt in der Kiste hat es hingegen um die Android-Sicherheitspatches der Hersteller. Jene sollen oftmals nur Sicherheit vorgaukeln, anstatt sie zu gewährleisten.

Positiv ist trotzdem, wenn Hersteller Updates liefern: So geschehen beim Nokia 3 (hier mein Test), welches diese Woche Android 8.0 erhalten hat. Davon können andere Einstiegsgeräte wohl nur träumen. Viele von euch träumen aktuell vielleicht auch von Facebook – aber vermutlich nicht im positiven Sinne. Der Skandal um die Weitergabe von Daten an Cambridge Analytica sorgt für anhaltenden Wirbel. Ob ihr persönlich betroffen seid, könnt ihr nun im sozialen Netzwerk leicht herausfinden.

Außerdem sickerten auch Bilder zu neuen Smartphones durch. So hat LG mit dem G7 ThinQ ja ein potentiell interessantes Flaggschiff in der Mache. Zudem weise ich euch nochmal auf ein kleines Tutorial von Caschy hin: Jener hat in diesem Beitrag mal erklärt, wie ihr aus Videodateien mit der Unterstützung des kostenlosen VLC Media Players die Audiospuren extrahieren könnt.

Auch dieses Mal wünsche ich euch abschließend noch einen angenehmen Sonntag. Kommt morgen gut in die neue Woche! Ich hoffe ihr bleibt dem Blog als Leser treu. Vielleicht liest man sich ja sogar in den nächsten Tagen mal in den Kommentaren? Außerdem will ich euch freilich die zehn meistgelesenen Artikel der letzten Woche nicht vorenthalten. Hier sind sie abschließend für euch als Liste rausgeballert (*hust*).

Die 10 am häufigsten gelesenen Beiträge der vergangenen 7 Tage:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.