Immer wieder sonntags KW 48, Advents-Ausgabe

Kalenderwoche 48 ist fast rum. Für mich steht Arbeit vor der Tür, kaum sind Testberichte fertig, wollen auch schon neue Geräte getestet werden. Zum einen steht der neue iMac Retina auf meinem Schreibtisch, den ich mir gekauft habe – auf der anderen Seite wartet das Nexus 6 auf meinen Test. Auch privat bleibt es spannend, denn die meisten Leser haben sicherlich die Linshof-Story mitbekommen.

Sonntag

Gestern Abend mailte man mich an und drohte mir damit, gegen mich rechtlich vorzugehen, wenn ich den Beitrag nicht lösche. Sofern ihr Anwalt seid oder welche kennt, dann schaut euch mal meinen Beitrag dazu auf Facebook an. Ich möchte wissen, inwieweit mein Beitrag abmahngefährdet sein könnte. Ich werde auf Zuruf sicherlich keine Beiträge löschen, die aus meiner eigenen Meinung und aus recherchierten Fakten bestehen.

Zudem bin ich nun neugierig, wer mir denn solche Mails schickt, die schon einen sehr bedrohlichen Unterton haben. Versteht bitte, dass ich zum jetzigen Zeitpunkt aufgrund der unklaren rechtlichen Situation keine Schriftwechsel veröffentliche. Ich speichere aber alles für später für euch ab. Ich für meinen Teil wünsche euch einen schönen Restsonntag und ersten Advent, zündet eine Kerze für das Blog an 😉 Und nun zu den 10 Beiträgen, die in der Woche zu den meistgelesenen gehören.

1. Ominöse Linshof-Hardware: es riecht fischig Zu schön um wahr zu sein? Auf jeden Fall nutzt man Grafiken aus dem Netz und verschleiert seine Herkunft

2. Das ist euer Smartphone des Jahres Ihr habt gewählt. Aus 30 Smartphones habt ihr euer Favoriten-Smartphone ausgesiebt. Mit dem Ergebnis hätte ich nicht gerechnet!

3. CCleaner in Version 5.0 erschienen Putzt blitzeblank. Neue Optik, neue Funktionen – alte Warnung: Immer an das Backup denken!

4. Gewinne eine Sonos Play:1 und ein Jahr Deezer Premium Und stellt euch vor – die Verlosung läuft sogar noch!

5. Kindle Fire HDX um jeweils 130 Euro reduziert: Amazon Kindle Fire HDX 7 für 99 Euro Schnapper? Auf jeden Fall, sofern man mit dem Amazon-System leben kann.

6. Kodi (ehemals XBMC) auf dem Amazon Fire TV Ich habe es getan und bin sehr zufrieden. Solltet ihr euch auch anschauen. Leicht zu machen und dauert nur ein paar Minuten.

7. F-Secure Freedome VPN für Android und iOS ein Jahr kostenlos nutzen Nettes Angebot, dürfte aber nicht mehr zugänglich sein.

8. Wieder drei kostenlose Hörspiele bei Google Play Und sie sind es immer noch!

9. Amazon verschenkt 42 Android-Apps Wer mit den Android-Apps von Amazon leben kann, der fand in dieser Auswahl ein paar nennenswerte Apps.

10. Vero: Mediaserver mit Raspbmc-Nachfolger OSMC geht an den Start Schicke Lösung, aber ohne Bastelei und mit sattem Preis.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Guten Morgen Caschy,

    zuerst einmal ich bin kein Rechtsanwalt, aber ein Mensch mit gesundem Verstand. Lass dich nicht auf Glatteis führen von solchen Firmen/Menschen. Wer direkt eine Drohung formuliert stellt sich ins abseits und das scheint hier passiert zu sein. Für mich klingt das nach heißer Luft und wenig dahinter! Reagieren würde ich auf keinen Fall auf diese Mails, sondern einfach erst einmal sammeln und für den eigenen Anwalt bereit legen.

    Wenn das tatsächlich ein Nachspiel hat, dann gibt das nur noch mehr negative Presse und wie du schon angedeutet hast, liegen bereits jetzt diverse Formfehler vor, z.B. das fehlende Impressum auf der Homepage etc.

    Da gibt es ein Sprichwort das ich schön finde „Hunde die bellen, beißen nicht“ ob es auf diesen Fall passt muss jeder selbst entscheiden

    Grüße aus dem Schwarzwald
    Michael

  2. Das Verhalten von Linshof stinkt meiner Meinung nach, wenn es wirklich Unternehmensvertreter sind. Am Ende kommt weniger als bei der Oneplus-Geschichte heraus. Genauso viel Lärm, aber im Gegensatz dazu kein Produkt.

    Kann es nicht sein, dass ein ausländischer Investor dahinter steckt, und wo die europäischen Niederlassungen noch nicht fertiggestellt sind? Das Gerät lässt man wie bei Wiko extern fertigen, und verkauft es in der EU.

  3. Sollen sie Dir halt die Geräte zur Verfügung stellen um Deine Meinung zu ändern.

  4. Allein wegen der Story hätte ich mir ein Neuland gewünscht… Aber ich geh mal aus vor ende nächster Woche wirds nix oder?!? Wobei ich auch nix bei ausgefallenen hätte die Montag/Dienstag nachgereicht werden… Freitags ist es mir sogar immer am ungelegensten weil ich weggehen will… Aber um mich gehts nicht!

  5. @Wolfgang D.
    Keine Ahnung welchen Lärm Oneplus gemacht hat.
    Mit deren Gerät bin jedenfalls äußerst zufrieden. Zum ernsthaften Fotografieren nehme ich eine Kamera, zum „Knipsen“ ist sie mehr als ausreichend. Ansonsten habe ich an die Größe schnell gewöhnt und es erfüllt meine Bedürfnisse voll und ganz. (Gesagt von einem, der iMac und 2 iPads nutzt). Für den Preis hätte ich jedenfalls nur 1/3 iPhone 6(+) bekommen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.