HTC Viveport Infinity: VR-Jahres-Flatrate kostet aktuell nur 30 Euro im Jahr

Wegen der Corona-Krise reiht sich HTC in die Reihe der Hersteller ein, die ein besonders verlockendes Angebot unterbreiten wollen: Das Jahres-Abonnement von Viveport Infinity kostet bis 19. April 2020 monatlich nur 2,50 Euro bzw. eben auf das gesamte Jahr gerechnet dann lediglich 30 Euro. Das ist schon eine satte Ersparnis, denn der reguläre Jahrespreis beträgt 119,88 Euro.

Viveport Infinity bietet euch quasi als Flatrate Zugang zu hunderten VR-Erfahrungen, ohne dass ihr jeweils einzeln blechen müsstet. Zudem sind auch immer wieder exklusive Deals und Aktionen enthalten.

Falls ihr ein passendes VR-Headset besitzt und euch nach Entertainment sehnt, dann ist die Aktion sicherlich nicht zu verachten, oder? Zu finden ist die „Bleib zuhause Aktion“ von HTC direkt hier – viel Spaß!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Schade, ist wohl mit meiner Oculus Go nicht kompatibel.

  2. derpaufler says:

    Viveport bietet nur Mist an. Die Flatrate lohnt sich wirklich nicht.

  3. Fabian Nappenbach says:

    geht auch mit Oculus Rift/S, Index, Windows Mixed Reality und Quest per Link Kabel
    Meine lieblingstitel sind Arizona Sunshine, Battlewake und Swords of Gargantula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.