Google Pixel 3 & 3 XL: Offizielle Bilder

Die neuen Google Smartphones Pixel 3 und Pixel 3 XL wurden in den vergangenen Wochen schon unzählige Male abgelichtet, zwischenzeitlich dachte man, dass das alles Absicht sei. Sogar einen Testbericht gibt es schon. Zwei Wochen sind noch bis zum Event am 9. Oktober, wo uns neben den Smartphones vielleicht noch die eine oder andere Produktneuheit vorgestellt wird. Doch Winfuture hat es wieder geschafft, an ein paar offizielle Bilder von Pixel 3 und 3 XL zu kommen.

Die Render zeigen beide Geräte in voller Pracht und dabei auch wenig Neues. Das Pixel 3 XL wird demnach mit einer größeren Notch auf den Markt kommen, das kleinere Pixel 3 dagegen ohne. Beide Smartphone werden in Schwarz oder Weiß erhältlich und nur mit einer Kamera ausgestattet sein. Dass das ausreichen kann, hat das Pixel 2 XL eindrucksvoll demonstriert. Im Inneren werden wir es wohl mit einem Snapdragon 845 und 4 GB Arbeitsspeicher zu tun bekommen. Selbstverständlich wird die neueste Version von Android darauf laufen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Über das Design kann man ja streiten. Aber ein Highend-Phone Ende 2018 im sicherlich etwa vierstelligen Preissegment mit nur 4 GB Ram auszuliefern finde ich schon frech!

    Das wird für mich wohl das KO-Kriterium sein, da ich bei meinem Pixel 2 XL schon merke, dass Apps recht flott aus dem Ram gekillt werden – und ich nutze nicht mal extrem speicherhungrige Spiele o. ä.

  2. Also irgendwie nichts neues gegenüber dem Pixel 2 Geräten

  3. Wie man von einem Preis- & Designhighlight wie dem Nexus 4 & 5 am Ende hier landet, ist mir ein völliges Rätsel.
    Lass mal stecken Google.

    • Stimmt, das Design vom Nexus 4 war grandios. Hätte nicht gedacht, dass ich als (sehr) männlicher Mann eine „Glitzerrückseite“ toll finden könnte. Habe deswegen sogar auf eine Hülle verzichtet. Auch der Rest vom Telefon war super, außer die max 16GB Speicher – die waren fast immer voll. Ok, die Kamera war auch nicht so gut, aber das war damals sowieso eine Seltenheit.

      *in-Nostalgie-schwelg-und-versuchend-Pixel-3-XL-zu-verdrängen*

    • Spricht mich persönlich auch nicht an, und für den Preis schon dreimal nicht. Um solche Preise wie bei den letzten Pixel Smartphones zu rechtfertigen müsste der garantierte Update Zeitraum schon deutlich länger sein.

  4. Ich finde gerade das Pixel 3 richtig gut, denn aktuell gibt es kaum schnelle aktuelle Modelle mit langem Android Support (bzw. Andoid One) in einem kompakten Gehäuse.
    Würde gerne meine Nexus 5x dadurch ersetzen, befürchte aber das Google wohl wieder ähnlich überzogene Preise wie bei den Vorgängern ansetzen wird…

    • Schau dir Xiaomi an, da gibt es auch fünf Jahre lang Updates.

      • Danke für den Hinweis, Xiaomi habe ich schon auf dem Schirm.
        Meinst du bzgl. 5 Jahren Support nur die Geräte mit Android One oder auch die anderen? Und inkl. Hauptversionen?
        Bei den Geräten mit Android One sind mir alle zu groß außer das A2 Lite, und das ist mir zu lahm und leider ohne USB-C…

        • Bei den Android One Geräten bin ich mir nicht ganz sicher. Bei den MIUI Geräten gibts ein paar neue Android Versionen. Hauptbestandteil der Updates sind aber Sicherheitspatches und MIUI Updates.

          Die Android Version ist bei MIUI allerdings fast irrelevant, man sieht vom gewohnten Android sowieso fast nichts mehr.

          Android One Geräte sind für mich auch uninteressant geworden, es fehlen einfach zu viele Funktionen welche man beim Standard Android (bsp. OnePlus/Pixel) hat bzw. in der MIUI vorhanden sind.

          • Danke für die Ausführungen!

            Meinst du mit „ein paar neue Android Versionen“ tatsächlich, das Xiaomi „ältere“ Geräte wie das Mi 5 (aus 2016) oder das Mi 6 (aus 2017) auf Android 9 updaten wird?
            Oder kommen doch nur Patches und MIUI-Updates?

            • Moin Chris,

              ich selbst nutze ein Redmi Note 4 und das läuft aktuell mit Android 7 und der MIUI Version 9.6.2.0 (Stable). ich werde zwar wahrscheinlich keine neuere Android Version bekommen, aber dafür gibts alle paar Monate ein Update bezüglich der Sicherheitspatches und der MIUI Version.
              Ich habe das Gerät seit Dezember 2017 und als es bei mir ankam, konnte ich direkt Updates laden. Insgesamt durfte ich schon 3-5 mal updaten, sprich Update mäßig kann ich mich überhaupt nicht beschweren. Ich werde zwar lange auf Android 7 sitzen bleiben (sofern ich das Gerät nicht flashe), aber davon merkt man eh nicht viel wegen MIUI, wie Bockwurst schon gesagt hat.

              Na dann beste Grüße
              Michi

              • Hi Michi,
                Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht!
                Da ich Wert auf Versions- und nicht nur Sicherheits-Updates lege, führt dann wohl kein Weg an nem Pixel- oder Android One Gerät vorbei.
                Wobei sich Oneplus auch gut verhält diesbezüglich…

  5. Die „gleiche“ Technik (bis auf die Kamera) gibts ab 300€, somit sind Kamera und Update Garantie schlappe 700€ Aufpreis. Öhm ja … danke, nein. Wenn man das ganze zu einem vernünftigen Preis verkaufen würde gerne, aber so 🙁

  6. Hmm, ich dachte die Notsch ist ein Symptom der „Fullscreen“ Displays, die die gesamte Vorderseite bedecken? Warum hat das Pixel 3 XL eine Notsch und unten ein Kinn? Wäre es nicht sinnvoller das Display weiter nach unten zu schieben, um die Notsch zu vermeiden? Ich kann mir vorstellen, dass so eine Notsch einige Änderungen an der Software nötig macht. Warum bürdet man sich so etwas freiwillig auf?

    • Genau mein Kommentar, Danke!

    • Runter schieben geht nicht, da bisher kaum ein Hersteller es wie Apple hinbekommt, das Display unten zu biegen für die Anschlüsse…

      • Wer ist denn der Hersteller der Displays von Apple? Die kommen letzten Endes doch alle aus dem gleichen Lager. Gibt doch eigentlich nur LG oder Samsung oder täusche ich mich da? Verstehe auch nicht warum unten immer noch ein Kinn stehen muss. Selbst bei OnePlus 6t oder beim Huawei Mate 20 Pro wird es ein kleines Kinn geben. Vielleicht hat Apple auch ein weltweites Patent auf Kinnlose Smartphones 🙂

  7. Sehe gerade kein Grund von einem Pixel 2 auf ein Pixel 3 zu wechseln. Vielleicht solle Google es Pixel 2 „s“ nennen.
    Aber mal abwarten was Google am 9.10. für Neuheiten unter das Haube präsentiert.

  8. Abgesehen davon das mir die meisten Smartphones zu groß sind, sehe ich hier zudem keinen Grund so viel Geld für so ein Handset auszugeben. OnePlus liefert gleich oder besser ab und in Tests gefiel mir die Kamera ziemlich gut. Es wird auch kontinuierlich weiter verbessert! Und die Software und Support dazu sind klasse. Zudem gibt es bei Xiaomi auch einige Sachen zu entdecken.
    Wer Premium bezahlen kann und will viel Spaß aber ich sehe einfach nicht den Nutzen!

  9. Wenn Google für dieses Gerät immer nur Premium-Preise verlangt, dann gute Nacht! Von der Technik her kann man nicht meckern und ich schätze auch mal, dass die Kamera-Qualität wieder bombastisch wird, aber die „Nicht-Nerds“ 🙂 wollen auch schicke Telefone. Wenn im Laden jetzt das Pixel 3 neben einem S9, P20 Pro oder sonst einem Flaggschiff steht, dann nehmen die Leute doch das andere Telefon. Zudem sind Samsung und Huawei doch deutlich mehr bekannt als Google, also als Smartphone-Hersteller.

    Ich verstehe auch nicht, dass Google es nicht hinbekommt, ein vernünftiges Smartphone herzustellen. Fast jeder kleine China-Hersteller baut inzwischen schicke Smartphones und Google setzt da sowas hin. Echt unverständlich sowas!

    Ich hoffe immer noch, dass Google doch noch was geniales raus bringt, aber in der heutigen Zeit sind fast alle Leaks doch irgendwie echt. Selbst beim iPhone weiß man schon vorher, was da kommen wird.

  10. Wie viel kleiner ist eigentlich das Pixel 3 als das 2XL?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.