Firefox 4.0 Beta 1 & Portable Firefox 4.0 Beta 1 Download

Jau, es ist soweit: die offizielle erste Beta von Firefox 4.0 ist da. Über die ganzen Neuerungen hatte ich ja in der letzten Zeit immer mal wieder berichtet, zuletzt mit einem Beitrag zur Preview-Version. Für mich ist das Erscheinen der Beta 1 von Firefox 4.0 gleichbedeutend mit dem Umstieg – man muss ja immer auf dem Laufenden bleiben. Wie immer habe ich für die Ausprobierer eine portable Version gebastelt.

Standardmäßig sind in der neuen Version die Tabs oben, aber das lässt sich einfach ändern. Einfach per Rechtsklick auf die Navigationsschaltflächen ausführen und Tabs on top de-selektieren.

Hier noch einmal als Screen. Dort könnt ihr auch die Lesezeichensymbolleiste von Firefox wieder einblenden.

Weitere optische Neuerung ist die fehlende Menüleiste. Diese könnt ihr per Druck auf ALT wieder hervorholen. Wie bei Windows 7 quasi:

Außerdem: Der neue Firefox-Button,  neuer Erweiterungs-Manager, WebM & HD Video, verbesserte Privacy-Einstellungen, HTML5, JetPack SDK, Crash Protection durch Out-of-Process-Plugins. Noch kommen wird: Sync und neue Themes für Mac OS X und Linux.

Die englischsprachige Betaversion bekommt ihr wie immer auf dem Mozilla Server. Release Notes & Neues findet ihr wie immer auch auf der Mozilla-Seite.

Viel Spaß beim Ausprobieren: Download Portable Firefox 4.0 Beta 1

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

67 Kommentare

  1. Das hört sich super an, danke für den Tipp 🙂

    Mal eine andere Frage: Wie erstellst du die portablen Versionen immer? Hast du da bestimmte Tools dazu?

  2. Nö. Ein Grundschliff mit dem Loader, ditt wars.

  3. @caschy:

    Ok, danke für die Infos!
    Habe dazu gerade noch einen alten Beitrag von dir gefunden.
    Merkzettel für mich: Zuerst suchen und dann fragen 🙂

  4. Jau, sieht gut aus.

  5. JürgenHugo says:

    @Caschy:

    Ich möchte das erstmal vorsichtshalber auf dem Mac ausprobieren – und da hab ich eine „dumme“ Frage: ich muß mir doch auf dem Server „…mac64/en-US/“ raussuchen – oder nicht?

  6. Gerne auch ohne die 64, da 64 nicht alle Plugins unterstützt soweit ich weiss.

  7. Firefox 4 ist API-inkompatibel mit Firefox 3 wg. der XPCOM-Änderungen… sehr unangenehm.

  8. JürgenHugo says:

    @Caschy:

    Danke, mach ich! Da nehm ich lieber die „normale“. 😛

  9. Aha, im Moment geht es ja schnell vorwärts. Hoffe beim Thema (Firefox)-Sync, das wird dann automatisch funktionieren, nicht wie jetzt immer erst manuell verbinden, zumal ich dafür neuerdings immer ins Menü muss (Extras/Sync) welches aber normalerweise ja ausgeblendet ist. Etwas hakelig diese Methode. Und der Firefox/Menü-Button bitte farblich anpassbar!
    Matze

  10. JürgenHugo says:

    Tja – das war aber ein Schuß in den Ofen! So gut wie ALLE Add-Ons und Themes sind inkompatibel mit der Version 4!

    Sogar NTT und Mr.Tech. Das einzige, was tadelsfrei funktioniert: Die Tabs nach unten bzw. oben einzustellen. Ein Theme (Black Steel) ging so halbwegs unter Mac OS. Aber das is auch kein Trost – herrjeh!

    Nach kurzem Probieren hab ich alles von Version 4 in den Papierkorb geschoben. Vorher habe ich noch ein Feedback geschrieben, wie furchtbar ich das finde. Es ist ja extra ein Spezial-Button dafür da. Was ich gesehen habe, war eine Mehrheit „sad“ und nicht „happy“.

    Nein, solange sich da nicht entscheidendes tut, wechsle ich nicht zu FF 4. Ich hoffe ja, das sich was tut – aber wenn das annähernd so bleibt, dann bleibe ich solang es geht bei 3.xxx. Und wenn ich dann wechsle, dann ganz bestimmt nicht zum „neuen“ Firefox… :mrgreen:

    Bei Windows versuch ich Nr.4 erst garnicht, sonst bekomme ich heut nacht noch Albträume… 😛

  11. Nur mal so eine Frage am Rande. Ist das geplant das bei Firefox 4 alle Tabs bei Windows 7 ein eigenes Fenster erstellen oder ist das ein Bug seitens des Foxes?

  12. Paradiesstaub says:

    Endlich 64 Bit und WEBM (mit FF 4.0 fliegt Flash für immer von der Platte).

  13. Ja das mit den Erweiterungen ist natürlich doof, aber das hat bei mir schon immer das Update ein wenig verzögert. Allerdings wird der Addons-Manager das wohl NOCH weiter treiben, denn aufm FullHD Bildschirm mit amximiertem FF nur 7 Erweiterungen sehen zu können ist bei der Platzverschwendung echt n Ei. Zudem ist er über das neue Menü schlechter zu erreichen. Dass man die alte Menüleiste offenbar nicht einblenden kann, finde ich eine Verschlimmbesserung, das Orange des neuen Menüs passt auch nicht immer gut zum Theme. Schade, das erste Mal, dass ich eine neue Version (erstmal) meiden werde…

  14. @JürgenHugo
    Dir ist aber schon klar, was „Beta“ bedeutet, oder? Dass bei einem Major Release in einem Beta-Stadium nur wenige Erweiterungen funktionieren, sollte nicht verwundern…

    @smk
    Firefox-Button –> Customize –> Add-ons; die Menüleiste kann auch wieder aktiviert werden (Firefox-Button –> Customize –> Menu Bar)

  15. @ smk

    Drück doch mal „ALT“

  16. Hannes Rannes says:

    Bei mir funktionieren seit Fx 3.6.4 die meisten Seiten mit Flash kaum mehr. ( http://twitter.com/Hannes_Rannes/status/17340032731 ) -.-

    Das ist mit 4.0 zum Glück behoben. Deutlich schneller ist er außerdem (bis 3.6 habe ich deutliche Verzögerungen bei Menüs, Tab-Wechsel, etc.).

    Was mir allerdings nicht gefällt ist, dass jetzt anscheinend auch der Fx dem Trend der „Vollbildmodus-Anwendungen“ folgt. Diese Anwendungen verdecken nämlich immer angedockte Leisten und auch die Taskleiste muss immer erst mit der Windows-Taste in den Vordergrund geholt werden. Bei anderen Leisten, die keine eigene Taste haben, ist das noch viel störender. :

  17. JürgenHugo says:

    @nlights:

    Ich hab von 3.0.3 bis 3.6 RC NUR die Betas verwendet (installiert)! Das teilweise bis 30 Adds nicht „kompatibel“ waren (und die Themes auch nicht) – bekannt. Konnte man fast alles irgendwie reindrücken (NTT, Mr.Tech, about:config).

    Aber bei 4 Beta geht ja garnix – DAS ist schon was anderes. Ich benutze den FF ja gerade wegen seiner Add-Ons so gerne. Ich hab mir jetzt doch mal (in Win 7) die 4Beta besorgt, allerdings die portable vom Caschy – ganz gegen meine Gewohnheit. Da kann ich erstmal testen – und mich dann bei der installierten 3.6.6 wieder erholen, grins. :mrgreen:

    Was mir gefällt: der orangefarbene Button fürs Menü. Aber sonst – ei wei. Der Feedback-Button – ich will nicht dauernd ein Feedback geben. Aber den Button kann ich so oft ich will mit „customize“ wegmachen – beim nächsten Browserstart ist er wieder da, was soll das?

    Ich hoffe ja stark, das die Schöpfer der vielen Adds Tag und Nacht ununterbrochen werkeln, damit man bald mal was ändern kann. Besonders hoff ich das bei NTT – vielleicht sollt ich mal eine Mail als Ansporn schicken?! 😛

    Erstmal bekommt der FF 4 ein anderes Icon, damit ich die nicht verwechsle und mich erschreck… :mrgreen:

  18. @JürgenHugo:
    einfach unter about:config ein neuen Boolean mit folgendem Namen erstellen: extensions.checkCompatibility.4.0b und den Wert auf false setzen. Jetzt sollten die Extension wieder funktionieren.

  19. leosmutter says:

    Also wenn der orange Firefox-Button oben links rot wäre und Opera draufstehen würde, dann könnte man die echt verwechseln 😀

  20. Paul Peter says:

    es ist immer wieder spannend, wie schnell doch ein nackter Firefox beim starten und surfen sein kann 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.