Anzeige

Google Home: Sprach- und Videoanrufe in deutscher App aufgetaucht

In den USA und in UK  kann man schon seit längerer Zeit über Google Home telefonieren. Nutzer können also kostenlos innerländisch via Google Home Personen aus den Kontakten anrufen, selbst wenn diese keinen Google Home haben. Dies verhält sich also anders als es momentan mit einem Echo der Fall ist, hier müssen beide Anwender App oder Echo von Amazon einsetzen.

Anders bei Google: Nutzer registrieren hier in der Google Home-App ihre Rufnummer, die dann via SMS verifiziert wird. Ist der Vorgang abgeschlossen, dann können sie über Google Home kostenlos ihre Kontakte anrufen. Seit diesem Wochenende ist die Funktion der Sprach- und Videoanrufe auch in der deutschen App des Google Home aufgetaucht, allerdings noch bei keinem funktional, den ich befragte. Ob Google hier zeitnah die kostenlosen Telefonate ausgehend über Google Home möglich machen will? Würde ich begrüßen, mich persönlich aber stark wundern, wenn man überlegt, wie das Unternehmen hier schon mit Google Voice umging. Auf der anderen Seite muss auch Google bedenken, dass viele mittlerweile eine Telefonflat haben und vielleicht dann in Zukunft lieber zu einem Echo Connect greifen könnten, der demnächst hier in Deutschland startet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Frank Schumacher says:

    Ist wahrscheinlich wieder nur ein Versehen. So wie letztes Wochenende der Google Home Max im Store. Der ist ja mittlerweile auch wieder verschwunden. Mich würde freuen wenn so langsam die Routinen mal zu uns kommen. Im Februar hiess es noch „bald“…

  2. Ich habe eben bei mir in der Google Home App die Option für continued conversations gefunden! Kann es leider gerade nicht testen, da ich nicht zu Hause bin!
    Die Anruffunktion wäre für mich ein kleiner Gamechanger im Haushalt 🙂

  3. Beta-Nutzer?
    Ich habe die Funktion auf jeden Fall noch nicht in der App

  4. Irgendwie mies dass diese ganzen Features so ewig brauchen. Hätte ich dies von Anfang an gewusst, so wäre niemals ein Google Home bei mir eingezogen.
    Aber Alexa ebenso nicht, da Amazon für mich sowieso unsympathisch ist.

  5. Die Option ist in meiner Google Home App wieder verschwunden, nachdem sie ca 5 Tage lang zu sehen war.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.