Facebook: Neue Foto-Ansicht erreicht Deutschland

Ich hab keinen Schimmer, ob die neue Ansicht der Facebook-Fotos für einige von euch schon länger bereit stand oder ob es gestern Nacht landesweit den Rollout gegeben hat. So oder so: ich hab eine Ankündigung von Facebook bekommen, dass mir die neue Foto-Ansicht nun zur Verfügung steht mit einer kleinen Einführung in die Funktion:

Ihr habt nun drei Reiter über den Bildern:

  • Fotos von dir
  • Fotos
  • Alben

Ich gehe mal schwer davon aus, dass sich diese drei Punkte von selbst erklären 😉 Ansonsten bleibt alles exakt so, wie wir hier Ende Juli bereits berichtet haben. Soll heißen, ihr bekommt die Fotos größer aufbereitet und könnt sogar dafür sorgen, dass Fotos, die euch auf eurem Profil besonders  gefallen, vier Mal so groß wie üblich angezeigt werden. Das funktioniert wie in der Timeline, indem ihr das Sternchen auf dem Foto anklickt.

Neben dem Sternchen-Symbol befindet sich ein Bleistift-Symbol – dort ruft ihr dann die Bearbeitungsmöglichkeiten des Fotos auf. Das ist der Ort, an welchem ihr das Datum ändern, einen Ort hinzufügen oder auch das Bild runterladen oder als Profilfoto auswählen könnt.

Allein schon durch die Möglichkeit, bestimmte Bilder hervorzuheben, gefällt mir das Update richtig gut. Ich habe mich mal bei ein paar Facebook-Freunden umgesehen und es scheint tatsächlich so, als wäre die neue Version flächendeckend ausgerollt worden. Lasst es uns in den Kommentaren wissen, wenn dem bei euch noch nicht so ist – oder natürlich auch, was ihr generell von dieser Veränderung haltet.

 

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Gibt es bei mir auf der Fanpage zumindest schon 1-2 Monate. Empfinde es teilweise als verwirrend. Empfinde eine reine Albumansicht besser.

    Poste öfters aus versehen dadurch auf den normalen Stream und nicht in ein Album.

  2. Also bei mir ist davon noch nix zu sehen.

  3. Bei mir gibt es die Ansicht noch nicht.

  4. Bei mir noch nicht verfügbar 🙁

  5. Auch hier noch nicht aktiv.

  6. Das klingt ja auch alles ganz toll – wenn es funktionieren würde! Ich weiß nicht ob ich die einzige bin, aber bei mir kann ich die einzelnen Bilder per drag and drop jeweils nur ans ENDE des Albums verschieben und nicht so sortieren wie ich es gerne hätte (außer ich zieh sie nacheinander alle ans Ende – wegen eines Bildes aber das gesamte Album neu zu machen halte ich für schwachsinnig) also sobald ich eins anpacke und verschieben möchte bleibt mir keine Wahl wohin, außer ans Ende – Fehler!

    Die ganze Änderung gibt es bei mir erst seit gestern – 26.09.12 – und mir fehlen jede Menge Optionen – ich kann beispielsweise auch meine Alben überhaupt nicht sortieren und einige Seiten im Fotos-Bereich bringen mir direkt Fehlerseiten „Diese Seite kann nicht angezeigt werden…“ Das Album mit den Videos taucht da generell immer als ERSTES Album auf, obwohl da nur alter Schrott drin ist und Videos sind eigentlich auch gar keine Fotos!

    Das alles trifft bei mir auf die private Profilseite, als auch auf die Fanpages zu.

    Meiner Meinung nach ist das alles noch nicht ganz fertig / erprobt und ich bin gar nicht zufrieden damit, dass uns Usern das schon wieder ohne Vorwarnung, Informationen und ohne die Wahl zu haben „untergeschoben“ wird. Bei einigen meiner Freunden sind die Fotoseiten immernoch die alten, dort hat die Neuerung nicht stattgefunden – NOCH nicht?

    Auch dass man die REITER selbst, also „Fotos“ „Alben“ usw nicht sortieren kann, find ich unmöglich, ein Besucher bekommt beim Klick auf Fotos erstmal alles wild auf einen Haufen zusammengeschmissen vorgesetzt, die neusten zuerst. Auf dem Privatprofil ist der erste Reiter „Fotos von dir“ und das sind meist nicht grade die allerliebsten Fotos die ich jedem sofort aufs Auge drücken möchte!

    Das weit größere Problem ist aber folgendes: Ich betreibe eine Fotografieseite auf Facebook ( http://www.facebook.com/Cassigrafie ) und habe als jüngstes Ereignis Zombie-Event-Fotos online gestellt, fotografiere aber auch genauso Hochzeiten oder Kleinkinder oder ähnlich „sanfte“ Themen. Ich kann mir nicht leisten solch extrem unterschiedliche Themen auf ein und der selben Seite zu präsentieren! Wozu mach ich mir denn die Arbeit alles in ordentliche Themenordner einzusortieren wenn der Kunde dann erstmal einen wilden automatischen Haufen vorgesetzt bekommt?!? Das kann einfach nicht sein – ich will selbst bestimmen wie der erste Eindruck ausfällt!

    An den Support zu schreiben hat mich noch nicht weitergebracht, es kam keine Reaktion. Wenn jemand ’ne Lösung hat, immer her damit.

    Dankeschön
    MfG Claudia / Cassigrafie

  7. Ich hab die Ansicht auch schon Ewig – bestimmt schon einige Monate. Sieht zwar grafisch ansprechender aus, ist manchmal aber wirklich verwirrend. Betreibe aber wie Claudia auch eine Fotografie-Seite auf FB (http://www.facebook.com/stephan.schaberl.photography/) und da finde ich es gar nicht verkehrt dass der Besucher erstmal nen Überblick über alle Fotos bekommt. Die neuesten sind ja auch immer oben angeordnet. Also mir gefällts 🙂

  8. @Claudia Pammer „Das kann einfach nicht sein – ich will selbst bestimmen wie der erste Eindruck ausfällt!“

    Kann es vieleicht sein, das Facebook nicht der ideale Ort für (kommerzielle) Foto-Portfolios ist? Ich teile dort selbst hauptsächlich selbst gemachte Fotos, bin mir aber bewusst, das ich keinerlei Einfluss darauf habe, wie Facebook sie darstellt.

  9. Als Amateur/Hobbyfotografin die über Socialmedia ihre Popularität steigern möchte (die Wortwahl „Kunden“ war vielleicht verwirrend), halte ich Facebook für eine der BESTEN Möglichkeiten… ich hab sehr viele Gleichgesinnte in meiner Freundes- und Interessenliste, tausende nutzen Facebook um Artworks herzuzeigen und zu publizieren.

    Facebook ist schon lang nicht mehr nur eine Plattform für 18 jährige Partypeople die ihre Fotos von diversen besoffenen Abstürzen teilen wollen sondern ein Sammelpunkt für sämtliche Interessensgemeinschaften – da machen Fotografen auch keine Ausnahme.

    Ich sag ja nicht „ich will es so, darum sollen es alle anderen auch so haben!“ Sondern ich wünsche mir die MÖGLICHKEIT es so zu arangieren wie ich das möchte, wem die Ansicht so gefällt, der kann sie genauso lassen, aber Reiter umsortieren zu können und eine funktionierende Version der Neuerungen wird ja wohl nicht zuviel verlangt sein, oder? 😉

  10. ich habe es auch seit gestern und komischerweise steht in der mittleren Anzeige, dass ich 403 Bilder hätte, sowie 9 Alben, was aber überhaupt nicht stimmt. Wo ist da der Fehler? Kann ich das selbst irgendwie ändern? (Tatsächlich sind es ca. 50 Bilder und 1 Album) 😀
    danke schonmal

  11. Die neue Ansicht ist fein, würde sie funktionieren. Ich hebe also einzelne Bilder auf meiner FB-Seite durch Stern hervor. Nach Reload sind aber alle wieder gleich groß. Wo kann ich das dauerhaft einrichten?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.