Android 5.0 Lollipop kickt Nexus 5-Besitzer mit O2-SIM aus dem Netz

Unter Umständen kann es sein, dass euch ein böser Bug plagen wird. Voraussetzung für diesen Bug scheint bislang das Nexus 5 und Android 5.0 Lollipop zu sein, zudem müsstet ihr bei einem O2-Reseller in Sachen Telefonie und Netz sein. Bereits die Preview-Version LPX13D von Android 5.0 wies einen Fehler auf, der dafür sorgte, dass Kunden von O2-Resellern wie Telco, Fonic oder Maxxim nicht mehr ins Netz kamen.

IMG_8259

Die standardmäßig vorgegebenen APN-Einstellungen sorgten dafür, dass der Provider nicht erkannt wird. Der Bug wurde bereits Mitte Oktober gemeldet, scheint laut Aussagen diverser Benutzer aber immer noch existent zu sein. Bislang meldeten sich nur Nexus-Besitzer, die die finale Version von Android 5.0 Lollipop auf ihr Gerät per Sideload installiert haben – logo, OTA wird ja noch nichts verteilt. Sollte Android 5.0 Lollipop OTA auf das Nexus 5 verteilt werden, dann könnte das Ganze schon anders aussehen und mehr Nutzer könnten vom Bug geplagt werden. Temporäre Abhilfe? In den APN-Einstellungen den MVNO-Type von IMSI auf „keine“ oder den MVNO-Wert von 2620739 auf 26207 stellen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

50 Kommentare

  1. @haribo
    Hast Du schon ein OTA für das Nexus 5? ich dachte es wäre nur das Factory Image released. Bin ja etwas gespannt. Zumal der sehr vielen Bugs, die Lollipop auf den verschiedenen Nexus Geräten mit sich bringt…

  2. Fällt euch was auf? Kein Apple Fanboy hier, der sich über O2Gate oder WLANGate lustig macht. Man sieht, dass es nicht nur bei Apple passieren kann, dass ein Update nicht ganz hinhaut.

  3. Der iOS bug war m.W. auch eine deutliche Nummer höher. Hier betrifft es lediglich Reseller bei o2 und nur das Internet. Bei iOS war glaube ich alles betroffen, auch Telefonie, und nicht nur bei o2. Also komplett nicht vergleichbar.

  4. Ich habe mich auf gewundert warum ich mit meiner Netzclub SIM nicht ins Internet kam (Sowohl mit der Preview als auch mit dem finalen Factory Image) während das mit der Vodafone SIM kein Problem war aber mir wurde vor ein paar Tagen schon auf Google+ geholfen.
    @Patrick Ich komme auch gerade einmal auf 27% da stimmt irgend etwas nicht und der Akkuverbauch ist auch nicht besser als mit KitKat ich habe irgendwie den Eindruck das dies mit der Ersten Android L Preview besser war.

  5. Für lautlos müsst ihr die Unterbrechungen einstellen. Also leiser Taste drücken und dann auf „Wichtig“ stellen. Dann in den Einstellungen alle Nachrichten/Anrufe aus. Fertig

    Wenn ihr auf „keine“ drückt, dann kommt nichts durch auch nicht der alarm!!!

    O2 bug hatte ich auch, aber wurde ja gelöst.

  6. @ El dani: Auch bei „Wichtig“ vibriert es bei mir noch

  7. Auch in den Einstellungen Anrufe und Nachrichten ausgestellt?

  8. @El dani: das ding ist wirklich nur stumm bei „Keine“ und da das Alarme mit einschließt, hat sich die Option schon disqualifiziert. War bei KitKat einfach besser. Und dort konnte man im Wecker noch einstellen, dass dieser immer klingelt – Die Option fehlt auch. Da der Akku null besser wurde – obwohl es fast schon versprochen wurde – kann ich eigentlich genauso gut zurück zu KitKat.

  9. @El Dani… Zusatz. Wie gesagt, die Vibration ist NUR bei „Keine“ auch aus. Und ehrlichgesagt hab ich auch keine Lust da groß umzustellen. Das ging in KitKat mit einem klick – oder mit der Lautstärke noch mal eine Stufe runter, wenn man auf Vibration war. Und da keine auch alarme mir einschließt, ist das für mich wie schon gesagt keine Lösung.

  10. Ich weis wie es vorher war und ja es war gut so.
    Aber erklärt mir doch, wie das Handy sich meldet, wenn alle Funktionen ausgeklickt sind. Da kann ich das Handy auch auf laut schalten….es kommt nichts durch. Außer Alarm, dieser ist immer wichtig in den Einstellungen.

    Das Vibrationssymbol ist bei mir auch an. Links daneben ein Stern! Und ich sage euch: es vibriert hier nichts!
    Hab das Factory Image. Aber daran wird es wohl nicht liegen.

  11. Es meldet sich gar nicht, ok. Aber.. Die LED funktioniert dann auch nicht mehr… Und dann kann ich das Handy auch einfach gleich ausschalten, dafür brauch ich dann kein Lautlos mehr…

  12. Ja das mit der LED ist blöde.

  13. Habe gestern nun auch von 4.4.4. auf 5.0 geupdatet. O2, Nexus 5. Läuft ohne Probleme.

  14. Danke! Das rettet mir gerade echt den Tag!

  15. Hallo, bei meinem Nexus 5 hat die APNs ändern nicht geholfen.
    Meine SIM wurde nicht erkannt und deshalb kam ich gar nicht an die APNS ran.
    Das 5! mal telefon an und aus hat was gebracht! Da ich das telefon zum arbeiten brauche, darf ich jetzt 2 Std Zeit aufholen….

  16. danke sehr hilfreich 🙂

  17. Hallo zusammen,
    bei mir hat das Update auf 5.0 Gestern auch zu besagter „Nichtfunktion“ der mobilen Datenverbindung geführt (alles andere hat funktioniert). Wie Du oben schon geschrieben hast: „In den APN-Einstellungen den MVNO-Type von IMSI auf “keine” setzen“ hat bei mir bestens geholfen, vielen Dank dafür!
    ach ja ergänzend erwähnt, ich nutze eine Fonic Karte in meinem Nexus5

  18. Sputnik1337 says:

    Muss das Thema mal kurz wieder aufgreifen, da heute das gleiche bei mir passiert ist, mit dem Nexus 6. hab ne neue Sim von o2/Alice bekommen und hatte Netz aber kein Internet. Nach dem umstellen von den mvno werten, ich musste auch wirklich beide ändern, funktioniert jetzt wieder alles ?

  19. kann mich nur Sputnik1337 anschließen

    Mit meinem neuen Nexus 6 ging soweit alles, bis auf die mobile Datenverbindung.
    Ich bin bei „hellomobil“ und da konnte man mir nicht weiterhelfen, außer mich an die Technik zu verweisen. Dank es Artikels war ich jedoch schneller und hab nun wieder
    mobiles Internet. Das einzige was ich machen musste, war den MVNO-Wert anzupassen (die letzten 2 Ziffern entfernen) und schon lief’s wieder wie geschmiert… tollen Bug in Lollipop :-/

    Auf jeden Fall super Artikel. Ohne den hätten die beim Provider sicher noch länger suchen müssen. Das gibt von mir glatte 5 Sterne (*****)

  20. Nach der Inbetriebnahme meines Nexus 5 ist derselbe Fehler aufgetreten. Mit den oben beschriebenen Änderungen (Drahtlose Netzwerke > mehr > Mobilfunknetze > APNs > o2 internet) klappt alles.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.