AppJump App Launcher: Starter für Google Chrome Apps

Obwohl die meisten Apps für Google Chrome einfache Links zu Webseiten sind, habe ich mir einige in den letzten Tagen einmal angeschaut. Eigentlich totaler Schwachsinn sich diese zu „installieren“, denn die meisten Google Chrome Apps rufen nur eine externe Webseite auf. Allerdings gibt es auch einiges (Tweetdeck zum Beispiel), welches sich schon eher wie eine App anfühlt.

Wer mittlerweile die Übersicht verloren hat, oder dem es zu lästig ist, das Gedöns über einen neuen Tab zu starten, der sollte sich AppJump App Launcher anschauen, eine Erweiterung für Google Chrome. Sie zeigt beim Klick auf ein Icon in der Menüleiste alle installierten Apps an. Sollte dies immer noch zu unübersichtlich sein, so könnt ihr auch einzelne Gruppen definieren, die ihr euch dann gesondert anschauen könnt. (via downloadsquad)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Kann man gut gebrauchen. Mittlerweile habe ich den GoogleChrome richtig „Lieb“ *gg, einige Erweiterungen die evtl. mit denen, die ich im Fuchs benutze, zu installieren wären, gibt es leider noch nicht, aber, wozu hat man Deine Portablen Versionen, die man hier ja downloaden kann?! *hehehe

    Danke Dir wie immer für diesen Thread und die Info ;o)

    … greetz from me!

  2. Ich finde den Weg mit den „Apps“ trotzdem irgendwie nicht schlecht, ein paar sind schon nicht schlecht.

    Aber mir fehlt noch eine brauchbare (!) FTP App / Erweiterung.

    Jemand einen Tipp für mich ?

  3. Ehrlich gesagt, habe ich bisher mit Google Chrome noch weiter keine Apps genutzt. Mein Standardbrowser ist momentan noch der von mir mit Add-Ons völlig überladene Firefox.

    Chrome nutze ich persönlich hauptsächlich für Facebook und YouTube. Obwohl ich schon einige Male nahe dran war, komplett umzusteigen.

  4. Perfekt für die Leute (wie ich), die den nativen blank tab durch eine Erweiterung ersetzt haben. Speziell Speed Dial ist gemeint.
    Aber noch besser und umfangreicher mit solchen Apps (bzw. Verknüpfungen) ist es, wenn man sich für Jolicloud registriert, und seinen Dashboard http://my.jolicloud.com/#/dashboard von Chrome aus öffnet.
    Kann man super stöbern, und teilweise richtige Schätze entdecken 🙂

  5. nettes App, jedoch läuft das nicht bei mir. Kann Gruppen einrichten etc, aber mit klick auf das Symbol erscheinen immer nur die Standard-Apps.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.