Anzeige

Gastbeitrag: Xmarks bald auch für Google Chrome

Die Alpha Version von Xmarks für Google Chrome steht zurzeit einem kleinen Benutzerkreis zur Verfügung. Da ich freundlicherweise dazu zähle, möchte ich Euch natürlich gerne zeigen, wie weit die Alpha Version ist.  Xmarks, früher bekannt geworden unter dem Namen Foxmarks, bietet eine kostenlose Synchronisation der eigenen Lesezeichen mit Firefox, Safari, Internet Explorer und bald auch mit Chrome.
Der Vorteil an Xmarks: egal welcher der genannten Browser genutzt wird, es gibt für alle ein AddOn und somit wird automatisch ein Lesezeichen, dass z.B. mit Chrome gespeichert wurde unter Firefox nutzbar.

chrome_xmarks_extension

Die Erweiterung für Google Chrome wird genau wie bei Firefox direkt von einer Webseite installiert.

chrome_xmarks_install

Nach der Installation der Erweiterung kann der Assistent wie bei dem Firefox AddOn für die Einrichtung der Synchronisation gestartet werden. Selbst die Alpha Version ist bereits auf Deutsch übersetzt worden:

chrome_xmarks_start

Vorsicht! Bei falscher Synchronisations-Auswahl werden die Lesezeichen auf dem Server gelöscht. Also Vorsicht mit der Option „Delete server bookmarks, merge local bookmarks“.
(Aber für den Fall gibt es mittlerweile auf der Webseite von Xmarks eine Wiederherstellungsfunktion.)

chrome_xmarks_sync

xmarks_settings

Leider ist die aktuelle Version noch nicht reif für eine Veröffentlichung, denn:

  • Obwohl die Synchronisation erfolgreich war wird „Has not synchronized“ angezeigt
  • Benutzername und Passwort müssen bei jedem Neustart des Browsers neu eingegeben werden

Ob die Probleme nun an der Beta von Google Chrome oder an der Alpha von Xmarks liegen, konnte ich noch nicht feststellen. Mal abwarten wann mit einer fertigen Version zu rechnen ist.

Björn Bürstinghaus, seit 8 Jahren im IT Bereich tätig, die eine Hälfte der Zeit als Berater die andere Hälfte als Systemadministrator.

In meinem Blog möchte ich hilfreiche Artikel und Anleitungen rund um Microsoft Windows Produkte anderen Interessierten zur Verfügung stellen

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Ausser das ich seit ein paar Wochen, wenn ich Firefox schließe eine Fehlermelung von Xmarks erhalte, das einen Fehler bzgl. der Chrome Erweiterung meldet gibt es leider nichts neues…

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.