Browser-Geflüster: Firefox und Chrome

Ja, ich weiss: es gibt eine neue Version von Opera. Aber irgendwie werde ich mit diesem Browser überhaupt nicht warm. Ich weiss nicht wieso. Aber dafür bewegt sich Markt rum um zwei andere Browser: Chrome und Firefox. Ersterer ist in einer neuen Betaversion für den Mac und Linux (5.0.307.7) verfügbar und des Weiteren in einer neuen Final-Version für Windows (4.0.249.89).

Mit an Board in der Linux- / Mac-Version: der neue Task-Manager. Hatte ich zuerst gar nicht wieder gefunden. Dieser versteckt sich im Entwickler-Menü.

Erweiterungen funktionieren jetzt auch in den Versionen sowie die Synchronisation der Bookmarks (+Verwaltung der Lesezeichen). War für mich eigentlich auch nicht so spektakulär, macht die Windows-Version ja auch schon ewig, sowie die Mac-Chromium-Version (immer aktuell mit Chromatic). Ausserdem startet Google wieder mit einem neuen charmanten Video zu Chrome viral durch:

Kommen wir zu Firefox. Zögerlich wie immer werden neue „Features“ in eine Developer-Preview verpackt. Nix neues – „nur“ der neue Gecko-Unterbau 1.9.3 Alpha 1. Aber warum nach Features krähen. Der Firefox läuft und ich selber vermisse bisher nichts. Echt nicht. Er ist immer noch mein Standard-Browser. Übrigens: Siehe Screenshot. Ich suche einen Arbeitskollegen in Potsdam oder München.

So. Lange Rede kurzer Sinn. Ihr wollt bestimmt mal wieder ausprobieren. Verstehe ich, bin ja nicht anders 😉 Ich hab die aktuelle Firefox-Version 3.7 Alpha 1 Developer Preview und die Stable von Google Chrome  mal portable zur Verfügung gestellt.

Download Portable Firefox 3.7 Alpha 1 Developer Preview (Vorläufer von Firefox 4.0) für Windows

Download Portable Google Chrome Stable 4.0.249.89 für Windows

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

51 Kommentare

  1. kingofcomedy says:

    Ich bekomme beim Starten der Updater.exe von Google Chrome unter Windows XP Pro SP3 momentan immer folgende Fehlermeldung:

    Line -1:

    Error: Array variable has incorrect number of subscripts or subscript dimension range exceeded.

    Tritt das Problem nur bei mir auf?

  2. Developer Preview? WTF was ist das nun für eine Version?
    Ich habe immer die neuesten Nightly builds und die da wäre:
    Mozilla/5.0 (rv:1.9.3a2pre) Gecko/20100209 Minefield/3.7a2pre
    und die gibt es hier:
    ftp://ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/firefox/nightly/latest-mozilla-central-l10n/

    Einfach die win32 Version laden, entpacken und den firefox ordner mit dem alten ersetzen bei der portable.

  3. This is new to me and thanks for sharing.

  4. Mir geht es auch so, dass ich mit Opera überhaupt nicht warm werde. Hab glaub 3 Anläufe gemacht und immer nach ein paar Tagen wieder deinstalliert.
    Ehrlich gesagt finde ich auch nicht, dass ein privater Blogger über Dinge schreiben sollte, die er selbst nicht gut findet. Es gibt genug Leute da draußen, die selbst von Opera begeistert sind, die bringen sowas besser rüber als wenn Caschy hier aus Pflichtbewusstsein drüber schreibt…

  5. Fein, Chrome/Mac mit Add-ons. Jetzt werd ich Safari wohl wirklich verlassen.

  6. Hallo Caschy

    Geht eigentlich der Updater (Release) beim portablen Chrome nicht mehr?
    Da kommt immer eine Fehlermeldung:
    „Line-1. Error: Array variable bla bla…“

    Gruß Manfred

  7. ich bekomme auch den Fehler den kingofcomedy hat

    Line -1:

    Error: Array variable has incorrect number of subscripts or subscript dimension range exceeded.

  8. Vor gefühlen 100 Jahren gab es glaube ich Netscape und den Internet Explorer (War der schon da? Weiß ich gar nicht mehr…) und Opera. Viele Funktionen, die Opera damals hatte, (die wir heute als selbstverständlich achten) sind erst viele Jahre später in andere Browser eingeflossen. Das hat mich immer gewundert. Die anderen Browser haben dann doch nach und nach aufgeholt. (Naja, eigentlich nur Firefox… )
    Sorry, ich konnte mir das einfach nicht verkneifen 😉

    Da ich sozusagen mit Opera aufgewachsen bin, war die Meldung über die Version 10.5 für mich natürlich auch die wichtigere.

    Da ich aber auch oft mit Firefox arbeite (bestimmte Sachen kann man damit ganz gut machen… ) verstehe ich aber auch, dass einer der das „Prinzip Firefox“ gewohnt ist, mit Opera wahrscheinlich gar nichts anfangen kann.

    Daher erwarte ich auch von Caschy nicht, dass er großartig über Opera schreibt. Ich freu mich wenn ich die Neuigkeiten über Firefox hier mitbekomme, dann bleibt auch einer wie ich da auf dem Laufenden. Für Opera gibt es genug andere Quellen.

    An Chrome kann ich mich übrigens nun ganz und gar nicht gewöhnen. Verstehe auch die Begeisterung nicht mal ansatzweise.

    Aber so verschieden sind die Menschen eben….

  9. Ich habe nun auch Chrome und Opera gestestet, aber ich komme von meinem Firefox nicht weg :D. Ich glaube das liegt einfach dadran, dass ich noch nie Probleme mit ihm hatte und er stabil läuft sowie alle Webseiten anzeigt, wie sie sollen ;).

  10. Bei der Browserdiskussion kann ich nicht mithalten. Bei mir laden alle Programme langsam, was wohl mehr an meiner veralteten Hardware liegt.

    Aber das Video finde ich sehr kreativ.

  11. JürgenHugo says:

    @MaxFragg:

    Also ich find, der Chrome sieht unter Mac OS mit dem Theme von Mark Ecko richtig gut aus. DAS is aber halt mein Geschmack.

    Und bei mir ist der Mac ja der „Zweit-puter“ – Chrome nutze ich da fast garnicht. Weil das mit den Vor/Zurück Daumentasten bei meiner Maus einfach nicht klappt. Weder mit USBOverdrive, noch mit SteerMouse (da klappt in FF immerhin die Zurücktaste…).

    Also verwende ich beim Mac eben Flock, Opera oder Camino – DIE können meine Tasten! 😛

  12. Ich werde mit Opera auch nicht warm, obwohl er genau das bietet was ich gerne hätte. Browser + E-Mail Client + Torrent Client in einem. Leider ist das Blocken von Werbung weit weniger komfortabel und gut wie bei Firefox + Adblock Plus. Zudem finde ich die Menüs von Opera total überladen. Beim Seitenaufbau hat der Fx 3.6 Opera überholt. Den Opera Mini auf meinem Mobiltelefon finde ich hingegen überragend. Das können die Jungs echt gut.

  13. Irgendwie taucht mein Kommentar hier nicht auf. Bearbeiten kann ich daher auch nicht. Bin ich gesperrt worden?

  14. Nachtrag: Allerdings kann ich mit Opera 10.50 meinen letzten Beitrag nicht mehr bearbeiten. Ist halt noch Beta und die AJAX-Unterstützung klemmt noch etwas. Vielleicht kannst du, caschy, meinen zweiten Link zu PC-Welt-Seite freundlicherweise für mich korrigieren? Wäre nett. Danke dir.

    BTW: Mein erstes Posting wurde blockiert. Kann das an der verwendeten Syntax liegen (hatte BB-Code verwendet)? Gruß, Ferrum

  15. Bei chrome stört mich nach wie vor die schwache Lesezeichenverwaltung, keine Tags, Schlüsselworte od. Beschreibungen. Somit ist synchronisieren nicht wirklich machbar. Xmarks tut sein übriges dazu, da sich in der Version kein ftp-Server verwenden lässt.
    Heisst für mich viel zusätzliche Arbeit. Also weiter warten und den Fuchs nutzen.

  16. auf das browserbashing will ich mal nicht eingehen …
    aber dass chrome unter osx keine vor und zurückstasten unterstützt ist echt schwach (musste gerade dann doch testen, ob er es unter Win eigentlich unterstützt, antwort: ja)

  17. communication says:

    Bin gerade beim Opera testen und der geht wirklich ab!
    gibt es von der Version 10.50 beta eigentlich eine deutsche portable Version?

  18. Merkwürdig. Mein Ursprungsposting ist nun nachträglich doch noch aufgetaucht – warum auch immer. Allerdings ist es nun quasi doppelt vorhanden und kann daher eigentlich wieder gelöscht werden:
    http://stadt-bremerhaven.de/browser-gefluester-firefox-und-chrome/#comment-96009

  19. habe beim updater ebenfalls das problem:

    „Line -1:

    Error: Array variable has incorrect number of subscripts or subscript dimension range exceeded.“

    wir sind nicht allein. hat jemand eine lösung dafür? caschy? 😉

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.