Google Music landet in Österreich

Hallo nach Österreich! Ich weiss, dass uns einige Leser aus Österreich besuchen. Eben jene waren in der Vergangenheit immer niedergeschlagen, wenn es um das Thema Google Music ging. Doch dies ist nun vorbei, auch in Österreich können ab sofort 20.000 Songs im Web gespeichert werden und mit dem Player abgespielt werden – auch unter Android und iOS.

Google Play Music

Wenn Google sich dann auch mal langsam bequemt, die Musikverwaltung etwas bequemer und besser zu gestalten, dann kann dies auch mal wirklich nützlich werden. Weitere Beiträge zu Google Music, zum Beispiel nützliche Erweiterungen, findet ihr hier. Neben Österreich hat Google den Dienst Music auch noch in Australien, Belgien, Irland, Luxemburg, Neuseeland und Portugal ausgerollt. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

7 Kommentare

  1. endlich. man fühlte sich ja immer sehr diskriminiert als österreicher 🙂 jetzt fehlen „nur“ noch die filme, bücher, serien und die hardware.

  2. Reto Burri says:

    Gratulation nach Österreich. Die Schweiz wird weiterhin komplett ignoriert, obwohl hier das grösste Google Büro in Europa ist…

  3. Endlich ! Ewig drauf gewartet & jetzt ist’s verfügbar. Bin gespannt, wann Filme & Co. auch uns in Österreich besuchen.

  4. typeOneg 10. April 2013 um 09:07 Uhr
    endlich. man fühlte sich ja immer sehr diskriminiert als österreicher jetzt fehlen “nur” noch die filme, bücher, serien und die hardware.

    ich will die hardware sprich nexus 4. alles andere is egal

  5. SilberExpert says:

    Vorweg einmal denke ich, dass du als BvB-Fan heute wahrscheinlich im 7. Himmel schwebst? Auch viele Österreicher haben mitgezittert und sich mitgefreut. Aber nicht nur deshalb hast du hast mehr Ösi’s als Fans als du glaubst!
    Danke für die Info!

  6. Florentine says:

    Hi !

    Das habe ich auch heute bemerkt.
    Leider kann ich nicht ein paar Lieder kaufen, da mir nach wie vor die Bezahlmöglichkeit mit dem „Google Play Card“ (Ähnlich wie Handy-Wertkarte) verwehrt bleibt.

    Ich kann es erst dann kaufen, wenn wir Ösis endlich die Google Play Card bekommen.

    LG aus Wien, Florentine. 😉

  7. fehlt nur noch die Schweiz… naja vielleicht schaffen sie es ja auf den Launch des N4 Nachfolgers, die Hoffnung stirbt zu letzt.