Browser-Geflüster: Firefox und Chrome

Ja, ich weiss: es gibt eine neue Version von Opera. Aber irgendwie werde ich mit diesem Browser überhaupt nicht warm. Ich weiss nicht wieso. Aber dafür bewegt sich Markt rum um zwei andere Browser: Chrome und Firefox. Ersterer ist in einer neuen Betaversion für den Mac und Linux (5.0.307.7) verfügbar und des Weiteren in einer neuen Final-Version für Windows (4.0.249.89).

Mit an Board in der Linux- / Mac-Version: der neue Task-Manager. Hatte ich zuerst gar nicht wieder gefunden. Dieser versteckt sich im Entwickler-Menü.

Erweiterungen funktionieren jetzt auch in den Versionen sowie die Synchronisation der Bookmarks (+Verwaltung der Lesezeichen). War für mich eigentlich auch nicht so spektakulär, macht die Windows-Version ja auch schon ewig, sowie die Mac-Chromium-Version (immer aktuell mit Chromatic). Ausserdem startet Google wieder mit einem neuen charmanten Video zu Chrome viral durch:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://www.youtube.com/watch?v=w7VNjGuSK_k

Kommen wir zu Firefox. Zögerlich wie immer werden neue „Features“ in eine Developer-Preview verpackt. Nix neues – „nur“ der neue Gecko-Unterbau 1.9.3 Alpha 1. Aber warum nach Features krähen. Der Firefox läuft und ich selber vermisse bisher nichts. Echt nicht. Er ist immer noch mein Standard-Browser. Übrigens: Siehe Screenshot. Ich suche einen Arbeitskollegen in Potsdam oder München.

So. Lange Rede kurzer Sinn. Ihr wollt bestimmt mal wieder ausprobieren. Verstehe ich, bin ja nicht anders 😉 Ich hab die aktuelle Firefox-Version 3.7 Alpha 1 Developer Preview und die Stable von Google Chrome  mal portable zur Verfügung gestellt.

Download Portable Firefox 3.7 Alpha 1 Developer Preview (Vorläufer von Firefox 4.0) für Windows

Download Portable Google Chrome Stable 4.0.249.89 für Windows

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

51 Kommentare

  1. also unter OSX sieht chrome ja echt hässlich aus 😀

  2. Naja, gibt ja Themes. Ist halt das blaue. Normal: grau 😉

  3. Chromium dafür umso hübscher! Dieses Baby-Blau geht echt ma gar nicht =]

    @edit: Ah, bei Caschy hat die Farbe umgestellt, deshalb sieht das so suboptimal aus 😉

  4. sieht aber trotzdem wie ein alien unter osx aus, egal in welcher farbe

  5. finds schade dass nur weil DU den Opera nicht magst nie darüber berichtet wird. Die 10.5er is ne bombenversion, die sicher einige User gern mal testen würden, aber aus Mangel in Informationen einfach nicht darüber Bescheid wissen.

    wollte das nur mal am Rande anmerken les ja täglich hier und auch gerne aber sowas bemängel ich einfach mal weils schade ist und das Blog sicher bereichern würde ….

  6. Das gepushe von der Datenkrake verstehe ich auch nicht wirklich. Opera hat da für mich die Nase weit vorn 😉

  7. Sehe es da wie heldenlama.

    Und wenn du nur einen Artikel schreibst, in dem du ausführlich erklärst, warum du mit Opera nicht warm wirst.
    Eine Erwähnung hat der norwegische Browser aber allemal erwähnt.

  8. @caschy na das hat gesessen.
    Aber das Video ist ja mal herzallerliebst. Btw. wer Google und dessen „Geschenke“ an die Menschheit nicht mag, der soll halt die Finger davon lassen, aber jedesmal dieses Google-bashing kann einem wirklich auf den „Zeiger“ gehen.

  9. Schließe mich meinen Vorrednern an. Opera 10.50 ist erstklassig. Wenn man lang genug nach etwas negativen sucht, wird man natürlich immer und überall etwas negatives finden. Doch gleiches gilt auch für die positiven Dinge. Opera ist nur irssing schnell geworden, sondern optisch viel ansprechender, da alles weniger wichtig ist, nun nicht mehr auf den ersten Blick ersichtlich dem User ins Auge fällt. Das Ganze bei gesteigerter Funktionalität und Geschwindigkeit und weiterhin geringem Ressourcenverbrauch. Vielleicht willst du einmal probieren – so objektiv wie möglich – den Browser noch einmal auszuprobieren. Die Einen wollen ihn nicht, weil er keine Erweiterungen bietet, die anderen bevorzugen ihn, weil sie keine Erweiterungen brauchen. Das ist natürlich eine persönliche Vorliebe und es steht jedem frei, was er lieber mag. Jedoch wäre es sehr angenehm, gerade von einem Opera-Kritiker, einen Vergleich hierzu zu lesen, zumal deine Meinung offenbar auch von vielen Opera-Usern sehr geschätzt wird. 😉

  10. ja, hier sind einige opera-user, aber worüber caschy schreibt ist doch dennoch seine entscheidung, und er ist nunmal primär firefoxer

  11. Mal sehen: bestimmt hat der Chrome 2011 eine höhere Versionsnummer als der Opera 😀
    Google scheint ja kaum was zwischen Ganzzahlen zu kennen …

  12. @Max: Natürlich. Ich wollte ihn hier auch nicht kritisieren, auch wenn es sich vielleicht so anhört. Ganz im Gegenteil. Eher neugierig machen. 😉

  13. 3lektrolurch says:

    Na, da hoffe ich mal dass der Chrome Linux jetzt endlich akzeptabel mit Cookies umgehen kann.
    In KDE läuft Opera zwar gut, doch eine optische Integration fand bisher null statt. Soll aber doch jetzt kommen, in der 10.5?

  14. caschy in allen ehren, aber deine verlinkten Beiträge sind alle alt – bzw is die 10.5 ein wirklicher Meilenstein und sicher eine Erwähnung wert. (soweit ich das sehe wurde sie bisher mit keinem einzigen Wort erwähnt) Ich kann mir nicht vorstellen, dass du ALLE Programme über die Du berichtest MAGST! Klar isset Deine Sache – wollte nur anmerken dass ich sowas hier vermisse. Scheinbar bin ich damit nicht alleine. Viele User kennen noch den alten Opera (den habe ich auch nie genutzt) aber der neue hat sich enorm gesteigert, (vorallem in Funktionalität) und Geschwindgkeit, da kann Chrome einpacken – vorallem sieht man dann auch mal welcher Browser von wem abkupfert. Und dass Opera in einigem die ersten sind (oder waren) aber da es nicht so breitgetreten wird wie bei Mozilla zb halt komplett unter den Tisch fällt.

    Ich mache mich gern für den Browser stark in der aktuellen Version 10.5 BETA kann kein anderer mithalten.

  15. Also ich würde es toll finden, wenn Chrome mit Firefox kombiniert wird. Einerseits gibt es tausende Erweiterungen für den Fuchs, die ich nicht missen möchte, andererseits ist Chrome pfeilschnell und wartet mit einigen netten Features auf.

    Das Video ist der Hammer!

  16. Wieso wundern mich diese „Opera-Kommentare“ nicht mehr? Alles was man sich gegenseitig vorwirft, in sämtlichen Foren und Blogs, macht man selber jeweils auch. Ich bin froh keiner der bisher erwähnten und bekannten Browser nutzen zu können, daher viel Vergnügen beim austesten der neuen Versionen und beim missionieren der anderen User auf Browser xy.

  17. @heldenlama: ich probiere gerne alles aus, inkl Opera. Aber ich habe nicht immer Zeit. Schreib was schönes und ich veröffentliche es gerne hier. Echt jetzt 🙂

  18. nippelnuckler says:

    jaja browser soweit das auge reicht… und kein einziger auf der welt erfüllt wirklich alles (bei mir) firefox startet hammeröde lahmarschig (wenn ich ihn anklicke und warte 10 sek und starte dann opera kommt der opera noch vorher) vom seitenaufbau will ich erst garnicht reden 😉
    aber auch opera macht mich noch lange nicht glücklich und erstrecht nicht chrome… aber alle 3 browser sind ein must have (für mich) muss ich mit leben…

  19. 3lektrolurch says:

    @Ferrum
    Ja, das meinte ich.
    Hört sich alles schon ziemlich spannend an.

  20. kingofcomedy says:

    Ich bekomme beim Starten der Updater.exe von Google Chrome unter Windows XP Pro SP3 momentan immer folgende Fehlermeldung:

    Line -1:

    Error: Array variable has incorrect number of subscripts or subscript dimension range exceeded.

    Tritt das Problem nur bei mir auf?

  21. Developer Preview? WTF was ist das nun für eine Version?
    Ich habe immer die neuesten Nightly builds und die da wäre:
    Mozilla/5.0 (rv:1.9.3a2pre) Gecko/20100209 Minefield/3.7a2pre
    und die gibt es hier:
    ftp://ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/firefox/nightly/latest-mozilla-central-l10n/

    Einfach die win32 Version laden, entpacken und den firefox ordner mit dem alten ersetzen bei der portable.

  22. This is new to me and thanks for sharing.

  23. Mir geht es auch so, dass ich mit Opera überhaupt nicht warm werde. Hab glaub 3 Anläufe gemacht und immer nach ein paar Tagen wieder deinstalliert.
    Ehrlich gesagt finde ich auch nicht, dass ein privater Blogger über Dinge schreiben sollte, die er selbst nicht gut findet. Es gibt genug Leute da draußen, die selbst von Opera begeistert sind, die bringen sowas besser rüber als wenn Caschy hier aus Pflichtbewusstsein drüber schreibt…

  24. Fein, Chrome/Mac mit Add-ons. Jetzt werd ich Safari wohl wirklich verlassen.

  25. Hallo Caschy

    Geht eigentlich der Updater (Release) beim portablen Chrome nicht mehr?
    Da kommt immer eine Fehlermeldung:
    „Line-1. Error: Array variable bla bla…“

    Gruß Manfred

  26. ich bekomme auch den Fehler den kingofcomedy hat

    Line -1:

    Error: Array variable has incorrect number of subscripts or subscript dimension range exceeded.

  27. Vor gefühlen 100 Jahren gab es glaube ich Netscape und den Internet Explorer (War der schon da? Weiß ich gar nicht mehr…) und Opera. Viele Funktionen, die Opera damals hatte, (die wir heute als selbstverständlich achten) sind erst viele Jahre später in andere Browser eingeflossen. Das hat mich immer gewundert. Die anderen Browser haben dann doch nach und nach aufgeholt. (Naja, eigentlich nur Firefox… )
    Sorry, ich konnte mir das einfach nicht verkneifen 😉

    Da ich sozusagen mit Opera aufgewachsen bin, war die Meldung über die Version 10.5 für mich natürlich auch die wichtigere.

    Da ich aber auch oft mit Firefox arbeite (bestimmte Sachen kann man damit ganz gut machen… ) verstehe ich aber auch, dass einer der das „Prinzip Firefox“ gewohnt ist, mit Opera wahrscheinlich gar nichts anfangen kann.

    Daher erwarte ich auch von Caschy nicht, dass er großartig über Opera schreibt. Ich freu mich wenn ich die Neuigkeiten über Firefox hier mitbekomme, dann bleibt auch einer wie ich da auf dem Laufenden. Für Opera gibt es genug andere Quellen.

    An Chrome kann ich mich übrigens nun ganz und gar nicht gewöhnen. Verstehe auch die Begeisterung nicht mal ansatzweise.

    Aber so verschieden sind die Menschen eben….

  28. Ich habe nun auch Chrome und Opera gestestet, aber ich komme von meinem Firefox nicht weg :D. Ich glaube das liegt einfach dadran, dass ich noch nie Probleme mit ihm hatte und er stabil läuft sowie alle Webseiten anzeigt, wie sie sollen ;).

  29. Bei der Browserdiskussion kann ich nicht mithalten. Bei mir laden alle Programme langsam, was wohl mehr an meiner veralteten Hardware liegt.

    Aber das Video finde ich sehr kreativ.

  30. JürgenHugo says:

    @MaxFragg:

    Also ich find, der Chrome sieht unter Mac OS mit dem Theme von Mark Ecko richtig gut aus. DAS is aber halt mein Geschmack.

    Und bei mir ist der Mac ja der „Zweit-puter“ – Chrome nutze ich da fast garnicht. Weil das mit den Vor/Zurück Daumentasten bei meiner Maus einfach nicht klappt. Weder mit USBOverdrive, noch mit SteerMouse (da klappt in FF immerhin die Zurücktaste…).

    Also verwende ich beim Mac eben Flock, Opera oder Camino – DIE können meine Tasten! 😛

  31. Ich werde mit Opera auch nicht warm, obwohl er genau das bietet was ich gerne hätte. Browser + E-Mail Client + Torrent Client in einem. Leider ist das Blocken von Werbung weit weniger komfortabel und gut wie bei Firefox + Adblock Plus. Zudem finde ich die Menüs von Opera total überladen. Beim Seitenaufbau hat der Fx 3.6 Opera überholt. Den Opera Mini auf meinem Mobiltelefon finde ich hingegen überragend. Das können die Jungs echt gut.

  32. Irgendwie taucht mein Kommentar hier nicht auf. Bearbeiten kann ich daher auch nicht. Bin ich gesperrt worden?

  33. Nachtrag: Allerdings kann ich mit Opera 10.50 meinen letzten Beitrag nicht mehr bearbeiten. Ist halt noch Beta und die AJAX-Unterstützung klemmt noch etwas. Vielleicht kannst du, caschy, meinen zweiten Link zu PC-Welt-Seite freundlicherweise für mich korrigieren? Wäre nett. Danke dir.

    BTW: Mein erstes Posting wurde blockiert. Kann das an der verwendeten Syntax liegen (hatte BB-Code verwendet)? Gruß, Ferrum

  34. Bei chrome stört mich nach wie vor die schwache Lesezeichenverwaltung, keine Tags, Schlüsselworte od. Beschreibungen. Somit ist synchronisieren nicht wirklich machbar. Xmarks tut sein übriges dazu, da sich in der Version kein ftp-Server verwenden lässt.
    Heisst für mich viel zusätzliche Arbeit. Also weiter warten und den Fuchs nutzen.

  35. auf das browserbashing will ich mal nicht eingehen …
    aber dass chrome unter osx keine vor und zurückstasten unterstützt ist echt schwach (musste gerade dann doch testen, ob er es unter Win eigentlich unterstützt, antwort: ja)

  36. communication says:

    Bin gerade beim Opera testen und der geht wirklich ab!
    gibt es von der Version 10.50 beta eigentlich eine deutsche portable Version?

  37. Merkwürdig. Mein Ursprungsposting ist nun nachträglich doch noch aufgetaucht – warum auch immer. Allerdings ist es nun quasi doppelt vorhanden und kann daher eigentlich wieder gelöscht werden:
    http://stadt-bremerhaven.de/browser-gefluester-firefox-und-chrome/#comment-96009

  38. habe beim updater ebenfalls das problem:

    „Line -1:

    Error: Array variable has incorrect number of subscripts or subscript dimension range exceeded.“

    wir sind nicht allein. hat jemand eine lösung dafür? caschy? 😉

  39. @Ferrum

    Auf diese Pseudo-Benchmarks gebe ich nichts. Ich kann nur von meinen jüngsten -eigenen!- Erfahrungen sprechen, und da war Opera vom Seitenaufbau wesentlich langsamer als Firefox 3.6. Vor 3.6 war Firefox zugegeben langsamer.

  40. “Line -1:

    Error: Array variable has incorrect number of subscripts or subscript dimension range exceeded.”

    habe ich auch bei mir. Habe mir extra auch die letzte Version gezogen und dort nochmals das Update-Script rauskopiert.

    Geht nicht mehr. Müssen wir wohl abwarten, ob jemand das Problem fixt.

  41. Hatte ich gestern auch, dann ging es wieder. Obs an Google liegt?

  42. Ich habe jetzt ein paar Monate den Firefox genutzt. Dort funktionierten mehr Seiten und Foren, die nicht Standartkonform waren.

    Nun ist die 10.5 Beta draußen und ich kann nur sagen das der mir jetzt tausendmal besser gefällt.
    Das ganze handling ist besser. Weniger Seiten werden Fehlerhaft dargestellt.

    Einzig vermisse ich ein das die Formulardaten die ich eingebe gespeichert werden, bzw. das man dieses Feature ab- oder anschalten kann.

  43. @präfix zwar speichert der wand nur passworte, aber du kannst in den einstellungen default werte für formularfelder vergeben

  44. @Praefix
    Zitat: „Weniger Seiten werden Fehlerhaft dargestellt.“

    Das ist eigentlich Unsinn. Opera hällt schon lange die W3C-Standarts ein. Opera ist dafür (vor Jahren schon) sogar ausgezeichnet worden. Da liegen die Fehler woanders…

    Aber das ist natürlich wieder ein anders Thema.

    Ich habe als Webdesigner schon lange keine nennenswerten Schweirigkeiten mehr mit der Darstellung von Opera oder Firefox. Ein paar Abweichungen gibt es noch, das ist aber schnell ausgebügelt und nicht der Rede wert.

  45. kingofcomedy says:

    Mein Fehler beim Chrome-Updater ist verschwunden, d.h. es hat sich wohl tatsächlich nur um einen Google-Fehler gehandelt, der vom Tool nicht entsprechend abgefangen und gemeldet wurde.

  46. Bei mir ist der Updater-Fehler weiterhin vorhanden … komische Sache

  47. Der Updatefehler tritt sporadisch auf. Häuft sich aber immer mehr. Ich vermute einen Zusammenhang zwischen der aufgerufenen URL (wechselnder String?) und dem Fehler.

    Kann jemand die ftp Adresse hier linken, von wo man das Dev Chrome Zip-Paket laden kann? Is garnicht so leicht, danach zu googeln 🙂

  48. Ich arbeite an nem Update vom Updater. Google liefert im Moment nichts zurück auf den XML Request daher auch der Fehler. Aktuelle 5.0.322.2 Dev aber nicht als Zip gibts z.b. hier http://74.125.165.153/edgedl/chrome/install/322.2/chrome_installer.exe

  49. Google liefert wieder was, Updater geht hier wieder.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.