Anzeige

Android 5.0 Lollipop kickt Nexus 5-Besitzer mit O2-SIM aus dem Netz

Unter Umständen kann es sein, dass euch ein böser Bug plagen wird. Voraussetzung für diesen Bug scheint bislang das Nexus 5 und Android 5.0 Lollipop zu sein, zudem müsstet ihr bei einem O2-Reseller in Sachen Telefonie und Netz sein. Bereits die Preview-Version LPX13D von Android 5.0 wies einen Fehler auf, der dafür sorgte, dass Kunden von O2-Resellern wie Telco, Fonic oder Maxxim nicht mehr ins Netz kamen.

IMG_8259

Die standardmäßig vorgegebenen APN-Einstellungen sorgten dafür, dass der Provider nicht erkannt wird. Der Bug wurde bereits Mitte Oktober gemeldet, scheint laut Aussagen diverser Benutzer aber immer noch existent zu sein. Bislang meldeten sich nur Nexus-Besitzer, die die finale Version von Android 5.0 Lollipop auf ihr Gerät per Sideload installiert haben – logo, OTA wird ja noch nichts verteilt. Sollte Android 5.0 Lollipop OTA auf das Nexus 5 verteilt werden, dann könnte das Ganze schon anders aussehen und mehr Nutzer könnten vom Bug geplagt werden. Temporäre Abhilfe? In den APN-Einstellungen den MVNO-Type von IMSI auf „keine“ oder den MVNO-Wert von 2620739 auf 26207 stellen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

50 Kommentare

  1. Also bei mir läuft es mit Fonic. Toitoitoi das es so bleibt.

  2. Bei mir steht auch der MVNO-Type „IMSI“ drin, aber der MVNO Wert ist ein anderer.

  3. Ich hab den Bug schon in der Preview gemeldet – ärgerlich !

  4. Während ich in der Dev Preview noch einen neuen APN Eintrag für Fonic selbst anlegen musste funktioniert jetzt mit der Finalversion von Anfang an alles reibungslos.
    Keine Probleme hier mit Fonic

  5. Habe mich auch gewundert, als ich kein Netz hatte.

    Die Lösung ist aber viel einfacher. Einfach einen neuen APN anlegen, statt in den vorhandenen rumpfuschen. Und da der APN bei o2 wurscht ist, kann man einfach irgendwas als APN nehmen.

  6. Hier läuft mit Fonic vorerst alles wie am Schnürchen…. Werds mal beobachten 😉

  7. Wie sieht es mit dem Nexus 4 aus? Weiß jemand, ob das auch betroffen ist?

  8. Aber der WLAN Bug ist viel schlimmer. Da schreibt keiner was.

  9. Also ich hab auch eine O2 Reseller Vertrag und mit Sideload gepusht, aber läuft alles ohne Probleme.

  10. Welcher WLAN bug?

  11. Gibt schon OTA.
    Viel beschissener ist der WLAN Akku Drain. Der Fehler/Bug wurde nicht gefixt, stattdessen fehlt jetzt einfach der Eintrag in der Akkustatistik. Diese zeigt die ca. 50 Prozent Akku Drain (Sonstiges) nicht mehr an, alle anderen Werte bilden auch keine 100 Prozent zusammen sondern auch nur ca. 50 Prozent.
    Anstatt also 30 Prozent längere Laufzeit gibt es jetzt 50 Prozent weniger Akku durch den Bug. Aber was nicht angezeigt wird kann ja nicht sein!

    Dazu werden die Quick Toggles zugemüllt sobald man bestimmte Optionen einmal benutzt, kann man nur wieder über ‚adb shell pm clear com.android.systemui‘ löschen falls einem Farben umkehren und ähnliches stört in den Toggles.

    Dann geht die LED nur selten.

    Die adaptive Helligkeit ist neu, entweder immer zu dunkel oder immer zu hell da man die Tendenz selbst einstellen muss und es nicht mehr vollautomatisch funktioniert.

    Weiterer Fehler ist, dass man das Telefon nicht einfach auf lautlos stellen kann ohne Vibration. Mit Boardmitteln nicht einfach möglich.

    Bricht das WLAN ab erkennt man nicht was los ist, da wird erstmal weder WLAN Symbol noch H/4G in der Statuszeile angezeigt.

    Die Galerie App fehlt, stattdessen gibt es nur noch Fotos, was anscheinend zwingend G+ benötigt! Fotos lädt jedes mal und zeigt immer alles an an Optionen auch wenn man sie nicht benutzt (Sync, Autoeffekte…).

    Design ist inkonsistent. Buttons bei Dialogen mit langer Beschriftung werden falsch dargestellt wie zb die WLAN Warnung im Play Store wenn man große Apps laden will.

    Es rennt jetzt schon schnell, aber der Akku Drain mit WLAN geht einfach gar nicht. Der Rest ist auch nicht gerade toll…

    Mit 4.4.4 lief es bis auf den Akku Drain (seit 4.3) recht perfekt.

  12. Hab auch O2 über Unitymedia und bis jetzt noch keine Probleme. Was mich stört, es gibt kein lautlos mehr, nur noch Vibration.

  13. Das mit dem Lautlos machen ist wirklich merkwürdig. Als Galerie empfehle ich Quickpic.

  14. Und die Tastatur ist irgendwie auch nicht mehr wie in KitKat. Gerade wenn man ein neues Wort schreibt ist das verwirrend, bzw. Allgemein. Früher sah man in der „Liste“ immer das aktuell geschriebene Wort, jetzt irgendwie nicht mehr…

  15. Ich hatte genau diesen Bug. Ich habe verschiedene APN’s versucht und nur „sufo2.de“ hat dann letztendlich auch funktioniert. Also falls nochjemand das Problem hat kann ja diese APN ja probieren.

  16. Gibts für die WLAN/Akkugeschichte auch nen Beleg, oder ist das nur eine wilde Behauptung?

  17. Wie gesagt, der APN ist egal bei o2. Es sind die anderen Einstellungen, die mobiles Internet verweigern.

    Einfach einen neuen APN anlegen, zB mit „A“, speichern, läuft.

  18. @maik
    Also ich sehe auf meinem Nexus 5 0 Akku-Verbesserung. Und dass man die neue Akku-Anzeige in die Tonne kloppen kann, stimmt definitiv. Man kommt, wenn man alles zusammen rechnet, auf nicht mal 30% Verbraucher. Und wie wir alle wissen, gibt es 100% zu verteilen, sonst machen % wenig Sinn.

  19. Dass die Akkuanzeige nicht auf 100% geht, ist mir schon aufgefallen. Nichtsdestotrotz habe ich keine abnormen Akkuprobleme, deswegen würde ich gerne wissen, wie Tom darauf kommt.

  20. Null Probleme mit O2, Nexus5 und Lollipop OTA.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.