Anzeige

ARD Mediathek: Nach Umstellung nun mit ARD-Konto nutzbar

Wir berichteten letzte Woche zur Einstellung der ARD-App „Das Erste“ darüber, dass man nun seitens der ARD Video-Inhalte in der Mediathek-App bündeln wolle.

In der ARD-Mediathek erwartet die Nutzer der „Das Erste“-App noch mehr Programm: Über die Inhalte von Das Erste hinaus finden sie dort Content aus dem ganzen ARD-Kosmos, inklusive funk, phoenix, ONE, tagesschau24, ARD-alpha und allen regionalen Dritten Programmen.

Das kommt aber offenbar nicht bei allen Nutzern gut an, die Bewertungen in den Stores für Android und iOS sprechen Bände – dass Bild-in-Bild als Modus fehlt, wird häufig kritisiert.

Für iOS ist nun Version 7.10.0 der ARD Mediathek erschienen. Hier kann man sich jetzt mit seinem ARD-Konto anmelden. Mit jenem kann man auch sein alter nachweisen, damit man die Inhalte rund um die Uhr ansehen kann – ein entsprechender Nachweis muss erbracht werden.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Sollten endlich mal mit einer übersichtlichen Auflistung arbeiten. Sucht man nach Nord bei Nordwest bekommt man 4 Filme, obwohl ganze 10 aber im Angebot sind. Nur anders eingruppiert für rbb, ndr und Das Erste. Wenn ich was suche erwarte ich auch, dass ich alle finde. In Aller Freundschaft ist auch so eine Sache, da findest du die gewünschte Folgen auch nur via Direktlink über wunschliste.de.
    Keine Struktur diese Mediathek. Furchtbar.

    • Sendedatum, eie korrekte Folgen bzw. Staffelkennzeichnungen sind bei ARD/ZDF oft auch ein Manko. Ich weiß oft nicht ob nur BWL-Praktikanten bei denen angestellt sind…

      • Ich wundere mich auch ständig darüber, dass sie offensichtlich Software erstellen lassen, die sie selbst nicht nutzen. Oder sie nutzen sie, haben aber einen speziellen ÖR-Riecher dazu, wie man IT macht. Seltsamer Verein. Schon die Suche stinkt.

      • ZDF ist aber um Welten besser als ARD.
        Du kannst in der ARD Mediathek nicht Mal Sendungen abonnieren…
        Bei ZDF gibt’s sogar Push Meldungen (zumindest unter Android) wenns eine neue Folge gibt.

  2. benutze eigentlich nur https://mediathekviewweb.de/ wenn ich auf die öffentlichen Mediatheken zugreifen will…

  3. Kleiner Tipp: Mit https://perso.xyz/ braucht man nicht seinen eigenen Perso angeben.

  4. Kann man mittlerweile denn auch die Offline-Daten im externen Speicher ablegen, oder nur immer noch nur im Internen…?

  5. Yep, Zugriff und Sortierung ist eine Katastrophe bei der ARD. Gestern mal bei Wolfsland reingeschaut. 10 Folgen gibt es, vier werden angezeigt (keine Ahnung, ob die anderen noch erhältlich sind oder schon abgelaufen), und natürlich werden sie völlig unsortiert angezeigt.
    Hatten gestern auch gemutmaßt, dass da ein Praktikant am Werk gewesen sein muss. Aber ist natürlich unfair gegenüber den ganzen Praktikant*innnen, die bestimmt einen super Job machen 😮

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.