Google Chrome 8 erschienen: Cloud Print und Instant intus

Jetzt aber! Neulich war es noch Chromium, jetzt wurde Google Chrome auf Version 8 gelevelt. Vorerst kommen nur Benutzer der Developer-Version in den Genuß der neuen Versionsnummer. Wer Portable Google Chrome nutzt, der kann das Ganze mal testen, im Paket befindet sich ja der Updater, mit dem ihr schnell mal auf die Developer-Version von Google Chrome switchen könnt.

Viel Neues gibt es nicht, interessant wird die bald kommende Möglichkeit, Google Instant standardmäßig direkt aus der Adresszeile zu benutzen. Windows-User können dies bereits jetzt, einfach Instant unter about:labs aktivieren. Ebenso finden sich die ersten Vorboten von Google Cloud Print in den Einstellungen. Spannend Spannend. Ich halte euch auf dem Laufenden 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

28 Kommentare

  1. @ paradonym:
    Hat leider nicht geklappt. :-\

    @fabian:
    Stichwort Beta Build.

  2. Also, zwar nicht VIEL (ver)geändert, aber, VIEL ändern bringt ja meist weniger, wie WENIG geändert zu haben *fg!

    Mal im ernst, ist doch Latte was die eigentlich gerade verändert haben, man muss den Chrome mögen um ihn zu testen, ansonsten wäre es doch vergeben Zeit oder. Und da wären wir dann schon beim Thema: Zeit!

    Ich benutze den Chrome neben den Fuchs und den 9er IE mitlerweiler in der DEV Produktiv, ers ist halt eben echt Flott, Erweiterungen gibt es mittlerweile sehr Gute, also können die bei Google von mir aus bis zur v22.5 oder so den Browser weiter mit Funktionen etc. vollklöppeln, Hauptsache er gibt eine valide Internetpräsenz wieder und das am besten nur Schnell :D.

    … greetz from me!

  3. @nippelfuckler
    wer rechnen kann, ist im Vorteil…nach 6 kommt 7 und nicht 8…:-)

  4. @Slash:

    Wer alle Builds kennt ist klar im Vorteil:

    Stable: 6
    Beta: 7
    Dev: 8

    Der Stable Channel wird in den nächsten Tagen auf Version 7 angehoben. 😉

  5. Cloud Print hört sich echt interessant an…

  6. Hallo, kannst du den 8er auch als Portable-VErsion zum Download bereitstellen? Leider sitze ich hier hinter einem ziemlich komplizierten Proxy-Konstrukt und kann den Updater nicht nutzen 🙁

    Wäre echt nett von dir!

    Gruß

  7. Der Updater geht mit keinem Proxy, egal wie (un)kompliziert.

  8. Also den aktuellsten Chromium-Build gibt es hier: http://build.chromium.org/buildbot/snapshots/chromium-rel-xp/62009/chrome-win32.zip (Und diese Version ist portable).
    Ich hab leider keine Ahnung, ob und wie man den Browser in der From auch von Google bekommt… (Also als Chrome…)

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.