Chromatic: Chromium auf dem neusten Stand halten

5. Februar 2010 Kategorie: Apple, Google, Internet, Portable Programme, geschrieben von:

Nach einiger Zeit mal wieder ein kleiner Beitrag für die Mac-Heads da draußen. Es geht um den Browser aus dem Hause Google. Allerdings ohne die ganzen Services die ihn letztendlich zu Chrome machen, sondern um Chromium (siehe auch: Welche Daten sendet Google Chrome?).

Normalerweise müsst man sich immer die aktuelle Chromium-Version hier besorgen, aber dank Chromatic kann man sich das sparen. Chromium selber besitzt ja keinen internen Updater wie Chrome.

Chromatic checkt, ob neue Versionen von Chromium für den Mac vorhanden sind und lädst diese auf Wunsch auf euren Apple herunter.

Ich selber habe natürlich weiterhin den Firefox als Standardbrowser, bin aber natürlich immer auf der Suche nach innovativer Software und Funktionen. Viele werden diese Sucht kennen 😉 Ach ja: von Chromatic habe ich unter anderem bei MacMacken gelesen.

Benutzer von Windows finden in jeder portablen Version von Google Chrome, die hier im Blog angeboten wird auch einen Updater. Dieser ermöglicht es euch zwischen Developer, Beta- und Release-Channel zu switchen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25464 Artikel geschrieben.