Google Kamera: Auf dem Pixel 3 wird Smart Burst durch Top Shot ersetzt


Die Google-Kamera-App ist das Herzstück der Pixel-Fotografie, sie ermöglicht nicht nur normale Aufnahmen, sondern kommt mit allerlei Zusatzfeatures wie zum Beispiel Night Sight. Nun geht es wieder einer Funktion an den Kragen, sie wird durch eine andere ersetzt. An die Stelle von Smart Burst tritt auf dem Pixel 3 nämlich Top Shot, eine ähnliche, aber eben nicht gleiche Funktion.

Von dieser Änderung sind nur Pixel 3 und Pixel 3 XL betroffen. Die anderen Pixel-Smartphones erhalten die neue App-Version zwar auch, aber ohne diesen Austausch von Smart Burst und Top Shot. Gemeinsam haben beide Funktionen, dass sie dem Nutzer das beste Bild einer Serie präsentieren sollen. Unterschiedlich ist allerdings die Handhabung der Aufnahmen, so lassen sich aus Aufnahmen mit Smart Burst zum Beispiel auch einfach Animationen erstellen.

Während Top Shot eben nicht alle Funktionen von Smart Burst integriert hat, ist es aber die Funktion, die von Google weiter entwickelt wird. Zwei sehr ähnliche Features parallel entwickeln ergäbe wenig Sinn, so ist dieser Schritt zumindest ein Stück weit nachvollziehbar – das hat man ja auch nicht immer bei Google.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Ich habe bei Gewitter schon schöne Blitzaufnahmen mit Burst gemacht (auf einem von den 300 Bildern war der Blitz schon drauf). Mit Top-Shot ist mir das noch nie gelungen (wenn man kurz nach dem Blitz auslöst, sollte man ja meinen, dass die smarte Intelligenz erkannt haben könnte dass ich an dem Geflacker kurz davor interessiert sein könnte).

    Daher: Schade. So sinnlos.

  2. Keine gute Entscheidung! Smart Burst war ja gerade wegen der Möglichkeit, aus der Bilderreihe ein GIF zu erstellen, eine schöne Ergänzung.

  3. Kann ich dann noch auswählen wie viele Bilder ich schießen möchte? Meiner Meinung nach keine gute Entscheidung!

  4. Heißt das, dass man nicht mehr den Auslöser gedrückt halten kann für eine Bilderserie, aus der man frei die „guten“ Bilder auswählen kann? Oder hat die Funktion einen anderen Namen?
    Das wäre sonst blöd, würde die bereits getroffene Kaufentscheidung für das Pixel 4 wieder zunichte machen…

    • Schlimmstenfalls wird man sich einen Google Kamera Mod installieren müssen der die Funktion wieder freischaltet.

      Man kann ja beliebig viele Kamera-Apps auf dem Telefon installieren.

      • Ja, man kann andere Kamera-Apps installieren. Aber bisher hat mir keine davon gefallen, am Ende bin ich immer wieder bei der Google-Kamera gelandet.

    • Sorry, aber eure News hier sind sehr misleading. Wenn man den verlinkten Artikel von AndroidPolice genau liest, erkennt man, dass das ie richtigerweise sagen, dass Smart Burst entfernt wird, während Top Shot bereits (ich glaube seit Release des Pixel 3) verfügbar ist. Hier wird also nichts ersetzt — es wird eine Funktion entfernt, weil die andere ähnlich ist und sie sich teilweise überlappen.

      Pixel 2 & 1 (& 3a?) betrifft das deswegen nicht, weil die Top Shot nicht haben; ein (potentiell künstliches) Unterscheidungsmerkmal des Pixel 3.

  5. Finde ich nicht gut, Top Shot ist bisher deutlich schlechter als Smartburst

  6. Habe ein Pixel 3. NightSight kenne ich, das kann ich aufrufen und verwende ich ab und zu. Aber die anderen beiden Features finde ich nicht. Wie komme ich da ran?

  7. Sorry, aber eure News hier sind sehr misleading. Wenn man den verlinkten Artikel von AndroidPolice genau liest, erkennt man, dass das ie richtigerweise sagen, dass Smart Burst entfernt wird, während Top Shot bereits (ich glaube seit Release des Pixel 3) verfügbar ist. Hier wird also nichts ersetzt — es wird eine Funktion entfernt, weil die andere ähnlich ist und sie sich teilweise überlappen.

    Pixel 2 & 1 (& 3a?) betrifft das deswegen nicht, weil die Top Shot nicht haben; ein (potentiell künstliches) Unterscheidungsmerkmal des Pixel 3.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.