Apple Watch: Gold und Roségold Apple Watch Sport, neue Armbänder und neue Funktionen

artikel_appleTim Cook eröffnete das heutige Apple Event mit der Apple Watch. Er ging darauf ein, wie sehr die Käufer die Smartwatch lieben, gab sogar Beispiele für Lobeshymnen, die Apple via E-Mail empfangen hat. Aber natürlich ging es vor allem um die Zukunft von Apples persönlichstem Produkt. Eine Vorschau gab es bereits zur WWDC, nun wird es aber konkret. Neue Funktionen werden über watch OS 2.0 bereitgestellt. Außerdem gibt es bereits über 10.000 Watch-Apps.

AW_red

Neu für die Apple Watch sind die 3rd Party Complications, die direkt auf dem Watchface angezeigt werden können. Neu ist auch, dass die Navigation mit der Watch öffentliche Verkehrsmittel mit einbezieht. Außerdem gibt es native Apps, unter anderem wird auch der Facebook Messenger auf die Apple Watch kommen. Apps standen im Mittelpunkt der Watch-Präsentation. Diese können nun nämlich auch auf die Hardware der Apple Watch zugreifen, müssen sich nicht mehr nur auf das iPhone verlassen, um Daten oder Inhalte bereitstellen zu können. Das eröffnet nicht nur Gesundheits- und Fitness-Apps ganz neue Möglichkeiten.

AW_hermes

Gezeigt wurde zum Beispiel die App Airstrip, die es sogar schwangeren Frauen erlaubt, den Herzschlag des Kindes zu hören. Sehr beeindruckend, aber wohl nur eines von vielen speziellen Anwendungsgebieten, die die Watch ermöglicht.

Auch in Sachen Hardware gibt es Neuigkeiten. Zwar gibt es keine neue Watch an sich, wohl aber neue Armbänder. In Zusammenarbeit mit Hermès entstanden drei verschiedene Armbänder aus Leder, die in Kürze verfügbar sein werden. Viel spannender sind aber die neuen Farben. Denn die Apple Watch Sport ist nun auch in Rosé Gold und Gelbgold verfügbar. Der Preis bleibt dabei unverändert, 399 Euro für die 38 mm Version, 449 Euro für die 42 mm Version.

Product (RED) zeigt sich ebenfalls, das rote Armband gibt es zusammen mit einer Edelstahlversion der Uhr. Auch Sportarmbänder sind in neuen Farben erhältlich. Diese werden ab sofort verfügbar sein, watch OS 2.0 wird am 16. September erscheinen.

Bilder zu den neuen Apple Watch Sport Modellen reichen wir gleich noch nach.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Nico, raub den Fans doch nicht ihre Illusion sonst merken sie noch, daß sie umsonst viel zu viel bezahlen 🙂

  2. Das Einstiegsmodell für 399,00 € wird für 50% des VK an Mitarbeiter verkauft, vermutlich noch mit Marge. In der Gold Version ist 29,16 Gramm Gold verbaut. Etwa 900,00 €. In Summe also etwa 1100,00 €. Und das bei einem Verkaufspreis von 11.000,00 € bis 18.000,00 €. Das ist, mit Verlaub, genial! 🙂

  3. wow… neue Armbänder 😀

  4. Name (erforderlich) says:

    Und mit „Hermes“ ist im Artikel wahrscheinlich nicht der Logistiker sondern „Hermès“, der Luxusgut-Hersteller, gemeint.
    Oder sind die Lederarmbänder in dem charakteristischen blau des Logistikers gefärbt und leuchten auf, wenn ein Paket unterwegs ist? 😀

  5. Das ist noch nicht mal Stahlblech, sondern nur eingefärbtes Alublech. Die Stahlblech-Version kostet ja noch ein paar Hunderter mehr.

  6. Ein Glück dass die ganzen silberfarbenen Android Uhren alle aus echtem Silber sind, da bekommt man noch was für sein Geld.

  7. oh man, sind hier wieder dumme hater unterwegs.
    geht lieber an die frische luft und beschimpft audi-fahrer, weil die ja 25% mehr ausgegeben haben als opel-fahrer und dass ihr goldener lack gar kein echtes gold ist und die wohl auf die audi-pr reingefallen sind.

  8. @nameerforderlich

    Sei doch froh dass dein Masochismus hier also bedient wird. Einen anderen Grund kann es ja kaum haben dass du hier trotzdem liest.

  9. Krass! Neue Armbänder? Awesome! 😉

  10. Name (erforderlich) says:

    @ Tim
    Die Seite ist für mich mittlerweile nur eine Linksammlung, bei wirklichem Interesse am Thema schaue ich in die verlinkte Quelle. Hoffe durch meine (berechtigte) Kritik die Autoren dazu zu bewegen, mehr auf Qualität zu setzen.

  11. Wann kommen die gelben Silikon Armbänder von DHL? Müssen ja nachlegen, wenn Hermes jetzt auch weiche hat 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.